Ekol botan.. Volga.. Oder record 15-9

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ekol botan.. Volga.. Oder record 15-9

      Ich suche ja ne kleine Taschenpistole... Jetzt hab ich mich mal umgeschaut, auch hier im Forum Tips bekommen (danke nochmal an alle) das die Record 15-9 was für mich wäre.
      Beim googeln hab ich noch die neuen Ekol Pistolen gefunden (Volga und Botan).
      Sollte ich mir lieber die Record zulegen oder eine der neuen Ekol Modelle?
      Und wenn es die Ekol sein sollen, welche wäre empfehlenswert?
      Danke schonmal im vorraus...
    • Die Record 15-9 ist von der Bauart in den 60er Jahren einzuordnen. Sie funktioniert, aber sie ist auch anfällig.

      Über die beiden Ekol gibt es keine wirklichen Qualitätsaussagen. Ohne PTB gibt es sie in verschiedenen Ländern schon länger!
      Ob die PTB-Versionen dann in Deutschland vergleichbar sind oder gar den Weg der Zoraki 906 gehen müssen..... wer weis?

      Die Steel Eagle wird im Forum zur Zeit "empor gehoben". Man kann sich dem Hype anschliessen oder auch nicht.

      Eine gute und wirklich unverwüstliche 9mm R wäre der Röhm Derringer. Das ist eine SSW sowohl für Sammler als auch für Gelegenheitsknaller. Kostet zwar auch, wird aber nie wirklich an Wert verlieren oder an Qualität scheitern.

      Bei mir sieht das so aus (von Groß nach Klein, von schwarz über golden):
      Walther PK380 (schwarz)
      HW88 (schwarz, Abzug und Trommelschieber gold)
      Röhm Derringer (schwarz)
      Steel Eagle (schwarz, gold, Magazinfuß gold)
      Röhm RG3 (schwarz)
      Röhm Little Joe (gold)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Knoedelfan ()

    • Knoedels Derringer-Tipp mag ich mich anschließen. Ein tolles, kleines, robustes und sehr funktionssicheres Ding. Allerdings muss jeder der beiden Schüsse gespannt werden - Single Action Only.

      Und im Eifer einer eventuellen Hektik kann man sich beim Spannen des Hahns mit der linken Hand böse die Haut zwischen Daumen und Zeigefinger der haltenden rechten Hand einklemmen. Sehr schmerzhaft.
      "Es gibt Diebe, die nicht bestraft werden und dem Menschen doch das Kostbarste stehlen: Die Zeit."(Napoleon Bonaparte)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TumberTambour ()

    • Vielen Dank für die Antworten....
      Ich werde mir als Zweit Waffe... Zu meiner Zoraki 906, doch nen Deringer gönnen.
      (2 Schüsse sind besser wie nix...).
      Da gibt es ja 2 verschiedene bei Waffen Ostheimer...
      Noris Twinny und Röhm Derringer...
      Wo ist den da der Unterschied zwischen den beiden Modellen?
    • In der Funktion gibt es kaum Unterschiede. Auch nicht in der Qualität.

      Der einzige Unterschied: Der Noris Derringer ist bei Ostheimer "nicht lieferbar", der Röhm Derringer ist "Auf Lager".

      Falls Interesse besteht: Kotte-Zeller hat den hier lagernd kotte-zeller.de/Noris-Twinny-D…er-shop&pi=3328&ci=009905

      Kleine Gebrauchsanleitung für Rechtshänder von mir:
      Den Derringer hält man so in der Hand daß: Der Zeigefinger zwischen den Läufen aufliegt und nach vorne deutet, der Mittelfinger am Abzug aufliegt und der Ringfinger den Griff hält. Der Daumen kann die Sicherung leicht hin- und herbewegen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Knoedelfan ()

    • Der Derringer hat zwei sehr kurze Läufe und einen großen Durchmesser. Der ist beim Abfeuern saulaut! Also bitte beim ersten Test immer mit Gehörschutz!

      Die schwarzen Kunststoff-Griffschalen: die zeichnen sich durch sehr guten Grip aus. Die sehr feine Netzstruktur sieht fast wie ein Insektenauge unterm Makroobjektiv aus. Ich würde diese Griffschalen nie gegen andere Griffschalen austauschen..... auch wenn es wunderschöne Holzgriffschalen gibt.

      Wenn Du den Derringer zum ersten Male in der Hand hältst wirst spüren, was ich unter Grip verstehe!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Knoedelfan ()

    • Gerhard666 schrieb:

      Wobei, morgen bzw übermorgen bin ich eh in Speyer...
      Da sie ja gleich sein sollen... Die Twinny und der Derringer...
      Könnte ich ja beim Ostheimer vorbei gehen.
      Ich hasse warten :)
      das mit dem Warten kann ich ein Stück weit nachvollziehen - aber viel wichtigeres Argument: im Laden kann mans anfassen. Wenn das nicht wäre hätte ich nun eine Z917 "Titan"... <X

      Bin seitdem noch skeptischer als vorher was hübsche Bilder im Onlineshop angeht.