Posts by flofisch

    Ich bin mir sicher das alle anderen Komponenten zu jedem Zeitpunkt gut funktioniert, ausreichend gefettet und richtig verbaut waren.
    Direkt nach dem Einstecken des Akkus fing das Teil an zu piepen, ohne das der Motor gezuckt geschweige den gedreht hätte.
    So weit ich weiß ist die Piep-Reihenfolge genau die gleiche als wenn der Akku leer wäre. Habe insgesamt 4 verschiedene Akkus ausprobiert und jedes mal das gleiche piepen, egal wie voll oder leer die Akkus waren.


    Verbaute Teile in der Gearbox:
    FPS Pistonhead
    geschlossener Zylinder
    M110 Lonex Feder
    Gearset noch Original (werden in naher Zukunft wohl prometheus werden)


    Mit diesen Internals habe ich gut 2000 Schuss durchgejagt ohne Probleme, wollte danach einen Blick auf die Verbauten Teile werfen, schauen ob alles in Ordnung ist. Seitdem funktioniert das EFC+MosFET nicht mehr.


    Habe aber wie schon erwähnt ein Aster eingebaut. Trotzdem Danke für eure Hilfe :thumbsup:

    MosFET:
    sitzt in der Tube, nimmt somit Platz für große Akkus weg. Ist zum montieren jedoch sehr einfach.
    Vorteile: Besseres Ansprechverhalten, Akkuüberwachung, Langlebiger als rein mechanisches System, kostengünstig
    Nachteile: Bietet jedoch nicht so viele Funktionen wie ein EFC oder ETU System, Gearjams immer noch möglich


    ETU-Mosfet
    Die ETU sitzt in der Gearbox, das Mosfet wieder in der Tube
    Vorteile: Sehr gutes Ansprechverhalten, viele Einstellmöglichkeiten (Burst,...), Gearjams nicht mehr möglich
    Nachteile: Teurer als nur MosFet,Etwas aufwendiger zum Montieren


    EFC:
    Befindet sich nur mehr in der Gearbox, mehr Platz im Schaft
    Vorteile: Die gleichen wie bei ETU+MosFet. Sehr Gutes Ansprechverhalten
    Nachteile: Teuer, Etwas Aufwendiger in der Installation



    Was macht Sinn?
    Wenn man bei 11.1V Akku ein sehr gutes Ansprechverhalten hat reicht es normalerweise nur ein MosFet zu Installieren.
    Hat man bei der Waffe öfter das Problem das sie jamt, wird man nicht um ein EFC oder ETU+MosFet herumkommen.
    Möchte man seine Waffe individuell Einstellen, empfehle ich ebenfalls ein EFC oder eine ETU.
    Müsste ich mich persönlich zwischen EFC oder eine ETU+MosFet entscheiden, würde ich gleich ein EFC System verwenden.



    So, das wäre es, bei Verbesserungsvorschlägen, bitte immer her damit. :)

    Danke für eine Hilfe....


    Habe schon alles probiert.
    Habe die ETU jedoch nicht mehr zum laufen gebracht :S , bin jetzt dafür stolzer Besitzer eines Gate Aster.
    Läuft mit dem Aster Butterweich, Ansprechverhalten hat sich auch verbessert :thumbup:

    Hallo,



    Habe mir vor gut einen Jahr eine TR16 geholt, nun wurde es Zeit die Gears neu zu fetten. Nach zusammenbauen 5 Schüsse abgegeben und jetzt piepst sie nur mehr im Sekundentakt. :/


    So...
    1) Erst einmal Akku aufgeladen, wieder angesteckt, geht immer noch nicht.(mit anderen 11.1V Akku auch nicht).
    2) Motor von anderen Airsoft eingebaut, funktioniert auch nicht.
    3) Alle Kabel auf Kurzschluss und Beschädigungen der Isolierung überprüft... Fehlanzeige.
    4) Gesamte Elektronik entfernt, auseinandergebaut, optische Sichtkontrolle... Läuft immer noch nicht.


    Wenn ich die Waffe zusammengebauter mit einem Akku verbinde piept und blinkt sie im Sekundentakt, Schalte ich dann in den Semi oder Vollautomodus (Österreich), hört sie auf zu piepen und blinken, wenn ich dann mit eingelegten Magazin abdrücke fängt sie für ~3sek wieder an, diesmal aber um einiges schneller. Wenn ich danach den Feuerwahlhebel wieder auf Safe stelle, ist nichts zu hören.


    Ich bin mit einem Latein am Ende .
    Hat irgendjemand schon Erfahrungen mit G&G Problemen dieser Art?


    Hoffe es kann mir jemand Helfen. ^^


    LG

    Hallo,


    Ich hätte eine Frage zu meiner Army Armament R28 MEU.
    Ich habe Dummerweise für meine gbb die falschen Magazine bestellt und zwar 3 Stück M1911A1 Magazine, die richtigen wären jedoch die MEU/Warrior Gasmagazine.
    Wenn ich nun versuche die Magazine zu verwenden dann rasten sie einfach nicht ein, gibt es eine Möglichkeit die Magazine doch zu verwenden?
    Der einzige große Unterschied zu dem Original Magazin ist das die A1 Magazine ca 1mm kürzer sind und die Vertiefung für den Magcatch nicht ganz so tief ist.


    Weiß irgendjemand wie man dieses Problem beheben kann? ?(:huh:


    Bedanke mich im Vorrraus,


    F.F :/