Posts by BlackFox5

    und fertig. Vom Korn hab ich 1mm vorne abgefeilt, passt absolut perfekt und passgenau. Sitzt bombemfest. Man könnte also mit 3mm-Inbusschlüssel also auch mal kurzfristig mit offenem Visier schießen, falls mit dem FZ was sein sollte. Lampe ist ein Dummy, aber randvoll mit Diabolos gefüllt :-)

    Fehlt nur noch das Schaft-Holster wo die 12g-CO2-Flaschen reinpassen und die Schaftbacke. Das Polymer ist dick genug um etwas ran zu schrauben. Gibt es da eine Empfehlung für jeweils beides?

    kleines Update zur Qualität: 10 von 10 Punkten. War eingepackt in einem Tütchen mit Schmiere zur Konservierung. Lackierung/Brünierung dunkelschwarz seidenmatt, komplett aus Aluminium und das Maße war so perfekt, dass ich ganz seicht mit einem kleinen Hammer und vorgehaltenem Holzbrettchen es ganz leicht bis zum Anschlag auf dem Lauf montieren konnte.

    Und der Korntunnel sorgt dafür, dass man es auch mal ohne ZF nutzen kann.

    Moin, danke erstmal für die Tipps, werde den Lauf mal genau so reinigen. Die ersten Eindrehfilter waren in der Tat dunkelbraun. Der letzte war weiß geblieben. Dann hab ich aufgehört.

    Kunststoffkolben hat eine ordentlichen Wandstärke von geschätzten 3mm. Zur Not geh ich mit Epoxidkleber rein, sieht man ja nicht, das "Innenleben" des Kolben. Mir geht es um Optimierung der Handhabung. Da würde ich etwas experimentieren. Schlimmstenfalls bleiben 2 Löcher über, die man auch gut kaschieren kann.

    Der Parker-Hale macht einen guten Eindruck. Müsste dann nur das Korn abschrauben. Habe erstmal bei Kaniss den mit Korntunnel bestellt, sollte der nicht bombenfest sitzen (der muss ja nur 600g halten), dann hol ich den. Kostet nur €5 mehr, das geht klar :-)


    Gibt es Schaftbacken als anbau irgendwo zu kaufen? Ist ja ein Plastik-Schaft, die könnte man anschrauben.


    Kann ich in die Patronenkammer den Robla Kaltentfetter reinlaufen lassen und dann ein paar Zigaretteneindrehfilter hinterher schießen? Oder gibt es da bedenken? Bin da leider nach diversen Berichten ein wenig skeptisch und vorsichtig. Das Gewehr ist nagelneu und soll echt präzise sein.

    Danke für die Antworten an alle, Kleinanzeigen sowie Werbung war nicht drin, es waren zwar allgemeinpolitischen Themen aber über das Waffenrecht, das ist ja wieder erlaubt. Eventuell könnte es mit "Bitte verschont uns mit Berichten über Unfälle oder Straftaten mit Waffen" zu tun haben. Aber das ist jetzt rein spekulativ, es wäre nur im weitesten Sinne bzw. 'über 3 Ecken gedacht' passend und wiederum auch nicht...


    Es wurde mir ja kein Grund genannt. Könnte weiter Rätsel raten, z.B. dass meine Signatur ein 4-Zeiler war, aber "Sie darf maximal drei Textzeilen umfassen", bräuchte von Administrator ein "ok" dass die Signatur wie ich sie oben geschrieben habe ok ist, dann weiß ich bescheid. Weil jeder hat ja eigene Meinungen und ich will niemandes Meinung angreifen, nur wenn ich meine eigene Abgebe...


    Danke an Esti, mit dem Link und den Hinweis direkt auf 3.4 zu gehen, hätte das sonst in dem ellenlangen text kaum gefunden außer u.U. mit Strg+F


    Okay, hoffe, Paramags meldet sich bald bei mir. Erscheinen persönliche Nachrichten hier wenn man oben auf die Glocke drückt?

    "Der Kunde ist König, wenn er sich auch so benimmt." da stimme ich zu 100% zu! Es gibt auch dreiste Kunden. Bei mir war der Kunde immer Kaiser, außer er betrügt. Das war mein Grundsatz.


    Habe eine seeehr gute Nachricht! Kaniss hat versendet:


    Bestellung ist eingegangen: 10.09.2021 14:38

    Gesehen: 10.09.2021 15:15

    Versendet: 14.09.2021 14:55


    ...ab jetzt liegt es ja bei DHL, wann es da ist. Fazis also: 4 Tage bzw. 2 Werktage.

