Posts by Moritz93

    Hallo Kolibri, ich weiß dieser Beitrag ist schon 10 Jahre alt aber aktuell bin ich dran meine 1911 entsprechend umzubauen. Du sagst, bei dir Funktioniert’s sehr gut? Könntest du mir vielleicht ein paar Einzelheiten zukommen lassen, was du genau alles gemacht hast? Vielleicht auch ein paar Bilder, wenn es geht.

    Was genau willst du denn wissen? Eigentlich wurde hier alles schon beschrieben.


    Gruß Kolibri

    Vielleicht könntest du mir Nahaufnahmen vom Zubringer und Verschlussfang schicken. So kann ich sehen, wie die Schrauben genau aussehen und wo sie genau angebracht sind. Vielleicht noch die Durchmesser der Schrauben, wie die Abstände zu den Seiten sind und die Länge des Schlitzes am Magazin. Damit würdest du mir sehr helfen.

    Hallo Fabian, hättest du vielleicht den ein oder anderen tip für mich bzw ein paar Bilder?

    Ich hätte da Vielleicht eine Idee.
    Man könnte Vielleicht auch an den nicht Funktionierenden Fanghabel eine art "Überbrückung" wie z.b. eine kleine Schraube anbringen, die dann mit einen Modifizierten Magazin Zubringer interagieren könnte.


    Das ist der richtige Lösungsansatz. So habe ich es auch bei meinem 1911 er Government gemacht und es funktioniert sehr gut. Man braucht auch nicht auf Teile der Vorgängermodelle zurückgreifen, die originalen Umarex-Teile gehen auch.
    Es sind keine wesentlichen Bauteile der Waffe betroffen und durch den Wechsel des Fanghebels und des Magazines kann man jederzeit den Originalzustand wieder herstellen.


    MfG Kolibri

    Hallo Kolibri, ich weiß dieser Beitrag ist schon 10 Jahre alt aber aktuell bin ich dran meine 1911 entsprechend umzubauen. Du sagst, bei dir Funktioniert’s sehr gut? Könntest du mir vielleicht ein paar Einzelheiten zukommen lassen, was du genau alles gemacht hast? Vielleicht auch ein paar Bilder, wenn es geht.


    Danke schonmal im Voraus

    Hallo, bin grad eben beigetreten, da ich eine recht spezifische Frage habe, die wie es scheint nur hier beantwortet werden kann.


    Ich besitze eine Colt 1911 Government Schreckschuss von Umarex und wie viele andere stört mich der nicht funktionierende schlittenfanghebel. Ich habe die Seite schon nach Einträgen durchkämmt und den ein oder anderen gefunden. Leider sind die meisten schon recht alt und wurden dann auch nicht weitergeführt.


    Hat jemand Erfahrung, mit dem Umbau oder hat es sogar erfolgreich geschafft den Fanghebel als auch das originale Magazin entsprechend umzubauen, so dass das fangen fehlerfrei funktioniert? Wenn ja, können tips gegeben werden, oder kann der Umbau beschrieben werden?


    Danke schonmal im Voraus!

    Hallo, bin grad eben beigetreten, da ich eine recht spezifische Frage habe, die wie es scheint nur hier beantwortet werden kann.


    Ich besitze eine Colt 1911 Government Schreckschuss von Umarex und wie viele andere stört mich der nicht funktionierende schlittenfanghebel. Ich habe die Seite schon nach Einträgen durchkämmt und den ein oder anderen gefunden. Leider sind die meisten schon recht alt und wurden dann auch nicht weitergeführt.


    Hat jemand Erfahrung, mit dem Umbau oder hat es sogar erfolgreich geschafft den Fanghebel als auch das originale Magazin entsprechend umzubauen, so dass das fangen fehlerfrei funktioniert? Wenn ja, können tips gegeben werden, oder kann der Umbau beschrieben werden?


    Danke schonmal im Voraus!