Posts by chkove

    Hallo an alle


    Danke für die vielen Antworten. Da ist einiges dabei.


    Die Idee mit der Actioncam hat es mir angetan. Das wird getestet.
    Die Biathlon Scheiben finde ich auch interessant.


    Nach dem Test melde ich mich wieder.


    Grüße
    Christian

    Grüß` Euch


    Danke für die Antworten.


    Die Zuganlagen kenne ich. Muss man halt immer ziehen:)


    Dass mit der Hintergrundbeleuchtung klingt interessant. Habe leider keine Einträge gefunden.


    Hallo Mario
    Hast Du eventuell ein Foto mit der Actioncam? Das hört sich auch interessant an.


    Kann man eigentlich Beiträge zitieren? Finde keinen entsprechenden Button.


    Beste Grüße
    Christian

    Hallo an alle


    Ich möchte gerne zu Hause mit dem Luftdruckgewehr trainieren. Mein Keller ist groß genug. Also kein Problem für die 10 Meter.


    Jetzt komme ich zu meiner Frage:
    Es gibt ja Geräte die den Schuss messen. Kostenpunkt so zw. 3 und 4000 Eurönchen. Ist mir zu teuer.
    Kennt Ihr vielleicht eine Alternative?


    Gibt es z.B. so etwas wie eine Endlosscheibe, die sich nach jedem Schuss weiter bewegt? Damit man nicht nach jedem Treffer zur Tafel rennen muss. Da ist man mehr am Rennen als am Schiessen.


    Wie trainiert Ihr? Habt Ihr eventuell ein paar Ideen auf Lager.


    Für ein paar Antworten wäre ich Euch sehr dankbar.


    Beste Grüße
    Christian

    Hallo an alle.


    Ich würde mir gerne einen Colt Peacemaker Replik zulegen.
    Es gibt Kolser und Denix.
    Hat jemand von Euch damit Erfahrung? Welcher von den Zwei wäre anzuraten?


    Ich danke Euch.


    Beste Grüße
    Christian

    Hallo an alle


    Danke für eure Tipps.


    Ich habe mich nach ein paar Probeschüssen mit verschiedenen Gewehren entschieden.


    Es ist die Walther Varmint 16 Joule mit einem Hawke Zielfernrohr mit Leuchtabsehen und verstellbarem Zoom. Ich habe bemerkt, dass mir ein Preller mehr zusagt als ein PCP. Für den Anfang ist es sicherlich ein guter Einstieg.


    Ich muss ca. zwei Wochen warten. Mein Händler hat die 16 Joule nicht auf Lager und muss bestellt werden


    Wenn ich es in den Händen halte und einige Schüsse damit absolviert habe, gibt es von mir einen Bericht. Ich bin schon gespannt.


    Beste Grüße


    Christian

    Mein Händler ist mit den 7,5 Joule Gewehren um 150 bis 200 teurer als in Deutschland. Deswegen spekulierte auf ein 7,5 Joule.


    Angeblich, seiner Aussage nach zu urteilen, ist die Maximaldistanz mit 7,5 nur 15 Meter. Das wäre ziemlich mau.

    Hallo an alle


    Danke für Eure Eindrücke. Das ist gar nicht so einfach. Der Markt ist ja unüberschaubar.


    Ich hatte gestern die Gelegenheit, bei einem Schützenverein zu schießen. Die haben gemeint, ich sollte mir lieber ein Pressluftgewehr für Field Target kaufen.


    Das Hämmerli AR20 sollte angeblich sehr gut sein. Das Hämmeli hat 16 Joule. Die meinten auch so wie Mogli77 (Alex), dass das völlig ausreichend sei.


    Jetzt wird bald meine Entscheidung fallen.


    Grüße Christian

    Hallo an alle


    Danke für Eure Antworten und Eure Meinungen.


    Ich bin aus Österreich und habe mich für die Walther mit 23 Joule entschieden.


    Das Video hat mir sehr gefallen. Schade das die Schwächen von der Walther nicht erwähnt wurden. Ich denke mir mal, nach Euren Antworten zu urteilen, sind sie ziemlich ebenbürtig. Der Rest ist natürlich sicher Geschmacksache, Optik und so.


    Welche Munition würdet ihr mir bitte noch empfehlen?


    Danke.

    Hallo an alle


    Eine von den zwei hätte ich gerne.


    Hat von Euch jemand eine Ahnung worin die Unterschiede bestehen, jetzt abgesehen von der Optik? Wie ist es mit der Genauigkeit?


    Die Walther sollte ja richtig gut sein. Über die Weihrauch habe ich nicht viel gefunden.


    Danke Euch.

    Danke für die Antworten.


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man eine gefaltete Damastklinge um 225 Euro bekommt.


    Wo bitte liegt dann der Unterschied zw. der Klinge von Kotokatana um 700 Euro, wobei die eigentlich mit 900 gelistet ist, und der Klinge von Budoten um 225 Euro?


    Liegt das daran, weil die Klinge von Tao Forge stammt?

    Danke dir, aber den Shop kenne ich bereits.


    Es geht explizit um kotokatana.com und um das Shirasaya.


    Es kostet überall 900 und dort jetzt im Angebot um 700 Euro. Deswegen hoffe ich, dass schon jemand Erfahrung mit dem Shop gemacht hat.