Posts by wolf

    Habe vor 10 Jahre den CED 7000 für CAS CO2 angeschafft.
    Der reagiert bei mir mit CO2 nicht.


    Mit Apple App Shot Timer funzt es Bestens.

    der Schlachter meines Vertrauens durfte mir keine Bulleyes aushändigen.
    Habe dann in Ermangelung von Glasaugen, es mit Glasmurmeln versucht , in Franken nennet man sie Schusser ,leider ohne Erfolg, sind sofort von der Scheibe gefallen.
    Selbst bei waagerrechter Lage des Büffelkopfes rollten die Schusser sofort weg.
    Grins.

    Hallo,
    habe meine CAS-Ziele um weitere 8 Stück erweitert, so sind rund 30 Ziele für Cowboys und Cowgirls bereit zum "Klingeling".
    Höhenverstellbar , Zentrum 70 cm -120 cm Maße, 33X 35 cm


    Bison 35 X 45 cm.
    Materialstärke 2mm u. 1,5 mm
    Kosten der 8 Ziele ca. 80 Teuronen


    Liebe Grüße, Ringo

    Hallo zusammen.


    Ich möchte niemanden vor den Kopf stossen ,bzw. weh tun, was bisher zum Thema Schießen ausserhalb genehmigter Schießstätten (Steinbruch, Privatgrundstück,Westernstädte etc.) zu lesen ist ,das sind Träumereien.
    Ohne Zustimmung des Ordnungsamtes und Sicherheitstechnischem Gutachten vom Sachverständigen des jeweiligen Landkreises geht nichts.
    Vom Ordnungsamt erhältst du den "Antrag auf Erteilung einer Erlaubnis zum Schießen mit einer Schusswaffe außerhalb einer Schießstätte" Ja so lautet der Antrag.
    Gefragt wird nach einer Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 5 Millionen, usw.usw.
    Wer sich strafbar machen will,kann gerne ausserhalb genehmigter Schiessanlagen schießen. Die Natur hat große Ohren.
    Wer dieses Prozedere nicht auf sich nehmen will, oder kann, dem bleibt nur die ungeliebte , genehmigte Schießanlage.
    Wir in Ebern haben diese. In schöner Natur mit richtigenToiletten mit fließend Wasser, Park- u.Grillpatz, Zelten ist möglich und mehr.


    Liebe Grüße an alle Cowgirls uns Cowboys.
    Ringo Creek

    Howdy Cowgirls u. Cowboys,


    an anderer Stelle habe ich mich bereits vorgestellt.
    Hier eine Auswahl meines / unseres CAS-Inventars.Leider sind 3 "Kopfbilder "eingesprungen,die ich nicht drehen kann.


    Grüße, Wolf ( Ringo)



    Richtig, das war im März. Bilder stelle ich im "Stahlplattenscheibe Infos" gerne ein.

    Ein freundliches Hallo miteinander.


    Bin der "Leitwolf" im Field Target Shooting Club Ebern seit 2002.
    Vor ca. 10 Jahre war die Anschaffung der WLA, privat und vom Club, um auch im Winter nicht untätig sein zu müssen.
    Ja ich weiß, auch FT Schießen im Winter ist möglich, jedoch nicht schön im fortgeschrittenem Alter.
    So haben wir zur Überbrückung der langen Winterzeit auf CO2- Fallscheiben geschossen.
    Das Fallscheiben-Schießen mit den WLA`s machte allen großen Spaß.2019 kam privat und vom Club noch der CO2-SAA- und ein Doppel Holster hinzu,
    so das beidhändiges Westernschiessen angesagt ist.
    Im Winter habe ich / wir mehr als 20 CAS-Scheiben angefertigt.
    Nosferatu u. Cheyenne kenne ich vom gemeinsamen Field Target Schießen in Ebern u. Starnberg.


    Im Forum bin ich seit 2002 angemeldet.Seit ca.9 Jahre lese ich hier nur noch.
    Warum ich wieder schreibe? Mir gefällt hier der freundliche,sachliche "Umgangston" sehr gut.


    So viel erstmal von mir zum Einstand.


    So long,bis bald.
    Wolf, Alias Ringo Creek

    Hallo liebe FT- Schützen,


    wenn ich die Kritik hier lese, so bekomme ich einen "dicken Hals", sooo dick.!!


    Die Macher dieses wirklich schönen Wettkampfes haben keine Schuld, dass eure Sportgeräte nicht vorbereitet sind,.
    Dafür sorgt auch 2012 noch immer der Besitzer selbst.


    Ihr solltet selbst einmal einen FTS- Parcours auf die Beine stellen, um zu erahnen wieviel Zeit, Mühe, Nerven und privates Geld aufgewendet werden muß.
    Da sind eure "Mühen" ( 450 km ) ein Nichts !!


