Chairgun Basisdaten Mario (aus: Marktübersicht geneigte Montagen ...)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Chairgun Basisdaten Mario (aus: Marktübersicht geneigte Montagen ...)

      Hallo Parasite,
      die Walther Lock Down Montage habe ich heute auf die LGU geschraubt, eingerichtet und eingeschossen.

      Alles super, nochmals vielen Dank für deine Recherche.

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Freut mich wenn es passt.
      Wäre nur noch wissenswert wieviele MOA du noch über hast bei deinem 15m Zero.? Sprich wie viel kannst du noch kompensieren bis du wieder Anschlag bist, daraus ergibt sich dann die maximale Reichweite die du theoretisch schießen könntest.
      Für Chairgun brauchst du nur das richtige Pellet wählen die dazugehörigen V0, die Höhe die das Glas über der Laufachse sitzt und die richtige Einheit der Verstellung. Wenn das alles passt bekommt man eigentlich ne gut passende Klicktabelle.
      Mit der man arbeiten kann.

      MfG
    • Ich habe die Clicks nicht mitgezählt. Ich habe 4 volle Umdrehungen den Turm nach unten stellen müssen. Das sollte für die 50m mehr als genug sein. Wenn ich mich recht erinnere, konnte ich mit der normalen Montage nur 2,5 volle Umdrehungen hochstellen, dann war Schluß.

      Als Pellet verwende ich JSB Exact 4,52. Die genaue Höhe (Glas - Lauf) ermittele ich demnächst mittels Schuß aus ca. 30cm.

      airgunaccuracy.wordpress.com/chairgun-and-scope-height/

      Was mir zur Verwendung von Chairgun noch fehlt ist die exakte V0, da ich keinen Chrony habe. Bisher habe ich die Anbieterangaben in Chairgun eingetragen.

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Selbst wenn du kein Messgerät hast kannst du die V0 theoretisch auch über die Klicktabelle ermitteln. Nimm einfach die 7,5J erstelle die Tabelle, für zB. 15m Zero, Nulle den Turm und Verstell auf 25m Fleck schieße erneut. Die Wahrscheinlichkeit das es passt ist gering. Also klickst du bis es passt diese Klick Differenz notieren und in Chairgun solange die v0 ändern bis es mit von dir ermittelten Wert über ein stimmt.
    • Hallo Parasite,
      danke für die Info. Heute wieder auf dem 50m Schießstand gewesen. Den Turm mußte ich 2 volle Umdrehungen und ein paar Clicks nach oben drehen. Ist also noch deutlich Luft nach oben.

      Tägliche kleine offene Wettkämpfe für zwischendurch!!

      Kennst du dich im Chairgun gut aus?

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Da hast du noch genug Luft. Wäre nur nett zu wissen wie viel 2 Umdrehungen in MOA sind?
      Bei einem Turm mit 1/8 MOA pro Klick ist eine 7,5 MOA bei 1/4 MOA sind es 15 MOA pro Umdrehung in der Regel gibt sicherlich auch ausnahmen.

      MH_850 schrieb:

      Kennst du dich im Chairgun gut aus?
      Denke schon bei mir passt soweit immer alles, habe allerdings auch ein Air Chrony MK3 wegen der v0 usw..
      Ich mache mir immer ´ne Tabelle entsprechend meiner Werte, teste diese und notiere Abweichungen (Höhe). Wind lasse ich außen vor habe keine Halle, muss da ich draußen bin immer etwas Korrigieren.

      Aber 50m Indoor wären ma was mit dem PCP LG. Habe nur 40m Outdoor aber auch nicht immer Zurverfügung.

      Auf welcher Vergrößerung geschossen deine Gruppe?

      Gruß
    • Hallo Parasite,
      zwischenzeitlich habe ich die LGU rausgeholt und Chairgun gefüttert.

      Das ZF hat 1/4 MOA, ich schiesse die 50m immer mit 24-facher Vergrößerung.


      Eine volle Umdrehung hat 60 Clicks, also habe ich von 15m ca. 120 Clicks gedreht für die 50m Scheibe.

      Hier mal meine Chairgun-Einstellungen für die LGU auf 50m. Sieht komisch aus.
      Die 78 POI (clk) stimmen nicht, die -28,46 POI (cm) kommen beim Einschiessen auf 50m ungefähr hin.



      Mein ZF finde ich natürlich bei Hawke nicht. Ich habe ein 6-24x50 mit 1" Tubus gewählt.
      V0 ergibt sich durch die 7,5 Joule.

      Wind war heute aus Nord, Nieselregen.

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Danke für die Tabelle als Bild. Mir fällt sofort auf das dein Glas nicht mit 1/4 MOA sondern mit 1/4" auf 100 Yards Klicken tut. Das wird auch SMOA (Shooters MOA) genannt. Es ist gerundet auf einen geraden Wert, damit man wenn man im Yard, Inch Fuß System arbeitet besser im Kopf rechen kann. Im ausgeschrieben Wert ist da eine kleine Differenz die sich summiert. Also auf das Feld klicken Click Size mit rechts und auf 1/4" at 100y stellen und du wirst einen Unterschied in der Tabelle erkennen.
      Des weiteren ist die Höhe (Sight high) sehr wichtig und sollte möglichst genau ermittelt werden. Spiel einfach mal damit und du wirst sehen wie sich die Klicktabelle ändert. Das man mal mehr oder weniger Klicks braucht.

