Posts by Baikal1951

    so sieht das Feuerwerk der Zukunft aus


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Nur mal zur Information


    https://www.n-tv.de/der_tag/De…2019-article21481155.html


    Deutschland importiert Rekordmenge Böller


    Trotz aller Umweltdebatten sind die Importe von Böllern und Raketen für Silvester kräftig gewachsen.

    • Im vergangenen Jahr wurde die Rekordmenge von 47.400 Tonnen Feuerwerkskörpern im Wert von 121 Millionen Euro nach Deutschland eingeführt, teilte das Statistische Bundesamt mit.
    • Verglichen mit dem Vorjahr stieg die importierte Menge an Böllern und Co. demnach um fast 11 Prozent und gemessen am Jahr 1999 um 48 Prozent, so die Wiesbadener Statistiker. Fast alle der Feuerwerkskörper stammten aus China.


    Da ist doch die in Deutschland produzierte Menge an Böllern und Raketen sehr gering. Das Geschäft macht doch China.


    WECO stellt etwa ein Drittel in Deutschland her


    https://de.wikipedia.org/wiki/WECO_Feuerwerk

    Wäre mir auch zu teuer. Aber es gibt auch Leute die teuren Wein etc süppeln. Oder ne Zigarre qualmen die mehr kostet als eine Tankfüllung. Oder Fleisch kaufen für über 100€ pro Kilo.


    Rational ist das schießen mit einer SSW ja auch nicht wirklich :whistling:

    aber billiger (keine 2 Euro pro Sekunde)

    ... für 550€ sind es 8.8kg Böllstoff

    Das Ding brennt 5 Minuten das sind 300 Sekunden. Umgerechnet kostet da eine Sekunde fast 2 Euro. Das muss man sich mal reinziehen. Geht's noch?


    Für das Geld bekomme ich z. Bsp. einen günstigen 65 Zoll LED Fernseher und kann mich jahrelang daran freuen. Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen.

    Finde den Artikel gut, auch wenn er von einem Feuerwerkshersteller kommt.


    https://www.rheinsiegmagazin.d…t-und-verbotsforderungen/


    Am Feuerwerk hängen viele Existenzen
    Allein am Stammsitz Eitorf beschäftigt WECO knapp die Hälfte seiner insgesamt rund 450 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nicht nur für WECO wäre ein Verbot in hohem Maße existenzgefährdend. Dutzende Rohstoff-Lieferanten, mehr als dreißig Lagerdienstleister und unzählige Speditionen arbeiten für den Marktführer. Hinzu kommt der Einzelhandel, für den Feuerwerk in den letzten Tagen des Jahres ein wesentlicher Umsatz- und Frequenzbringer darstellt.


    Damit ist doch schon alles gesagt.


    An der Tabakindustrie, der Autoindustrie, der Alkoholindustrie hängen noch mehr Existenzen.


    Da geht auch keiner mit Verboten ran, bzw. die können sich teilweise umstellen. Beim Feuerwerk wäre dann halt Ende Gelände.

    erstmal 1 1/2 bis 2 Stunden fahren, dann 2 Stunden an der Kasse, 1200 Euro losgeworden


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Manche haben scheinbar echt zu viel Geld. Wenn ich mich so umschaue was die hier jetzt schon so alles hochjagen, müssen die ja Unmengen gekauft haben damit es noch für Silvester reicht...

    Das ist doch mit dem Rauchen genauso. Ein Päckchen pro Tag ( 7 bis 8 Euro) sind im Jahr zwischen 2500 bis 3000 Euro. Einfach so auch in die Luft gepafft.


    Alles Verrückte.

    Kann mir nicht helfen, würde mir irgendwie doof vorkommen 24 Std. anzusehen, anschließend mit einem Rollwagen voll Feuerwerkskörper und um 500€ erleichtert, davon zu fahren. Hat man da überhaupt noch Zeit irgendwas anderes zu tun als das Zeug zu verbraten? Purer Stress. Wahnsinn.

    Die meinen halt alle sie bekommen was geschenkt. War wohl gestern beim Media Markt genauso so. Sonderangebote von 7 bis 10 Uhr. Geiz ist nun mal geil. Die Leute fahren 100e Kilometer weit und meinen was gespart zu haben, Von der verlorenen Zeit und dem Stress garnicht zu sprechen. Bei Weco Feuerwerk mussten mehrere Personen wegen Unterkühlung ärztlich betreut werden.

    Bin jetzt eben auch bei Frankonia 150,-€ losgeworden. Da unsere Tochter (2 1/2 Jahre) dieses Jahr wohl das erste Mal etwas davon mitkriegen wird bleibt es bei mir bei einer neuen Röhm RG3, 100 Schuss 6mm Flobert sowie ebenso vielen Signaleffekten.


    Verdammte Apothekenpreise bei Frankonia. :D

    Wäre bei einem Versender wohl billiger geworden, wäre aber wohl nicht mehr vor Silvester angekommen.

    Ich habe noch 20 Signalsterne. Die werden mit einer alten RG 79 G (von 1975, PTB 53) mit eingebautem Abschussbecher verschossen. Vielleicht noch ein paar Schuss mit Weihrauch HW94 (PTB 634) Revolvermunition. Das war es dann. Ansonsten erfreue ich mich kostenlos am Feuerwerk der Nachbarn.

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    so geht das mit einfachsten Mitteln


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.