    Wenige Menschen( Verrückte) haben dazu am Vortag (Freitag ist Arbeitstag, d.h. Urlaub nehmen) bei teilweise strömenden Regen mind. 8 Stunden lang am Parcours gebaut.
    Am Abend , nein, schon nach einer Stunde waren unsere Hosen bis zum Latz, durchnäßt.
    Die Füße und Beine waren nicht bis auf die Haut, sondern noch viel tiefer eingeweicht.


    Ein Field Target Parcours findet nicht immer in der angrenzenden Schießhalle statt, es kann vorkommen, dass man zum Start eben mal 10 Min. laufen darf.
    Wie vom Vorschreiber erwähnt, waren auch noch die Schnüre (100) auszulegen., auch das , Ihr habt es erlebt, ist nicht in 10 Min. gemacht.


    Ein Rat von mir; Anreise am Vortag, den Aufbau mitgestalten, am Abend Fachsimpeln, rechtzeitig Schlafen gehen und am Morgen gut gelaunt an den Start gehe.
    Das ist aber noch keine Gewähr, dass maximale Ergebnisse am Ende stehen, siehe mein Ergebnis. Lächle.


    Wünsche euch noch viele FTS- Erfahrungs- Jahre.


    Grüße Gerhard

    Hallo Feld Ziele Schützen,


    von dieser Stelle wünsche ich Allen ein gesundes,glückliches Neues Jahr 2012.
    Zum Thema Tuning meiner Airking, sämtliche vorgenommenen Tuningmaßnahmen sind rückgebaut.
    Habe als einziges " Tuning" den Abzug, der in den neuen TH - Modellen Serie ist.


    Beste Grüße,
    Gerhard

    Hallo Kante,


    danke für Deine Anerkennung.


    60 Jahre oder weniger, zwei der guten auf dem "Stockerl" hatte ich auf höchstens 45 Jahre geschätzt.
    Man sieht, Field Target Schießen hält Jung !!


    Bin sehr glücklich, dass ich den Parcours bewältigen durfte.
    Hatte in der Vorbereitung seit Wochen mit der Air Arms trainiert.
    Nur das kniend und stehend Schießen war frust.
    So habe ich erst am Tag vor der Abreise das gute alte Domi und den Rest an Dias , beide aus dem Jahre 2002,
    aus dem Schrank genommen . Jeweils 5 Treffer im Stehen und Knien. Das hat sich für uns drei, Domi, Dia und Gerhard gelohnt.


    Alles Gute,
    Gerhard

    Hallo für die Interessierten an der WM.


    Für mich interessant, ab welchem Jahrgang man als Veteran gewertet worden ist.


    Zur WM werde ich mich hier im Forum weder lobend noch kritisch äussern.


    Lieber Gruß,
    Gerhard

    ErgebnislisteLM- Bayern


    Hallo Freunde,
    29 Beiträge die mit der LM - Bayern nichts zu tun haben.


    Zu diesen Beiträgen ist zu schreiben: Alle Jahre wieder kommt das Christuskind, nein, der Sommerlochfüller !


    Seit dem Jahre 2000 ist dem deutschen FT- Interessierten bekannt, dass in der Klasse "Federkolben " auch LG mit Rücklaufsystem
    starten.
    LG mit RL- System sind die logische Weiterentwicklung um die Nachteile des ungebremsten Systems zu minimieren.
    Niemand wird gezwungen in der K2 ein LG mit ungebremsten System zu schießen, wenn er dieses System für
    benachteiligt hält.


    Lieber Gruß,
    Gerhard, der mit DIANA Airking seit Mai 2000 fast alles gewinnt. Grins.

    Hallo Gunter,


    da werde ich die Klasse 4 mal verstärken.
    Melde mich hiermit an.
    HW77 mit Bushnell 4200


    Freue mich sehr Euch wieder zu sehen.
    Lieber Gruß an die Arzgebirgler,
    Gerhard

    Hallo,


    aus aktuellem Anlass füge ich eine Erklärung zur Einladung hinzu.


    Es werden alle 5 Klassen getrennt gewertet.
    Eine 6. Klasse , die der Jugend.
    Hier und nur in dieser Jugendklasse werden Bonuspunkte vergeben, so Jugendliche mit Sportgeräten ( LG ) antreten,
    die in der Wertung für die Schützenklasse getrennt gewertet werden.


    So, nun hoffe ich, dass ich nicht falsch verstanden werde.



    Beste Grüße,
    Gerhard

    Hallo ZEBO,


    Das non plus ultra in Sachen Protokollheft findest Du
    im Verlag MEC.
    Heinz Reinkemeier, Gaby Bühlmann u. Maik Eckhardt haben das perfekt
    in Heftform gebracht.
    http://www.mec-shot.de


    Hoffe, dass es für Dich das Richtige ist.


    Gruß,
    Gerhard