Posts by JFrame

    Das das hört sich aber nicht so gut an. Jeder 2 Schuss ein klemmer.... das nervt. Woran kann es liegen?


    Hi,


    ich vermute am Magazin selbst (es ist eigentlich eins für die rubber muni)
    Das Mag hab ich von E*un


    Ich hatte schon mal so eins. Es war in meiner 906 von 2014 (eine der ersten in D) Damals war das Magazin ohne Falz vorne wohl standard.
    Damals 2015/16 gabs auch Probleme und Zuführstörungen damit.
    Später in meiner 906 von 2016 war schon eins mit Zinkzubringer und eben der Falz drin.
    Umbau des Schuhs auf ein "mit Falz" drauf funktioniert leider nicht ohne weiteres (Federplatte anders, und der Zinkzubringer ist zu lang :( )


    LG

    Hi, es war wie erwartet, sehr bescheiden diesmal


    rg46 hat wie immer zuverlässig 20 Sterne gezündet (mehr hab ich nicht gehabt)
    3 Trommeln mit Record Chief mit der Walther Muni vom Vorjahr - eher unbefriedigiend da sehr ungleichmäßig geladen
    und rund 50 Schuss mit der 906, hab das Magazin mit dem langen Schuh mal getestet (Mag ohne Falz, Plastikzubringer) - Klemmer jeden 2. Schuss


    das Highlight war die Laser Fontäne die vom letzen Jahr übrig war, die war wirklich sehr schön


    das wars aber auch schon.. :(

    @ ww Danke :)


    hab eben gefunden: 19.11.2020, 20:21 Uhr Kein Silvester-Feuerwerk in Bayreuther Innenstadt
    In Bayreuth wird es zum Jahreswechsel kein Feuerwerk geben. Das haben die Stadträte beschlossen. Die Verbotszone in der Innenstadt für Raketen und Böller soll sogar erweitert werden.


    Jetz is nur noch die Frage wie weit die Zone erweitert wird :/

    Mal schauen ob es überhaupt noch dazu kommt :confused2:


    aber geplant waren meine bereits 5mal bewährte 2x 917 mit einigen Magazinen
    RG 46 + Restpyros vom Vorjahr
    Record Chief / RG99 + Restbestände Walther 9mm R.K. 200 Schuss


    Munition ist nach Letzter Inventur ca 200. Schuss 9 mm P.A.K. und ein wenig 6mm Flobert, Paar Rollen Zink Pyros das wars
    Bestellt hab ich noch nix (weiß garnicht ob ich überhaupt noch soll , wenns eh auf paar "Einzelgänger" Salut-Schüsse aus läuft)


    Eins ist klar, es wird heuer wesentlich ruhiger als sonst :cc

    Hallo allerseits,


    habs heute erst mitbekommen :new16:


    wie schautsn in Bayern z.Z. aus? laut br : Verkaufsverbot aber (noch) kein Böllerverbot in BY oder gibts da schon was neues?
    So wie ich das versteh Privat (Haus/Wng-Balkon) immer noch befreit davon oder muss man dann mit Ärger rechnen wenn mann/frau :johnwoo: am 31.12 ?


    LG


    J.F.

    Es ist zwar schon 2 Wo. her aber ich wollte trotzdem wieder mal meinen 19`er Fazit loswerden ...


    2x Zoraki 917 mit 8 mags, 2 Durchgänge
    Record Chief ca. 100 Schuss
    RG99 ca. 50 Schuss
    RG59 ca. 100 Schuss mit diversen Zink Pyros


    RG96 mit 4 Magazinen, 1 Durchgang
    Zoraki 2918 mit 3 Mags, 2 Durchgänge
    HW94 1 Magazin, 2 Durchgänge


    Verwendete Muni:


    9mm P.A.K. - Pobjeda
    9mm R.K. - Walther
    6mm Flob.k. - Umarex/S&B


    Seit 2016 überzeugt mich die 917 einfach immer und immer wieder, beide Exemplare liefen einwandfrei und klemmerlos
    Auch die beiden 917er vom Kumpel der mitgeballert hat liefen 1A mit ca. gleichem Dursatz an Muni


    Die RG96 ist etwas munitionsfühlig und wird eigentlich durch die Zs überflüssig (kommt jetzt weg)
    Auch meine älteste SSW die HW94 mochte die die ungleichmäßig geladenen Walther (eigentlich Victory / Pobjeda) nicht und hat nicht ordentlich zugeführt.
    Record Chief wurde nach 100 Schuss so dreckig dass die Hülsen nur noch mit gewalt rausgingen, aber zum Glück habe ich noch den rg99N.
    RG59 lief wie immer top, nur die muni hat nicht immer gezündet (das kenne ich aber schon von früher mit der umarex (eigentlich Pobjeda) muni.
    Die zoraki 2918 von der ich Silvester `18 sehr angetan war, hatte diesmal ca 7 klemmer auf 6 Magazine verteilt (kommt jetzt vermutlich auch weg)


    Klarer Winner: Zorakis 917 im Akimbo und Revolver sowieso immer.

    Geplant sind erstmal ein paar Stück zu verkaufen.