    Sofern das drin ist, was ich bestellt habe und es heile ist (wovon ich bei beiden ausgehe, sonst schreibe ich hier nochmal dazu),

    kann ich also Kaniss sehr empfehlen.


    Zumal es diesen 15mm-Adapter mit Korntunnel ja auch nur bei Kaniss gibt! Es ist also ein Unikat. Und er muss ja auch nur 600g an der Mündung halten. Wird also also gut gehen :thumbsup:

    Für die anderen, die keine gute Erfahrung mit Kaniss hatten: gebt dem Laden eine Chance. Es läuft ja immerhin. Und das Sortiment finde ich auch gut.

    Habe einen 4-Zeiler als Signatur im Profil eingestellt, nichts verbotenes oder so, nur Meinungsfreiheiten und Fakten zum passenden Thema hier.

    Nun bekam ich eine Meldung "Der Administrator hat deine derzeitige Signatur gesperrt und dir die weitere Nutzungsberechtigung der Signatur-Funktion entzogen."


    Dieser Satz wirft mehr Fragen auf, als er beantwortet, aber hier die wichtigsten:

    - Wie kann ich mit "dem Administrator" in Kontakt treten? Kann ja sein, dass er anderer Meinung ist und andere Meinungen nicht tolleriert, in dem Fall würde ich dann gerne lieber die 2 CO2-Waffen auflisten die ich derzeit habe.

    - "Signatur gesperrt" bedeutet, dass ich im Gegensatz zu anderen nun keine Signatur mehr erstellen kann oder diese Signatur gesperrt wurde oder die Signatur nicht entfernt, aber die Sichtbarkeit gesperrt wurde??

    - "weitere Nutzungsberechtigung" weiter im Sinne der hier gegebenen Funktionen "Signatur ändern" oder gibt es da Funktionen darüber hinaus? Bin noch neu hier im Forum...

    - "entzogen" für wie lange oder inwiefern?


    Würde gerne dann als Signatur folgende nehmen (ohne ""):

    Zeile 1 "Norconia QB78B cal. 177, Walther ZF 3-9x40 Leuchtabsehen, Hawke Bipod, Leader Schalldämpfer"

    Zeile 2 "Beretta M92 FS cal. 177, Walther Competition II, ASG-22 Schalldämpfer"

    Zeile 3 "G&G AK74M cal. 6mm BB, 1S-03 Kobra-Visier, Tracer für Leuchtspur-BBs"


    Kann das jemand ändern, der dazu irgendwie ermächtigt ist, wenn mir was auch immer von "Administrator" wie lange auch immer "entzogen" wurde?


    Das wäre sehr nett! Bin wie gesagt noch neu hier und kenne noch nicht alle Funktionen oder Regeln oder Gepflogenheiten.

    Moin zusammen, habe mir bei SWS auch die QB78B geholt, nachdem ich euch hier aufmerksam mitgelesen habe :thumbsup: danke an euch alle für die viele Mühe, Infos und Tipps und vor allem Erfahrungswerte <3 hat mich echt voll auf den Geschmack der QB78 gebracht. Thanx a lot. :!:


    Habe so diverse Teile meines alten LG übernommen, ZF, SD (da fehlt noch der Adapter), 3-point-Sling, Tuningholster (eher für die Optik), Bipod.......

    Siehe Bild.


    Dazu gleich eine Frage: ist das ZF so einigermaßen richtig von der Position angebracht? Ich passe eher mich am ZF an als andersrum, daher mal so die Frage hier reingeschmissen, da ihr die QB78B schon länger habt als ich nun... Am Okular ist eine Gummimuschel dran, 6cm lang. Schohnt das Auge, wobei der SD eher wie ein Kompensator wirkt (0,6kg sollten 0,5g mit 7,5J gut entgegenwirken, deshalb ist er so wuchtig, auch besonders wegen Hochschlagverhinderung).


    Frage an den, der das selbe Schaftholster wie ich hat aber mit CO2-Flaschen: Wo bekommt man das her? Ist das eins für 12er Schrot? Ich finde es nämlich besser als mein aktuelles, da es nicht nur gut aussieht sondern auch noch eine Praktische Funktion hat und darauf kommt es mir eher an, aber das ist ja Geschmackssache...