      Ehrlich gesagt finde ich solche Gläser mit den "winzigen" Verstellungen nicht sonderlich geeignet für das viele Klicken da man ein Menge unruhe beim dran her rum fingern rein bringt, weil man sie nicht so gut greifen kann. Offene große Türme habe da deutliche Vorteile.

      Ich schau immer durch das Glas beim Verstellen und mache es nicht per Schätzung wenn ich Einschiessen tue, selbst wenn ich mit Tabelle arbeite.

      Fast vergessen 60 klick bei 1/4" sind 15" pro Umdrehung.
    • Hallo Parasite,
      Danke für die Erklärungen, werde ich gleich mal testen.

      Ich melde dann wieder.

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • So, hier die geänderte MOA Einstellungen. Die Höhe ermittele ich morgen.



      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Hallo Parasite,
      So, hier sind die Chairgun Daten für die LGU, 850 AM und UX Patrol mit exakten Höhen.

      LGU


      850 AM



      UX Patrol



      Schau mal bitte drüber, ob nun die Basis stimmt.

      Danke und lieben Gruß
      Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Schaut so gut aus. Weiß jetzt nicht wegen der v0 ob gemessen oder nicht, aber für ne (Klicktabelle) "Range Card" wie es bei Chairgun heißen tut sollte es zum grobe Richtung finden reichen. Die genauen Werte falls die Abweichung enorm ausfällt, muss man selbst erarbeiten und wie schon etwas weiter oben erwähnt.
      Zu finden ist die "Range Card" unter Toolbox unterpunkt Range Cards. Popupfenster öffnet sich, Werte einstellen die man benötigt, Drucken und Fertig.

      Wenn du rechts klick mit der Maus in die Tabelle machst, kann du diese einstellen z.B. das alle 1m angezeigt wird (Show every (M)), unter "Ballistic Table Columns" kannst du etwas ausdünnen was an Werten in der Tabelle angezeigt wird.

      Falls du noch fragen hast bitte Per PN. So war das hier von mir aus nicht gedacht, alles mit Posts zu kleistern die nicht unbedingt mit dem Thread Thema zu tun haben. Das nimmt die Übersicht der Übersicht wenn man sich durch zig Seiten wühlen muss.

      LG


      @ Admin wenn möglich und keine Umstände macht alles außer die genannten Sachen löschen oder verschieben in neues Thema.

      Außer Post Nr. 5 von DianaDK müsste alles andre hier raus. Das Teil aus Post 3 ist schon bei mir aufgeführt (UTG Super Slim 20 MOA Elevated Picatinny Mount,13 Slot) nur halt die Englische Bezeichnung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Parasite ()

    • Du hast Recht, weiter via PN.

      Lg Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Hallo Parasite,
      ich war heute wieder auf dem 50m Stand. Letztes Schießen war Samstag mit der LGU auf 15m.
      Heute dann genau 2 volle Umdrehungen (120 Clicks) gemacht, siehe Ergebnis auf Scheibe 1

      Tägliche kleine offene Wettkämpfe für zwischendurch!!

      Ich werde deine Tipps im Chairgun mal umsetzen und kontaktiere dich dann wieder.

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Hast du die 140 m/s mit Range Card ermittelt?

      Ich muß mir mal wirklich einen Chrony zulegen.

      Kennst du das Combro CB 625?

      LG Mario
      Sagt ein Banker zum Politiker: "Halt du sie dumm, ich halte sie arm"

      Baikal MP46M + 53, FWB LP65, Weihrauch HW40 & HW45, Beretta FS92, Umarex UX Patrol, Umarex Python .357, Hämmerli 850 AirMagnum, Walther LGU Varmint, FWB 300S, FWB 601
    • Die zwei Umdrehungen a 60 Klicks sind auf 100 Yards 30" du schießt auf die Hälfte der Distanz also halbiert es sich auch da Winkelfunktion. Auch wenn du 120 klicks machst bewegt sich das Absehen nur die Hälfte der Strecke auf dem Ziel. Da die 1/4" auf die 100 Yards zutreffenden sind bei 50 Yards wäre es nur 1/8" wenn du auf 400 Yard gehst entspricht 1 klick dann 1", auf 800 Yard schon 2".
    • Also ohne Chrony wird es wohl doch eher ein rumstochern im Dunkeln bleiben, und bevor du 90 Euro für nen Combro ausgibst kauf dir lieber den Mk3

      Dann lohnt es auch sich nicht auf den Ballistic Coefficient zu verlassen welcher standartmäßig vorgespeichert ist, sondern ihn selbst zu ermitteln. Z.b. durch Trefferpunktverlagerung (POI Change).

      Zuerst auf 15m Fleck einschiessen und dann z.b. auf 30m gehen und messen, wie weit die geschossene Gruppe vom Nullpunkt abfällt. Rechtsklick auf BC dann "Calculate BC from: Point of impact change."

      Natürlich aufgelegt unter besten Bedingungen :)

      Kannst aber auch den Chrony auf 2 versch. Entfernungen aufstellen und mit den Werten den BC darüber ermitteln.

      Um zu gucken ob die Werte passen und wenn du ein Mildot absehen hast, kannst du anschließend einmal auf 10m und auf 50m ne Gruppe schiessen und Dir notieren, bei welchen Mildots die Treffer liegen. Dann kannste abgleichen ob die Werte, welche Chairgun dir gibt, auch korrekt sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Ronni ()