Posts by FrankDie

    ebay


    haben knapp 100 € gekostet - ich finde sie aber jetzt nicht mehr dort.


    Hab auch keine Ahnung wie das verlinken geht - Computer sind nicht so meins.


    Mfg FrankDie

    Hallo


    In Vorbereitung auf ein neues Projekt benötige ich zusätzliche Bohrer mit den Durchmessern 4,9 / 4,8 / 4,7 / 4,6 .


    Da war es Zeit mal richtig zuzuschlagen - von 1,0 bis 10,0 mit jeweils 0,1 mm Steigerung - ein Schatz!



    mit freundlichen Grüßen,


    FrankDie

    Hallo,


    Laut Text der Anzeige ein 310 er Umbau.

    Ein Magazinschacht auf der Unterseite ist nicht erkennbar.

    Das Magazin fasst laut Anzeige : " geschätzt " 20 Kugeln.

    Auf der Oberseite der schlechten Fotos ist undeutlich vieleicht ein Schüttmagazin ähnlich der CZ zu erkennen?


    Das ist deutlich mehr als ich mit meinen bisher 20 Umbauten geschafft habe.


    Das muss was ganz Besonderes sein.


    mit freundlichen Grüßen,


    FrankDie

    Hallo,


    Hab nun diesen Sommer aus meinem Waffenständer ( nicht mehr regelkonform ) einen abschließbaren Waffenschrank gebaut.


    Um die Aufbewahrung so variabel wie möglich zu gestalten wurde ( das ist schon Jahre her ) folgende Lösung gefunden:


    Unten befindet sich eine schräg angeordnete „ Schiene „ in Schaftkappenbreite mit einem aufgeleimten mattschwarz gespritztem Stahlblech. Abstandhalter aus furnierter Spanplatte mit auf der Unterseite angeklebten Magnetfolienstreifen regeln den Abstand der Waffen. Anfangs hatte ich ziemlich breite Streifen, die habe ich als die Sammlung größer wurde dann schmaler geschnitten und damit die Gewehre enger gestellt.






    Oben befindet sich eine schmale ebenfalls mit Stahlblech hinterlegte Schiene in der die Halter für die Läufe ( oder die Schäfte falls ein Stutzen da steht ) verschiebbar angeordnet werden können.


    Die Halter habe ich in 3 unterschiedlichen Breiten hergestellt und vorn mit Filz und hinten für den Halt mit Magnetfolie versehen.





    Neu sind jetzt die 3 aufgeschraubten Rahmen aus Rotbuche mit abschließbaren Ganzglastüren und die Ablage für Pistolen im mittleren Bereich, dafür musste natürlich die Sammlung erheblich eingedampft werden.




    Das Meiste hab ich in den letzten Jahren verkauft und den Rest nach der Waffengesetzänderung zur Aufbewahrung von Luftgewehren zwischenzeitlich in einen dunklen Schrank verbannt.

    Die Beleuchtung bot sich dann regelrecht an.


    Einen schönen Sonntag noch und freundliche Grüße,


    FrankDie

    Hallo,


    Ist mir beim Rausräumen der Weihnachtsdeko im Lehrerzimmer wieder in die Hände gefallen, ich hoffe ich hab es damals ( ist so 5-6 Jahre her ) nicht schon gepostet.


    Der Auftrag meiner Kolleginnen lautete den abgeleimten Zylinder des Schneemanns wieder zu befestigen.


    Da ich der Meinung war das der Mann den Hut auch mal absetzen können muss ( also eine lösbare Verbindung ) habe ich mich für eine Schraubverbindung entschieden.


    Die im Kopf mit gutem Leim verankerte 10-er Gewindespindel dürfte den statischen Anforderungen gerecht werden.


    Es fehlt natürlich eigentlich noch ein Federring.


    Ist nicht so gut bei denKolleginnen angekommen, klare Anweisungen wie ich das Problem lösen sollte, fehlten allerdings bei der Auftragsvergabe.





    Schöne Weihnachten trotz Corona,


    mfg FrankDie

    Hallo David,


    natürlich auch von mir vielen Dank für die Superarbeit die Du hier im Forum als Moderator geleistet hast.


    Altebewährte Wege und Gewohnheiten aufzugeben und etwas Neues zu beginnen ( oder Altbewährtes zu beenden ) wenn man nicht mehr zufrieden ist erfordert viel Mut und Kraft - ich beglückwünsche Dich dazu.


    Schön das Du uns hier als einfaches Mitglied erhalten bleibst, Dein Wort hat ja nach wie vor hier hohes Gewicht.


    mit freundlichen Grüßen,


    Frank

    Die Arbeit am Auto war schon wesentlich abwechslungsreicher als 14 Stk gleich große Löcher auszuarbeiten die dann auch noch wirklich gleich groß sein müssen!

    Bei dem Regen bleibt ja nur die Werkstatt.


    Aus dem zur Zeit leeren offenen Waffenständer soll ein regelkonformer Schrank werden, dazu werden 2 Holzrahmen davorgesetzt die dann noch verschließbare Ganzglastüren erhalten.


    Alles hab ich ja nicht verkauft, was noch da ist will ich auch sehen.



    Einen schönen Sonntag noch.


    FrankDie

    Wie nicht anders zu erwarten absolut Top.


    Ans Punzieren hab ich mich nie rangetraut, hatte immer Angst den Schaft dann zu versauen ( das Werkzeug dazu habe ich schon lange )


    ein schönes Wochenende und freundliche Grüße,


    FrankDie

    Hallo


    Hab Deinen Beitrag in der Visier mehrfach gelesen und und bin einfach nur begeistert von Deiner Arbeit, ein absoluter Traum den es hier noch nie gegeben hat.


    Definitiv nicht zu übertreffen, es stimmt alles an diesem Gewehr.


    mit freundlichen Grüßen,


    FrankDie