    Das Bipod ist ein Hawke Zweibein, Modell weiß ich leider nicht mehr genau, steht auch nirgends drauf, kann es aber sehr sehr serh empfehlen!

    3-Punkt Gurt = Tasmanian Tiger in Oliv, habe dafür aber eine Öse in den Schaft unten eingedreht, die 2. Öse ist am Bipod vorne.

    Vergrößerung ab > 15m sollten schon 9x sein, daher Walther ZF 3-9x40 (40mm Öffnungsgröße sind relativ lichtstark) mit Leuchtabsehen - will es nicht mehr vermissen! Es setzt sich von schwarzen Objekten perfekt ab.


    Was mir noch aufgefallen ist: das QB78B hat 12 Züge Rechtsdrall, Dralllänge = halbe Lauflänge.


    Frage 2 Zur Reinigung des Lauf: ich habe so ca. 10 Eindrehfilter durchgeballert (Papierhülle vorher entfernt) von Zigaretten also die zum selber Drehen, Gizeh oder OCB. Die SlimFilter haben praktischerweise einen Durchmesser von 4,5mm ^^

    Reicht das?

    Manche sagen, dass man den Lauf nur so reinigen soll und dann nur einschießen, sonst wäre er runiniert, andere berichten, dass nach der Laufreinigung (generell LG) mit Ballistol/Kaltentfetter oder Bremsenreiniger o.ä. die Leistung abgenommen hat (größerer Streukreis), deshalb hab ich mich da nicht rangewagt.


    Außenreinigung mache ich mit Gunnex Waffenölspray (wie Ballistol), bewegliche Teile mit Ballistol Silikonöl (Tropfflasche). Das Gewinde des Kartuschenkammer-Deckels und der Kartuschenkammer habe ich mit Robla Kaltentfetter gereinigt.

    Des weitere habe ich noch Isopropanol, Ethanol, Haushaltsbenzin usw hier.

    Gibt es da noch gute Reinigungs- und Wartungstipps speziell für dieses Gewehr?

    Moin Leute, bin heute hier zufällig über diesen Thread gestoßen, da ich auch bei Kaniss bestellt habe: einen 15mm-Lauf-1/2"UNF-Adapter mit Korntunnel. Ich berichte mal, sobald er angekommen ist, wie lange es gedauert hat. Möchte aber an der Stelle auch konstruktive Kritik loswerden...

    Wo ist der Grundsatz "Der Kunde ist König" hin? Heutzutage bekommt man eher das Gefühl, dass der Grundsatz "Der Kunde ist der zahlende Idiot" ist.

    Man sollte bedenken, dass der Threadersteller sein privates Geld jemanden transferiert hat, mit dem er einen Vertrag eingegangen ist und somit sein Eigentum beim Verkäufer also lagert und er damit einen rechtlichen Anspruch darauf hat. Sicherlich ist es nicht einfach, besonders nach Betriebsferien, Wochenenden etc. die Ware immer sofort loszuschicken, je nach Gesamt-Käufen. Aber eine kurze Rückmeldung zu geben ist nicht zu viel verlangt. 10 Werktage finde ich echt heftig und habe ich persönlich noch nie erlebt! Bei 3 Wochen da finde ich keine jugendfreien Worte mehr... 5.3. - 15.3.'16 waren 7 Werktage exklusive Sa./So, nach 16 Tagen Betriebsferien (inkl. Sa./so.). Mal gespannt wie es jetzt nach 5 Jahren aussieht :-) Ich werde berichten. Bestellt am Freitag-Abend den 10. September, Überweisung auf Zielkonto gebucht (Postbank->Volksbank) am 11. September, heute also Tag 1 der zählt. Vorab: Lieferung Mittwoch wäre sensationell schnell, Lieferung bis Samstag wäre "guter Service". Ich halte euch auf dem laufenden. Und bitte denkt immer daran: der Kunde ist König und hat sein Geld im Vertrauen geopfert für etwas, was er wirklich benötigt. Und jeder Laden kann sich verbessern odr verschlechtern nach einer Zeit. Ich verstehe jeden Kunden der gerne täglich über den Stand seines Eigentums wissen möchte, auch wenn ich selber eher in Wochen rechne, bis mir persönlich der Geduldsfaden reißen würde. Das ist eine reine Vertrauens- und Ehrenfrage. :saint::thumbup:

    und nein, ich z.B. würde kein anderes als bestelltes Produkt akzeptieren. Liegt aber an meiner Erfahrung und hohen Ansprüchen im Schießsport.