Posts by MrBonsai

    Vielen Dank an alle für die Informationen!


    Ich denke, es wird die Sub-1.


    Wenn ich etwas Erfahrung gesammelt habe, gebe ich mal ein kurzes Feedback.
    Falls ich nicht dran denken sollte, zur Erinnerung einfach auf diesen Post in ein paar Monaten mal antworten ;)


    Wünsche allen bis dahin ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein angenehmes und erfolgreiches Neues 2021!


    Horrido,
    MrBonsai

    Hallo,


    ich habe langjährige Erfahrung im Benchrest-Schießen (Großkaliber) und mit Jagd-Recurve-Bögen.
    Gerne möchte ich mir jetzt noch eine Armburst zulegen. Der Preis ist nicht ganz so relevant, lieber soll man sich langfristig dran erfreuen können.
    Aufgrund, dass es hier in der Nähe kein Armbrust-Shop mit verschiedenen Modellen gibt, blieben mir nur Online-Videos und -Foren.
    Das Durchstöbern grenzte aber die Auswahl der Modelle nicht gerade ein. :)



    Folgende Eigenschaften sollte das Modell haben:


    • Robust und pflegeleicht (Outdoor-Aktivitäten / Jagd)
    • Von Hand spannbar
    • Ohne Bogenpresse Sehne wechselbar
    • Sehr leise (Spannen, Schussabgabe)
    • Einigermaßen kompakt (für Gang durch Unterholz, Sitz auf Treestand)
    • Präzise auf 50/100 m für Scheibentraining
    • Leise entspannbar ohne Schussabgabe
    • Sicherung (für Abzug und evlt. auch für Leerschuss)
    • Ergonomisch (angenehm im Anschlag)
    • Feiner Abzug
    • Angenehmer Rückschlag


    Bisher betrachtet:
    Excalibur Takedown, Suppressor, ...
    Mission Sub-1


    Ob Recurve, Compound oder Reverse ist soweit egal, sofern oben die Punkte passen. Mittlerweile gibt es auch Compounds, welche ein Sehnenwechsel ohne Bogenpresse ermöglichen.



    Ihr könnt gerne ein Modell nennen, ich nehm es auf die Liste und vergleiche weiter oder ihr berichtet über positive/negative Erfahrungen zu genannten Modellen.
    Sehr interessant wäre auch euer eigenes Modell oder euer Lieblings-Wunschmodell!


    Diskussionen über Pfeile und ZF kommt vielleicht später noch separat ;)



    Vielen Dank!


    MrBonsai