Posts by Bonsei4711

    Ja ich glaube es git auch verschiedene Durchmesser.
    Ich schieße bei meinen nur Billig Diabolos von Excite und ab und an die Umarex Match & Mosquito


    Das ist komisch, mein 715 6" schießt sich recht gut mit dem mini Red dot.
    Die RWS Hyperdome hatte ich auch mal gekauft zum testen. Aber damit war das Trefferbild mehr als schlecht da hatte ich zb auch diese Quereinschläge das konnte man schön sehen neben dem Kugelfange auf der Weichen holzplatte,
    und ich hatte sehr oft klemmer bzw. die sind einfach in der Ladehülse stecken geblieben.


    Dann habe ich noch den Legends S40 auch dieser lässt sich treffsicher schießen.

    Zum Thema Schalldämpfer, ich habe mir einen Anfertigen lassen von dem ich bereits einen für mein QB78D und für meine Airbug gekauft habe, der Mann macht klasse arbeit und der Schalldämpfer kostet inkl. Versand keine 45€ ! Und ja er macht sie echt um einiges Leiser, der Mann der mir die gebaut hat versteht wohl was von dem was er tut, es macht alles einen Hochwertigen Eindruck. Ich hatte ihn letztes Jahr über Egun kennengelert.

    Darf ich draf ich fragen was genau die Innenlauf-Stabilisierung bei der SA10 ist ? Wo bekommt man diese her und wo wird sie genau montiert. Ich frage aus dem Grund da ich selbst eine SA10 habe, und ich bin auch recht zufrieden mit der, aufgelegt auf 7m ist sie recht gut. Aber mir geht es draum sie noch etwas zu verbessern, und wenn das möglich ist würde ich gerne wissen woher ich die Innenlauf-Stabilisierung bekomme und wo sie genau sitzt.

    Finde ich persönlich schon etwas "kurios", eine eher Match-Pistole mit so einer riesigen "Sehhilfe"... 8)
    ... so in Richtung Bodybuilder in Stöckelschuhen... :n23:


    Grüße - Bernhard

    Hatte grade keine andere Optik da ;-) daher muss jetzt ersmal diese herhalten.

    Ich hab mir nun auch noch die Airbug zugelegt, heute mal kurz im Keller das Red Dot eingeschossen. Bin echt begeistert 8o Jetzt lass ich mir noch evtl einen Schalldämpfer machen. Wobei ich sie nicht grade als Laut empfinde.

    @Henrystutzen da lese ich mal mit ob das mit dem Holzgriff umbau einfach so geht, wenn ja dann wäre das klasse. Weil ich bin grade am Überlegen mir die Airbug zu kaufen, aber nur noch in wenigen Shops lieferbar, die Chaser hingegen ist in vielen Shops lieferbar,
    Wo ist da der Große Unterschied, sehen ja ziemlich gleich aus bis auf den Griff, mir gefällt der Holzgriff auch besser daher tendiere ich mehr zur Airbug, aber wenn man den Griff Problemlos tauschen kann da sonst alles gleich wäre würe ich das auch in betracht ziehen wenn man so ein Griff einzelln bekommt.




    @Lokalfresse danke für die Info, die hat mir gefehltl. Ok dann wird es bei mir eher eine Airbug.

    Heute mal meine Norconia CB78D eingeschossen, mit den Excite Hammer Diabolos, sehr schönes Schussbild für mich als Anfänger.
    Danach die RWS Hyper Dome getestet, da war ich sehr unzufrieden großer Streukreis.
    Dann hab ich noch meine Dan Wesson 715 6" und meine Legends S40 dazugenommen.
    Auch dort mit der RWS nicht zufrieden, diese blieben sogar sehr oft in den Ladehülsen stecken verschiedene Lade Hülsen getestet. Problem bleibt.
    Die Excite Hammer hingegen liefen alle Problemlos und auch dort war das Schussbild dann gleich wieder viel enger. Dachte die RWS sind für die CO2 Revolver etwas besser da sie leichter sind, aber die haben mich nicht überzeugt, da verwende ich weiterhin die günstigen Excite Diabolos.


    Die Scheibe stammt von meiner QB78D auf knapp 10m da bin ich echt zufrieden als Anfänger.


    Also hier noch mal eine Kurze info, die ASG Dan Wesson Ladehülsen passen ohne Problem in den Legends S40, also auch im S25 und S60.
    Maßlich sind diese Identisch. sehen Optisch eben etwas schöner aus da Messing Optik.
    Dann hab ich noch die anderen ASG DW Ladehülsen mit dem Schraubkopf bestellt, auch diese passen Problemlos in den Legends Revolver.


    Wie zu erwarten war in meiner neuen 715er die heute gekommen ist auch der Mogellauf verbaut.
    Echt schade das ASG sowas macht, die Umarex Legens S40 zb kostet weniger hat aber einen 4 " gezogenen lauf durchgehend bei der S40, bei der S25 wird er natürlich kürzer sein, und ich denke mal das bei der S60 der Lauf auch seine fast 6" hat, oder ob die da auch anfangen zu Pfuschen ?


    Zum Glück hatte ich den neuen 6" gezogenen Lauf dank einiger Tips von hier schon bereit liegen zum Einbau.
    Aber das es doch so ein unterschied ist hätte ich nicht gedacht, also macht ASG bei allen DW nur den 2,5"Lauf rein und der rest ist dann so ein Alu Rohr :-(


    Also im eingebauten Zustand merkt man das Spiel durch den gegendruck der Feder vorne kaum, wenn man es aber auseinander hat, und dann diesen Überwurf auf den Lauf steckt mehr man deutlich das dieser spiel zum Lauf hat. Also das werde ich dann bei gelegenheit mal testen und es mit Teflonband probieren.

    @Sammler 95 vorne sitzt ja die Feder um den Lauf rum denke da wird nicht so viel sein, evtl ist spiel zur trommel möglich, da dort dieser überwurf ist, der die Ladehülse fixieren soll sehr lose auf dem lauf steckt, dort könnte man das mit etwas Teflonband probieren zu reduzieren und wird zugleich etwas abgedichtet an dieser stelle.

    Heute ist schonmal der 6" gezogene lauf gekommen 136mm = 5,35 Zoll also auch keine richtigen 6" bin gespannt wie er sich zum Serienlauf unterscheidet, ob dieser echt so viel kürzer ist, wie schon oft festgestellt wurde. Und wie es nach dem Wechsel aussieht, Evtl verbesserung ? Leistung sollte sich da durch doch nicht ändern, oder ?
    Aber der Lauf macht einen sehr guten Eindruck, denke die knapp 15€ dafür sind voll ok.


    Und gleich noch eine frage welche Dias schießt ihr, ich lese immer was von leichter kost ;-) wie schwer bzw. leicht sollten die sein, gibt es da gute empfehlungen ?


    Und zum vergleich mal der 4" Lauf ( untere 2 Bilder )
    98,51mm = 3,87 Zoll