Baikal MP-61 Spannhebel ersetzen... Ist das möglich??

  • Hi,


    bin günstig an eine Baikal MP-61 gekommen.
    Jetzt frage ich mich, ob man diesen langen Spannhebel evtl. entfernen kann und durch einen kurzen Repetierhebel ersetzen kann??
    Klar mehr Kraftaufwand beim Spannen, aber wäre das wohl möglich?


    Hat das schon mal jemand gesehen?? ?(


    Danke und VG

  • Möglich ist viel, die Frage ist ob es irgend einen Sinn macht.
    Wenn du die Baikal hast, kannst du doch schauen, wieviel man kürzen kann und ob es ggf. Probleme mit der Arretierung gibt bzw mit dem Hebelwerk. Vom extrem hohen Kraftaufwand beim Spannen fernab...


    ...wozu?

  • Man könnte einfach den Originalhebel kürzer machen, aber die Arretierung ist ziemlich weit vorne, wenn man das macht müsste mal sich also ne neue Arretierung einfallen lassen und bauen...

    Friendly fire - isn't

  • mmmhhh... naja dachte, man könnte vielleicht eine Art Repetierer daraus machen, der etws "klassischer" aussieht. Mit einem kurzen Hebel ähnlich wie bei der Airmagnum. Der gefällt mir recht gut.
    Ich gebe euch allerdings recht, dass ich vermutlich die Hebelkräfte unterschätze die zum Spannen nötig sind :(

  • Super Idee das hab ich mir auch überlegt.

    Ich möchte den hebel auf die Hälfte kürzen und einen Stahlbolzen anbringen, sodas man ähnlich lädt wie beim MG 42