Posts by Oneshot

    Moment. „... ist mir an der letzten Feder so eine kleine weiße Kunststoffscheibe aufgefallen. ...“
    Das meine ich. Hat mit dem eventuellen Druckverlust natürlich nix zu tun.

    @kevin231o Nö, passt hier nicht. Trotzdem den Druck drauf lassen, damit keine Feuchtigkeit von außen eindringen kann. Im Gewerblichen gab das früher sogar Ärger, wenn man die Gasflaschen komplett leer gemacht hat.

    Die Ersatzlieferung des Kompressors ist da.
    Zuerst hatte ich den für mich hier verlinkten Amazon-Kompressor bestellt, doch der wurde leider von Hermes, weil er an eine DHL-Filiale gehen sollte, retourniert.
    Somit musste ich parallel einen Neuen ordern...

    Genau das selbe Problem hatte ich auch. Nur mit einer Packstation. Warum die Verkäufer nicht angeben, womit sie versenden. Sehr ärgerlich.

    Du kaufst bei Schneider o.ä. einen Lauf erlaubnisfrei ab 18 Jahre, da für „F“ Waffen bestimmt.
    Die Läufe sind nicht gekennzeichnet, lediglich mit einer Nummer versehen.
    Bei der Aufbewahrungsüberprüfung wird die Nummer in der WBK mit der Nummer auf dem System abgeglichen.

    Bis jetzt bin ich mit der kleinen 300 Bar Rappelkiste auch sehr zufrieden.
    Allerdings ist Wasserabscheidung wirklich ein wichtiges Thema. Zusätzlich zum mitgelieferten Minifilter habe ich noch einen größeren mit Stahlkugeln/Keramikkugeln/Aktivkohle dahintergesetzt. Funktionieren tut das augenscheinlich sehr gut, aber wie pflegt und wartet ihr eure Filter?
    Realistisch gesehen muss man den nach jeder Nutzung zerlegen und die Innereien trocknen lassen, um kein Schimmelpilzbiotop zu bekommen, oder gibts bessere Ideen?

    Denn ganzen Kleinkram gibts günstig anscheinend nur aus China. An sich nicht schlimm, dauert aber vier Wochen.
    Ich habe aber keine Lust, mir den Kompressor so lange anzugucken und habe dann halt für das nötigste Teil den „Expresszuschlag“ bezahlt. Der Rest kommt dann halt nach und nach.

    Tut mir leid, auch per Suche noch nicht das Richtige gefunden. Immerhin habe ich schonmal einen PCP männlich - männlich Verbindungsstecker gefunden, ideal wäre für mich PCP männlich auf 200 o. 300 Bar Tauchflasche (G 5/8“ ?) männlich für das Befüllen der Flasche, oder weiblich für die Kartuschenadapter.

    Zur Frage, was die kleine Bullpup so bringt:
    Ich habe heute ein anderes ZF montiert und habe sie auf 17 m eingeschossen.
    Leider durch böigen Wind nicht ganz optimal, aber aussagekräftig genug, denke ich. Die leichte Seitenabweichung habe ich dann noch korrigiert. Ich bin jedenfalls sehr zufrieden!


    Edit: je ein Magazin.

    Ja, 31 cm. Ein Test mit einem 41 cm Lauf brachte übrigens keine nennenswerte V0 Änderung, wobei ich mir nicht sicher bin ob der O-Ring am Lauf richtig abgedichtet hat. Weihrauch hat da wohl mal den Durchmesser geändert und ich weiß nicht, ob das was ausmacht.

    ... „Aus Interesse habe ich an meiner HW100 Bullpup von Januar 2020 den „Betriebsdruck“ der Kammer messen wollen. Habe also die Waffe teils zerlegt und ein passendes Manometer an der Unterseite des Ventilblocks angeschraubt (nach entfernen der Madenschraube und der dahinter liegenden Kugel). Im Anschluss die Druckluftkartusche eingeschraubt um zu sehen was angezeigt wird und siehe da: es wird der Druck der Kartusche angezeigt (in meinem Fall die vollen 200 Bar die auch an Manometer der Kartusche angezeigt werden), aber nicht der eigentlich Betriebsdruck. Irgendwo hier habe ich gelesen, dass dieser, wie bei meiner 7,5-F-Variante, bei ziemlich genau 60Bar liegen muss. ...

    Meine HW 100 BP K hat original 70 Bar. Beim Schuss sieht man auch den Druckabfall, alles normal.


    Gruß Patrick!

    Ist eine 7,5 J. Meiner SBine zu erklären, warum ich noch eine 16 J brauche, hatte ich keine Lust.
    Streukreise habe ich noch nicht extra geschossen, schießt genauso gut wie jede andere 100. Heute habe mal ich mal FT damit geschossen, so wie sie auf dem Foto ist. Ging erstaunlich gut. Stehend, knieend, sogar sitzend, Handgriff auf dem Knie.

    Komm uns einfach mal besuchen. Als Besucher empfiehlt sich aber eine vorherige Anmeldung bei Kante oder mir.
    Schiesssport ohne Auto ist allerdings grundsätzlich anstrengend.


    Gruß Patrick!

    Ich habe mir die kleine RPR zur Ansicht bestellt, weil mir das Konzept sehr gut gefällt und ich auch die große Schwester in .308 habe. Leider haben mich die Schussbilder, die man bis jetzt so gesehen hat, nicht so überzeugt. Ich würde mich total freuen, wenn du mal testest, was unter Idealbedingungen auf 50m möglich ist.
    Das Bild auf 25 m ist ja noch sehr ausbaufähig.