Posts by Soze

    Vorab...bei den echten Colt 1911, die ich bisher in der Hand hatte, kann man die Daumensicherung nur einlegen, wenn der Hammer gespannt ist. (...mein Wissensstand, man möge mich berichtigen, wenn anders.)

    Ja, meines wissens auch - laut Wikipedia ist das so und auch auf diversen youtube-Videos in denen es um die scharfe Colt M45 geht, sieht man öfters mal, dass der Hahn gespannt werden
    muss, um die Sicherung aktivieren zu können (macht ja auch Sinn bei einer SA...)


    Es scheint wirklich so, als ob es sich bei der Umarex Colt M45 CQBP FDE um eine andere Version der weit verbreiteten KWC 1911 handelt, auch im gegensatz zur schwarzen Variante (!). Hab mich ebenfalls ein bisschen auf youtube umgesehen und
    da sieht man öfters - egal ob bei der Tanfoglio, Colt Commander oder wie sie alle heißen - dass der Hahn nicht gespannt werden muss um die Waffe manuell zu sichern... nur bei der FDE-Variante ist das so?!



    So, und nun zu meinem ersten Testschießen: es war eine Katastrophe!!


    Gut, dass ich diesen Threat schon gelesen hatte "Umarex „Colt M45 CQBP 4.5mm“ hatte ich ein Montagsmodell?"


    Genau so ist es mir auch ergangen. Die ersten paar Schüsse alles ok, dann ab und zu ein Leerschuss und plötzlich zischt das CO2 in einem durch und alles ist vereist... das ganze 3 Mal hintereinander mit zwei verschiedenen Magazinen!!


    Was ist los mit der FDE??!! Irgendwas stimmt doch da nicht! - Scheint eine upgedatete Version der KWC 1911er zu sein, bei der irgendwas daneben gegangen ist.... :?: :!:

    Hallo, habe zwei Frageb bzgl. der Umarex M45 FDE, welche ich nunmehr selbst seit einem Tag besitze:


    1.)

    Bei der FDE ist der lange Magazinschuh dran....das passt dann in etwa zum Vorbild, das mit Wilson Combat Magazinen mit
    fettem Fuß ausgeliefert wird.

    Mir persönlich gefällt der schmale, klassische Fuß besser....ein Rückbau ist nicht möglich, das fette Teil ist nicht nur
    aufgesetzt, sondern ein eigenständiges Bauteil.

    Habe gleich ein Ersatzmagazin - lt. Umarex genau passend für meine Pistole - dazubestellt, leider hat dieses nicht den dicken Magazinschuh (Anm.: mir ist übrigens aufgefallen, dass auf sämtlichen Umarex Abbildungen auch die schwarze Variante einen
    dicken Magazinschuh hat?). Weiß jemand, ob ein Magazin mit dickem Schuh überhaupt erhältlich ist? Konnte über Versandhaus-Schneider nichts in Erfahrung bringen...


    2.)


    Bei meiner Pistole lässt sich die manuelle Sicherung nur bei gespanntem Hahn aktivieren. Lt. Anleitung sollte dies aber auch bei entspannten Hahn möglich sein...

    Quote

    Da SDs den bestimmungsgemäßen Waffen gleichgestellt sind, und diese in dem obigen Abschnitt mit einem Atemzug von wesentlichen Teilen genannt werden, denke ich ... lasst es lieber.


    Und was soll bitte passieren?! Eine mögliche Hausdurchsuchung bei der dann zufällig ein gekürzter Schalldämpfer einer DRUCKLUFTWAFFE (!!) gefunden wird? Ist doch lächerlich... :-D


    In Deutschland dürft ihr Gaspistolen ja nicht mal ohne "kleinen Waffenschein" führen und Druckluftwaffen schon überhaupt nicht! 8| Wenn dem so wäre, würde ich die ganze Diskussion ja noch ansatzweise verstehn, aber in diesem Fall ist es wohl müßig
    darüber zu reden: Denn ein gekürzter Schalldämpfer, einer reinen Druckluftwaffe, der zu Hause herumliegt und noch dazu offensichtlich in einen gesetzlichen Graubereich fällt, interessiert wohl wirklich niemanden, nicht mal die Behörden...


    just my 2 Cents...


    Grüsse

    Quote

    Hallo, wie meinst du das mit dem Venilstößel eindrücken? Wenn das System unter Druck ist oder ohne eingelegter Co2 Kapsel?


    Ah ok, ich meinte ohne eingelegte Co2 Kapsel! - Bei der Umarex CPS Sport gehts auch ohne nur extrem schwer (ist aber auch schon uralt und wurde so gut wie gar nicht gepflegt) - Aber gut, dann weiß ich jetzt, dass das normal ist und
    im Ventil offensichtlich wohl nichts kaputt ist :-)


    Ja, werd dann heut noch mal probieren und eine co2 Kartusche opfern... Ansonsten werd ich mich gleich mit dem Händler in Verbindung setzen!


    Ersatzmag wär fein, vor allem wegen cool down und so, aber dort wo icht die Waffe bestellt hab (shoot-club) gabs das leider nicht einzeln zu bestelln - mal sehn...

    Hallo erstmal! :-)


    Also folgendes Problem: Hab mir vor ca. 4 Monaten die Sig Sauer P226 X-Five [Cybergun] bestellt und mitlerweile (erst) ca. 20 Kartuschen damit verschossen - Hab die Waffe
    sehr gepflegt, soll heißen, fast jedes mal einen Tropfen Silikonöl auf die Kartusche vor dem anstechen gegeben und auch mal ne Walther Ventilwartungskapseln durchgeschossen.


    Trotzdem musste ich heute ein stetig leises Zischen aus dem Magazin vernehmen, sprich undicht... :huh: Hab darauf hin gleich eine Wartungskapsel durgeschossen und auch in die
    co2 Austrittsöffnung am Magazin ein, zwei Tropfen Silikonöl hineingegeb, jetzt lass ich das erstmal einwirken... Was mich aber stutzig macht, ist die Tatsache, dass sich das Ventilstößel
    extrem leicht mit dem Finger eindrücken lässt (bei der Walther CPS Sport schafft man das beispielsweiße mit dem bloßen Finger nicht...) - ist das normal?!
    Hat jemand die selbe Waffe bzw. das selbe Problem?


    Hoffe auf baldige Antwort!
    Grüsse