    Ein R2 Chrome in 3 Zoll hat mich schon länger gereizt. Und die 925 würd ich mal gern ausprobieren.
    Evtl. wird die 917 sand geholt ,wenn der Preis passt.
    Ansonsten ist zur Zeit auch nicht viel da was mich wirklich interessieren würde.


    Ich bin gespannt was 2019 neues an SSW bringt. Ich hoffe immer noch sehr auf was neues von Zoraki.

    kleiner Nachtrag:


    Ich wollte nicht so recht glauben dass die Zoraki 2918 so muntionsfühlig ist, dass sie an Silvester sowohl mit den Pobjedas als auch mit den Umas rumgezickt hat. Also hab ich die mal aufgemacht und mal schön saubergemacht, dabei ist mir aufgefallen dass da noch recht viel Schmiere vom Vorbesitzer drinne war.
    Also schön trocken abgewischt. 2 Magazine mit den Pobjedas geladen und in schneller Schussfolge mal rausgelassen. Siehe da kein einziger Klemmer. Ha! Ich wusst doch, die Bitch krieg ich noch zum Laufen! :D die mags halt anscheinend trocken.

    "Die Beste" gibts in meinem Verständniss eigentlich nicht. (hab schon ca. 40 Exemplare durch)


    Ich hab höchstens nen Silvester Favoriten und das ist die Zoraki 917.
    Meine beiden 917er sind die zuverlässigsten SSW die ich bisher hatte, läuft auch mit der räudigsten Muni, die anderen Zorakis Probleme macht. Ich mag die Handlage und sie wummst ordentlich. Magazine sind groß und billig. Was will man mehr.


    Zum führen bzw. als Allrounder wär ein kleiner Revolver wohl das Beste. Auf Gründe, denk ich, braucht man nicht näher eingehen wurden hier schon mehr als genug durchgekaut.

    Das Gefühl hatt ich dieses Jahr auch: Es ist aber RUHIG, wart mal welches Datum hama nochmal ?( 31.1. 8| .
    Da war das erste mal am 31.1. vor 17 Uhr absolut NICHTS zu hören. Punkt 2 Uhr war es aus, und zwar total, auch kein nachknallen von Resten oder so...
    Böller hab kaum welche gesehen...hab auch selber keine gekauft. Die scheinen einfach nicht mehr so beliebt zu sein wie einst (wer hätts auch gedacht bei der lächerlichen Qualtät)
    Es wird aber auch von Jahr zu Jahr gefühlt weniger / leiser. Die Stimmung unter den Leuten ist einfach nicht mehr die selbe (so ca. seit 2015) :( Find ich sehr schade ehrlich gesagt. Ist irgendwie traurig :/ Da fühlt man sich schon fast wie n verrückter Pyromane.

    Ein gesundes frohes Neues euch allen. Auch von mir gibts dieses Jahr ein kleines Fazit.


    Ich habe mich so ziemlich quer duch meine kleine Sammlung duchgeschossen (außgenommen die doppelten und die B1S)


    Mein Arbeitsrevolver war heuer der RG99N: ca. 100 x Walther :thumbup:


    Pyroschleuder - standradmäßig der RG46: 60 x S&B + 60 Zink Sterne :thumbup:


    Neuzugang: RG88 mit 9 Magazinen, 2 Duchgänge: 126 x UMA :thumbup:


    Neuzugang: RG96 mit 4 Magazinen, 1 Duchgang: 36 x UMA :thumbup:


    Meine älteste und absolute Pflicht-SSW an silvester die HW94, 1 Magazin, 4 Duchgänge: 28 x Walther :thumbup:


    Zoraki 917 mit 8 Magazinen, leider nur ein halber Duchgang :( weil es um 2 schon todesstill war : 68 x Pobjeda :thumbup:


    Neuzugang: Zoraki 2918 mit 3 Magazinen, 3 Duchgänge: 108 x Pobjeda ; 54 x UMA. Leider nicht so zuverlässig wie erhofft, mit den Pobjedas gabs 1-2 Klemmer pro Magazin, ich wollte es gern auf die schwachen Murmeln schieben, aber die starken UMAs haben ätzendere Klemmer verursacht ca. 2-3 pro Mag :/
    Ist vom Schießerlebnis her aber ne wirklich tolle Pistole, wenn nicht die Klemmer, würde ich die schon fast der 917 vorziehen.


    Neuzungang: Ekol P29 mit 5 Magazinen plus 1x 25er, 1 Duchgang: 95 x Pobjeda, ich habs ja eigentlich vom vortest schon gewusst dass das mit den Pobjedas und der Ekol nix wird, hab ihr aber trotzdem ne Chance gegeben (hatte ehrlich gesagt einfach kein Bock die Magazine umzumunitionieren :) ). Naja, das Ergebnis waren halt die 2-3 Störungen pro Magazin (das 25er lief interessanterweise glatt durch). Ob die mit den UMAs besser laufen würde? idk. Irgendwie hat die ihren Reiz für mich verloren :/ .


