Posts by Waldeule

    die QYS gehen ja hervorragend in der Classus.......

    Hallo Markus,

    ja ,da heben sich drei Komponenten gefunden : Walther , ich und QYS :)


    Die Classus ist das bisher beste KnickerLG was ich je hatte , evtl.habe ich auch ein sehr gutes Exemplar bekommen.Habe alles sorgfältig gereinigt entgratet poliert und gefettet. Den Abzug habe ich poliert und gereinigt/entfettet und mit FlunaTec behandelt und über Nacht stehen lassen zum "einwirken".

    Der Abzugsweg ist sehr kurz eingestellt und spricht sofort an ohne hakeln oder kratzen o.ä. . Der SD hat den SK noch einmal verbessert.

    kurz gesagt - es stimmt hier ALLES - (außer der Kerl hinter dem LG-manchmal-) :( .


    Also mein Fazit zum Classus - ich würde jedes, Weihrauch in der gleichen Liga, nicht eintauschen für das Walther LG - !!


    Muß aber noch anmerken,das ist das 2.Classus,das 1.habe ich retouniert wegen Verarbeitungsmängel und keine vernünftigen Schussleistungen.

    -meine macht jetzt um die 8,5 J. im Schnitt.


    -----------8,7 J.--------------------8,3 J.--------


    Sorry für den (halben) OT Roman :whistling:

    Hab mir an der Walther Classus WS ein Carbon Laufmantel angebaut (innen 16 mm / Außen 18 mm) , einige sehr stramm sitzende O-Ringe halten den Laufmantel "in der Mitte" , und vom SD wird er festgescheaubt.


    Ein neues ZF mit neuen Aufnahmen hat Walther auch bekommen - ich meine so schauts stimmig aus vom Gesamtbild - .




    Normal schieße ich meist mit den JSB exact (4,52mm / 0,547gr.) oder den QYS Pointed , aber jetzt hab ich mal die RWS Basic


    (waren gratis bei der Walther Classic Bestellung bei) genommen :( . Selbst bei den 10 M. großer Unterschied zu den JSB / QYS - enttäuschend -


    ---------------------


    --beide auf 10M,stehend aufgelegt,ZF beide auf 4 x fach --


    -------------------

    Mit der neuen Walther Classus jetzt ca. 150 Dia verschossen , jetzt ein Streukreis geschossen auf 10M.stehend aufgelegt,


    ZF 4x32 , neue einteilige Montage angebaut und eingeschossen.Also , die Classus läßt sich leichter spannen wie die HW50S und auf den 10M.


    steht die Classus der HW50S auch nichts nach.Mit dem XT Abzug komme ich auch gut zurecht nach der Bearbeitung und Einstellung auf ein minimal Vorzugsweg.



    Ende letzter Woche noch ein schönes WALTHER Classus WS (Made in Germany) bekommen. Sehr gute Verarbeitung und ein Minelli-Schaft.


    Wer weiß schon wie lange es die schönen Walther Knicker noch gibt , also mal zugegriffen.


    Gestern mit der neuen Walther Classus das dazu gelieferte ZF (4x32) eingeschossen auf 10M.


    Heute mal einige Chronytest duchgeführt mit dem Classus , vorab das System gereinigt und neu gefettet,Abzug etwas nachgearbeitet und


    mit FlunaTec leicht geölt,Lauf gereinigt. Ansonsten-ein tolles Gewehr mit Minelli Schaft und sehr guter Verarbeitung


    und sehr kräftig von Haus aus :thumbup::thumbup:


    --------



    Hab gerade den "Verursacher" angeschrieben . . .


    Hallo,ich habe damals ein "EVEREST" Modell gehabt (auch mit Wabenblende) , habe mir aber von Visionsking eine Sonnenblende nachbestellt,


    und auch ein Seitenrad (für FT) . Ich meine die Blende hab ich bei Amazone gekauft. paßt ganz prima !!


    -------------------

    Ist es zu viel verlangt, wenn man nicht abgelaufene Munition für sein Geld haben will?


    Verstehst du hier irgendwas falsch, oder verstehe ich womöglich dich falsch?


    Darum sag ich ja , ich gehe hin-verlange z.B. Pfefferpatronen und frage welche Sorten hast du da (bzw. in "mein Shop" sehe ich was dort liegt),


    Antwort :von Walther,Wadie 90mg / 120mg , so habe ich die Wadie 120 genommen,aufs Haltbarkeitsdatum gesehen , gekauft , alle OK.


    Danach noch mit dem VK rumgelabert und Witze gemacht das sich zwei Tanten im Laden schon bemerkten : HUCH ist das aber laut hier. ^^^^


    so einfach mach ich das , wenn nicht das passende dabei ist , gehe ich ein Haus weiter zu Frankonia und sehe mich dort um.

    Ich war noch letzte Woche im PW Store in DO und hab mir ebenfalls Pfeffer,-und PAK Knallkartuschen gekauft.


    Was soll ich denn da groß "testen" ? , ich weiß was ich will - und das kontrolliere und kaufe ich !


    Auch mit dem Verkäufer komme ich sehr gut klar und man kann sich auch Probleme selbst machen.


    Hier meine Pfefferpatronen (gültig bis 12 / 2026) - also , alles paletti 8)


    Heute hat der rechte "Flügel" nicht rumgezickt,also schnell den Schulterschmeichler aus dem Regal genommen :


    HW 50 S mit TbT-Set und Vortek-Wasana Dichtung , ZF auf (jetzt) 6 x fach , 10M.stehend aufgelegt , und ein paar SK geschossen.


    Mit dem SD von SAI ist der SK super (ohne SD nicht so gut) , alles nur für die zur Verfügung stehenden 10 M.