Hensoldt Fero ZF 24 G3 Zielfernrohr Repro???

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hensoldt Fero ZF 24 G3 Zielfernrohr Repro???

      Wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach dem Zielfernrohr Hensoldt Fero ZF 24 für das G3.



      Ich wurde auch schon fündig auf den üblichen Verkaufs-Plattformen, jedoch ist mir 300€+ etwas zuviel Geld. Ich hatte gehofft dass jemand vielleicht weiß ob es dieses Exemplar auch als China-Repro gibt?

      Zur Info, es würde auf einem VFC G3 GBB seinen Platz finden, daher wäre es etwas übertrieben 300€+ nur für ein Zubehör auszugeben welches dann nur auf einer Softair montiert wird.

      Mir geht es hauptsächlich um die Gesamt-Optik für mein VFC G3, und weniger darum dass es auch brauchbar ist, daher würde ein China Repro Teil es auch tun.
      Bislang wurde ich leider nicht fündig.

      Vorab danke für eure Mühe.

      Gruß Tadashi

      Edit: Preisvorstellung liegt bei ca. 100-150€ für ein Repro.
      "Cogito ergo sum" René Descartes
    • Hi Tadashi

      Gleiches Problem. Hab bei den "üblichen" 4-5 Monate gesucht. Hab mir dann,in meiner
      Verzweiflung, als Alternative die originale Spannmontage (ca.100,-) und das hier softairwelt.de/Swiss-Arms-Scop…2-mit-Montage,dazugekauft.
      Hätte es auch lieber "original" gehabt. War mir dann,da ich auch nur Sammler bin,
      doch zu teuer.
      Was ich an den VFC G3 gut finde ,viele RS Teile passen fast plug and play.
      Hab 2 davon. Versch.. Schäfte etc.

      Gruss

      Jochen
    • Leider ist der Artikel nicht mehr verfügbar auf deinem Link.

      Ich hab eben das hier gefunden, was dem G3 Scope ähnlich sieht und auch meiner Preisvorstellung entspricht 4komma5.de/Mauser-Zielfernrohr-1-5x24-IR


      Das Absehen ist leider nicht das gleiche. Scheint echt zu speziell zu sein als dass es da einen Markt gibt für echte Repro/Clone. Beim PU-Scope für das Nagant hätten wir weniger Probleme ein Clone zu finden.
      "Cogito ergo sum" René Descartes
    • Meine ist auch die originale Stanagmontage.Wird halt mit der Picatinnyschiene ein wenig höher. Anyway, einen Tod müssen wir sterben,wenn man nicht das original BW Set nimmt. BW Schiebeschaft und den Holz,- und die Kunststoffhinterschäfte musste ich auch ein wenig anpassen.
      Gruss
      Jochen
    • Die Tage kommt der originale Kornträger (hoffentlich passt dieser auf die VFC mit minimalen Anpassungen),
      ein original Schaftset oliv und noch ein original Trageriemen.

      Sollte ich mal wieder etwas mehr Geld übrig haben hole ich mir die originale Krallenmontage von HK.
      "Cogito ergo sum" René Descartes
    • Mache ich. Sollte wie gesagt die Tage kommen. Stahlteile für das Griffstück gibt es entweder von Crusader (Hammer,Abzug und noch ein kleines Teil) jedoch nur im Ausland und diese umgerechnet recht teuer 60€.

      Hast du versucht den originalen Abzug und Hammer einzubauen? Diese sind ja deutlich erschwinglicher.
      "Cogito ergo sum" René Descartes
    • Zwar ein wenig offtopic aber ja,hab in dem "Marinegriffstück" (Kunststoff) den kompletten Originalabzug
      dringelassen.Nur die Schlagfeder gekürzt-geschwächt,da sonst zu stark,selbst nur für dekozwecke.
      Und vorne am Gehäuse musste ein bisschen was weg.War easy.
    • Falls es wen interessiert für sein eigenes VFC G3 Projekt, Real Steel Schlagstück+Schlagstückstange, Abzug, Ladehebel passen Plug & Play in das VFC G3.

      Ich habe mir noch einen Real Steel Magazinausdrücker und Magazinknopf geholt. Der Magazinausdrücker passt nicht, da muss das Loch wo die Hülse durchkommt etwas aufgebohrt + die Breite am Hals des Drückers etwas schmaler gemacht werden.
      Der Magazinknopf passt ohne Anpassungen.

      Ich poste ein Bild sobald ich fertig bin mit allem.

      Gruß Tadashi

      Edit: Magazinausdrücker passt mit Anpassungen zwar perfekt rein, jedoch fehlt an der innenliegenden Seite Material, ist also leider nicht zu gebrauchen.

      Die Tage kommt noch der Real Steel Kornhalter. Mal sehen ob dieser Plug & Play passt.
      "Cogito ergo sum" René Descartes

      The post was edited 1 time, last by El Tadashi ().