Pimpen eines Colt Python oder anderer Waffen mit Plastikgriff

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Pimpen eines Colt Python oder anderer Waffen mit Plastikgriff

      Ich besitze einen Python Revolver in schwarz, Lauf 2,5 Zoll . Im Grunde haben mich 2 Dinge gestört. Ich möchte an dieser Stelle ein paar Tipps geben die sich auf andere Waffen übertragen lassen:

      • Ein von vorne sichtbarer kleiner messingfarbener Innenlauf der die Waffe leicht als CO2 Waffe erkennen lässt und aufdringliche Markings und Sicherheitsinformationen auf der Waffe kaschiere ich bei schwarzen Waffen mit Outdoor Edding der z.B. auch für Gartengeräte und Werkzeuge geeignet ist und damit sehr abriebfest ist und bombig hält. Gesetzlich vorgeschriebene Markings bleiben so bei sehr genauem hinsehenggf. mit Lupe erhalten. Hiermit kann man auch winzige Kratzer und Abstoßungen kaschieren. Einfach Strich drüber und bei Kratzern/Gravierungen sofort nachwischen sodass es nur in den vorher weißen Poren bleibt.
      • Nun zum leidigen Hauptthema der billig wirkenden Plastikgriffe, Gewehrschäfte etc mit scharfkantigen Rautenprofilen mit unnatürlichem Plastikglanz und hohlem billigen Klang.

      Für die Ausfüllung der Griffschaleninnenräumedie nicht für die Kapsel notwendig sind verwende ich einfache Knetmasse. Ich lege noch einen Streifen Alufolie im Kapselbereich drüber damit später die CO2 Kapsel nicht anklebt und lege eine zuerst mit Isolierband umwickelte dann eingefettete leere Patrone vor dem Zusammenpressen der Griffschalen ein damit zur späteren Patrone ein kleiner Abstand entsteht.

      Für die Oberfläche der originalen Griffschalen verwende ich Flüssiggummi aus der Sprühflasche (400 ml ca. 15€). Hiermit kann man z.B. auch Autofelgen beschichten die danach sogar Waschstraßen geeignet sein sollen. Wenn man folgende Hinweise beachtet erhält man ein perfektes Ergebnis welches einem originalen gummiertenGriff nicht nachsteht:

      Der Vorteil dieses Verfahrens liegt darin dass keine teuren Ersatzschalen gekauft werden müssen, die oftmals noch aufwendig nachbearbeitet werden müssen, schlimmstenfalls nicht passen oder wie beim Colt-Revolver mit Patronenhülsen die Verwendung des Speedloaders nicht mehr ermöglichen.

      Wer dem Griff eine individuelle oder Holzoptik verleihen möchte sollte sich einmal in einem Youtube Clip mit dem Thema Wassertransferdruck beschäftigen. Habe ich aber noch nicht versucht. Wenns nicht gut aussieht geht ja gummieren immer noch.

      Wünsche Euch gutes Gelingen
      Images
      • Griff klein.JPG

        217.53 kB, 768×1,024, viewed 13 times