    Zoraki 906 mit 6 Magazinen, 3 Duchgänge: 108 x Pobjeda, war leider auch ziemlich enttäuschend. Plan war die restlichen Pobjedas mit ihr zu verschüren, hab aber abgebrochen weil mir die Klemmer zu lästig geworden sind :/ . (hab die dann in 917 mags umgeladen es kam aber nicht mehr dazu :( )



    Die kleinen Batterien und Fontänen aus Netto/Lidl/Norma waren allesamt fantastisch. Double Flash ist ja mal geil, klasse V anyone :D ?


    Ich hoffe ihr seid auch gut reingerutscht. Ich bin es :)


    P.S. Putztag is heut nich, kein Bock. Paar "nachher" fotos vom Putztisch wirds aber noch geben, versprochen :)

    Heute kleinen Abstecher zu Netto gemacht und ein paar kleine batterie Würfel mitgenommen.


    Auch sind jetzt die restlichen Magazine für meine neue RG88 gekommen. Sind somit insg. 9 Stück (das muss erstma reichen :) ). Habe sie mit den Victorys vom letzten Jahr getestet. Nun die mag sie gar nicht, jeder 2 Schuss Auswurfstörung, sind wohl zu schwach. Ein Glück dass ich noch nen kleinen Vorrat an UMA von Schneider bestellt hab. Die Magazine müssen jetzt nur noch ummunitioniert werden. Die Zorakis werden mit den Vics aber schon klar kommen.
    Zink Sterne sind besorgt, alles andere an Pyros ist maßlos überteuert. Ich ärgere mich nur noch jedes mal mehr wenn ich im Dezember meinen örtlichen besuche. Daher gibts heuer nur noch die Sterne für den RG46. Ich hol mir morgen dafür lieber noch paar "Würfel" beim Lidl.

    Ich hab selber 2x die 906, sind astreine Pistölchen, meine laufen absolut Klemmerfrei.


    Ne Rg88 hab ich mir vorgestern (wieder) zukommen lassen. Das ist ne wirklich feine kleine SSW. Erinnert mich sehr an eine Mak.
    Ebenfalls sehr zuverlässig. Man kann die richtig in Zeitlupe manuell repetieren, die Kartusche bleibt bis zum Austoßer an der Kralle und fliegt immer sauber zum Fenster raus.


    Von Walthers SSW halt ich nix, habe schon einige ausprobiert, alle hatten ihre Problemchen.

    BLOW TR914 (9 mm PAK, 14+1, NO-PTB)


    A "Zoraki 914" but with polymer frame (580 g!) and striker-fired instead of hammer.

    I want this one badly ....hope this one makes it to ptb soon. (Also hopefully Name doesn´t stands for quality :D )

    Hahn mittels Daumen festhalten und sanft entspannen

    dürfte bei ner 925 schwierig sein, :)
    aber sonst, joa so mach ichs immer , außer bei menen 917er wos auch nicht geht :)


    Ein Oberlehrer tritt hervor und belehrt die anderen das sie doch Oberlehrer wären.
    Worauf die anderen Oberlehrer sich dazu genötigt fühlen, den Oberlehrer darüber
    zu belehren, dass hier niemand ein Oberlehrer ist.
    So lustig.

    danke, :) hab leicht bis mittelschwer geschmunzelt... saved my day :thumbup:

    Ich hab mir nen vernickelten rg99N gegönnt, gebraucht versteht sich. Einer der schönsten ssw Revolver wie ich finde.
    Eher zum Sammeln als zum ballern, fürs zweite soll avatar pic related herhalten.


    Letzte Woche noch ne Ekol P29 in titan.


    Eigentlich wollte ich ich nie mehr ekol holen, aber die Optik hats mir irgendwie angetan.
    Von Verarbeitung und Mechanik ist ne zoraki 914 aufjeden Fall überlegen. Aber was Haptik/Optik angeht gefällt mir die p29 deutlich besser. Griff ist angenehm angewinkelt und nicht so klobig gerade wie bei der 914. Und ich muss sagen Ekol hat ordentlich nachgebessert, Stahleinlagen an wichtigen Stellen, sehr gutes Oberflächenfinish.
    Magazinkapazität ist 14 schuss (auch wenn Verkäufer was anderes schreiben)
    Die Bedienungsanleitung ist ... sehr amüsant übersetzt, stellenweise herzhaft gelacht, ich mach mal bei Zeit paar Fotos ...


    Minuspunkte sind die immer noch sehr billig und hohl wirkenden Griffschalen (lässt sich aber gut mit nem Gummiüberzug lösen), und teils etwas haklige Mechanik. Magazin kratzt an Rahmeninnenkanten, aber das wird behoben.
    Sicherheitsrast fehlt, spielt für mi aber keine Rolle, da nur zum fun angeschafft.


    Schusstest war so lala, ein paar Auswurfstörungen hatte die schon pro Magazin, bisher aber nur mit den ungleichmäßig geladenen pobjedas getestet ... aber gut, die Zuverlässigkeit der Zorakis hab ich auch nicht erwartet.


    Nun ja... Silvester bekommt sie ihre Taufe, dann wird sich schon zeigen was die kleine kann. (+4 Mags order - check)