Posts by fadami

    Festgestellt habe ich es beim Schießen, freihändig stehend, mit beiden Händen gehalten, etwa 100 Schuß auf 6 mtr. auf mehrere 14x14er-Scheiben abgegeben. Die Streuung ist ganz OK, aber halt immer 2 cm zu weit links.
    CO2 CAS Ziele würde ich schon treffen, auch wenn ich den Colt werfen würde, aber CAS alleine macht keinen Sinn.

    Als Munition habe ich hauptsächlich diese 4,5 mm Blei BBs mit Kupferüberzug, oder auch die Mosquito Diabolos. Bei beiden die gleichen Ergebnisse.


    Ach ja, mit dem 3.5"-Zöller Custom Shop Edition, mit selbst angefertigtem Korn treffe ich auf gleiche Entfernung recht ordentlich.

    Mir widerstehen die meisten Whiskeys... da bin ich wohl eher Mädchen.


    Aber einen habe ich gefunden, der pur und ganz ohne SchnickSchnack wunderbar schmeckt:

    Glendronach, Highland Single Malt Scotch Whisky, 12 Jahre im Sherry-Fass gereift. :* :thumbup:


    Und was Rum angeht hab' ich auch noch 'ne Empfehlung:
    Botugal Reserva Exclusiva Rum aus Venezuela (der Grüne). :love:

    So, das Diana Oktoberfestgewehr von Frankonia ist endlich angekommen.

    Gleich mal auf den Dachstuhl und die ersten 200 Kügelchen verschossen.

    Macht irre Spaß und dicke Arme. :thumbsup:

    Womit ich mich etwas schwer tue, ist die Visierung, bin ja auch nicht mehr der Jüngste.

    Gibt es da eine Alternative (Kimme/Korn)?

    Nachdem hier ein Jeder seinen Colt modifiziert, wollte ich auch mal mein Glück herausfordern.

    Zu Grunde lag der 5,5" Zöller im Antik Look, den ich mir bei ZIB-Militaria beim Ausverkauf bestellt hatte.


    Geändert wurde:

    - Griffschalen mit Schleifvlies geschliffen, bis sie stumpf waren und etwas mehr von dem Braun zu sehen war.


    - Komplett zerlegt, wie es Sunset Sam so schön in seinem Video erklärt und gezeigt hat (an dieser Stelle nochmal ein extragroßes Lob für die Arbeit).


    - Mit Schleifvlies alles mal angeschliffen... Hahn, Trommel und Hammer dann in diesem Used-Look gelassen.


    - Der Rest, also die beiden Rahmenteile, den Außenlauf und die Klappe rechts, mit Schleifpapier blank geschmirgelt.


    - Diese dann entfettet, für 15 min. in stark verdünnte Essigessenz gelegt, gut mit klarem Wasser abgespült und dann mit der Rohrreiniger-Gel-Methode die Zinkdruckgussteile geschwärzt (brüniert). Da ich den Griff blank, also ungeschwärzt haben wollte, wurde das entsprechende Rahmenteil so in das Gel gehängt, dass der Griffbereich oben über dem Gefäß aus guckte.


    Mir persönlich gefällt das Ergebnis sehr gut. :)



    Und klar habe ich während des Zusammenbaus die Innereien alle schön mit Waffenfett geschmiert (wie empfohlen) und von außen alles mit Vaseline eingerieben, einwirken lassen und dann mit 'nem fusselfreien Tuch abgerieben.

    Einer der besten "Western" der letzten Jahre ist mMn "Das finstere Tal"


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Phobos91

    Ich hab' mir 'ne A&K M870 Shotgun in Vollmetall gegönnt, allerdings gebraucht bei Auktronia.

    Ist eine mit Einzelschuss, 40 BB-Magazin, allerdings ohne Kimme u. Korn.

    Nach 40 Schuss brauchst du auch kein Hanteltraining mehr, da werden die Arme von alleine dick. :D


    Das Lederbändele hat auch seine Vorteile, mir ist vor 3 Wochen der Weihrauch beim Bücken aus dem Cross Draw Holster gefallen, das Bändele hatte ich nach dem Schießen nicht am Hahn befestigt. Ich hatte aber Glück und der Revolver hatte nur eine kleine Macke, die ich nacharbeiten konnte. Am Griffstück hatte ich auch eine, aber @Rattlesnake Johnny hatte noch ein Original Griffstück für mich. Geärgert habe ich mich trotzdem, dass der Revolver aus dem Holster gefallen ist. Das passiert mir kein zweites mal mit meinem besten Kumpel. :D

    Ach Macken am Revolver sind wie Narben am Körper.......... sie erzählen eine Geschichte .....

    Hast auch recht, Gebrauchsspuren sind auch okay, aber nicht wegen Bücken, um Bier zu holen. 8|

    Na man kann ja auch ein bisschen flunkern und die Geschichte so erzählen, dass ein klein wenig Abenteuer mit dabei ist.

    Ich habe z.B. eine wirklich unschöne Narbe am linken Schienbein, ein recht dunkler Fleck in Größe einer 2€-Münze.

    Wenn mich jemand danach fragt, erzähle ich immer die Story von 'nem Steckschuss den ich mir bei... (lass der Phantasie mal freien Lauf)... eingefangen habe. Mein Gegenüber ist meistens bass erstaunt über mein Erlebtes.


    In Wirklichkeit bin ich vor Jahren im Winter mit 'ner heißen Wärmflasche im Bett eingeschlafen, und die Hitze hat an der Stelle des Schienbeins für eine "Verbrühung" gesorgt, was ich ziemlich unrühmlich finde. :D

    Hi Flo,


    ich hab' mir auch grad das Diana Oktoberfestgewehr bei Frankonia bestellt, mal wieder im Angebot für 159,90€ (mit der App bestellt auch Versandkostenfrei).

    Ich denke, hoffe mal, das es auf 3 bis 6mtr. ein nettes Fungewehr zum Plinken ist. ;)