Posts by StrikerTwo

    Die Leihwaffen im Verein haben aber Nachteile:
    1. Sie liegen im Verein, du kannst also nicht damit zu Hause üben
    2. Gerade am Anfang muss man alle Verstellmöglichkeiten ausprobieren, das ist oft verpönt ("der XXX schießt damit Wettkampf, verdreh ihm nicht alles")
    3. Selbst wenn man alles verstellen darf, darf der nächste das auch und dann kannst du als Neuling erstmal wieder "deine" Einstellungen hinkriegen
    4. Du musst halt nehmen was da ist und das ist oft älteres Gerät und nicht das optimale passende für jeden


    Diese Punkte haben mich sehr schnell dazu gebracht, mir was eigenes zu kaufen. Mit der HP-01 schieße ich aber immer noch, der Schalldämpfer ist einfach praktisch.


    Mit dem "von Grund auf lernen" hast du recht, aber das kann man zu Hause auch zumindest so weit, dass man sich nichts grundlegend falsches angewöhnt. ("NACHHALTEN!")
    Wer weiß wann die Vereine wieder aufmachen dürfen. Anleitungen und Videos gibt es genug.

    Ich kann dir die Zoraki nur ans Herz legen (habe aber die HW75 auch nicht).
    Das ist, wenn man von CP88 und Kollegen kommt und auf Scheiben schießen will, ein Quantensprung.


    Meine LP400 ist (natürlich, bei dem Preis) nochmal einen Ticken besser, aber die Zoraki schießt schon genauer als ich und bietet (fast) dieselben Einstellmöglichkeiten wie die LP400.

    Der Mann hat halt sein Hobby zum Beruf gemacht und das sehr erfolgreich (Neid vllt).

    Schade, dass es für einen Englischkurs nicht gereicht hat. Ich schau seine Videos schon auch gerne, aber die Produktvorstellungen sollte er echt nochmal separat auf Deutsch machen, das Dauergelaber ertrage ich einfach nicht.
    (Ich mag einen österreichischen Akzent durchaus, aber halt nicht mit gruseligem Englisch vermischt ;))


    BTT: Die Glock ist was feines, leider ist mein (Gas-)Magazin undicht und ich war zu faul während der Garantiezeit einen Austausch anzuleiern.

    So ist angeblich der Tatbestand "Stromdiebstahl" in die Gesetzgebung gekommen, weil Kleingärtner direkt unter einem Radiomast kostenlose Beleuchtung hatten ;)


    Ansonsten: Wenn du empfindliche Menschen dort schlafen hast, bau einen Netzfreischalter ein (wenn sie dann fragen "und wie soll ich dann mein Handy laden" kannst du sie auslachen). Sonst lass es einfach so wie es ist.

    Und macht auch keinen Spaß. Entweder auf Papier und höchstmögliche Präzision (-> Diabolo), oder Plinken und dann muss aber auch was knallen und umfallen, wenn man getroffen hat.
    Leichte 4,5mm Softair-Kugeln kann man mit dem Staubsauger ganz gut einsammeln. Bei den schwereren 6mm tut sich meiner schon schwer.

    Naja, Daten doof mitschreiben würde ich jetzt nicht als "können" bezeichnen. Mein erster BMW hat auch schon mitgezählt wie oft man welchen Fensterheber betätigt hat.


    So Sachen wie "gleich ist der Hügel eh vorbei und es geht wieder bergab, also brauchst du jetzt nicht mehr auf 89 beschleunigen" finde ich da von der technischen Leistung her spannender.

    Es ist, soweit ich mich erinnere, schon vorgekommen, dass ein mit einer SSW Bewaffneter durch Polizeischüsse ums Leben gekommen ist.

    Nebulöse "ich glaube es ist schon vorgekommen"-Anekdoten sind natürlich die ideale Basis für eine rationale Diskussion oder Entscheidungsfindung. NICHT.


    Es ist, soweit ich mich erinnere, auch schon jemand von einem tiefgefrorenen Scheixxxehaufen aus einer Flugzeugtoilette erschlagen worden. Deshalb gehe ich trotzdem ohne Stahlhelm aus dem Haus.

    Mit einer Sicherheitsrast kannst du die Waffe entsichert führen, ohne dass dabei das Schlagstück auf dem Schlagbolzen aufliegt und sich so ein Schuss lösen könnte, wenn die Waffe unglücklich auf den Boden fällt. Natürlich kannst du auch die Sicherung verwenden, dann musst du (wie schon geschrieben) aber in der Stresssituation ans Entsichern denken.


    Es hat einen Grund, warum moderne (echte) Gebrauchspistolen nur noch automatisch wirkende Sicherungen haben.

    Ich hab auch immer das kleine Böker Worldwide in der Stecktasche, mit Clip nach vorne. Hat bisher niemanden interessiert.


    Nur auf dem Ikea-Parkplatz hab ich neulich Kartons damit zerkleinert und bin dann mit der Pappe in der einen Hand und dem offenen Messer in der anderen Hand vom Auto zur Müllpresse gelaufen (wollte es nicht einklappen weil ich noch nicht fertig war)... da gab es dann doch ein paar komische Blicke :whistling:

    Funktioniert es denn, wenn du die Adresse explizit mit https:// aufrufst?
    Wenn ja, fehlt wohl noch eine automatische Umleitung von http auf https. Wie das funktioniert, hängt von deinem Provider und Webserver ab.

    - Empfänger anders platzieren
    - Empfänger an anderen USB-Anschluss anschließen
    - Maus an anderem PC ausprobieren (Android-Handys oder Tablets und ein USB-OTG-Adapter geht auch)
    - Störquellen suchen, meine Maus spinnt z.B. wenn mein Handy ungünstig auf dem Schreibtisch liegt. Billig-Netzteile und Ladegeräte sind auch gute Verdächtige, dann den PC mal woanders hinstellen
    - PC mal neu aufsetzen, evtl. ist es gar nicht die Maus

    Super. Also sind in Zukunft die Staus in der Luft UND auf dem Boden, und alles wird 20x so laut, weil alle bisherigen Lärmschutzmaßnahmen auf die Ebene ausgerichtet sind.
    Und autonom fliegt es natürlich auch nicht, also kann man hoffen dass die fliegenden Taxifahrer ihren Job besser machen als die fahrenden. Und bei einem Unfall wird es IMMER Unbeteiligte erwischen.


    Wer denkt sich so einen Schwachsinn aus? Verschwenden Elektroautos nicht schon genug Ressourcen, muss man die jetzt auch noch dafür verschwenden Gewicht in die Luft zu stemmen?

    Moin,


    ich suche für meine neue VFC Glock 17 Gen4 ein Red Dot bzw. eine Montagemöglichkeit.
    Es gibt da ja diverses für die "alten" KWA/KWC-Dinger und natürlich für die echten Glocks, darum ist es ein bisschen schwer, sinnvolle Suchen anzustellen.


    Welche Montageplatte passt 1:1? Oder muss man immer was nachfeilen? Wird nur die Kimme rausgeschoben oder muss man auch mit der Schraube im Verschluss was machen?


    Soll hauptsächlich der Optik dienen, Präzision ist bei den Plastik-BBs ja eh so ne Sache ;)