Feinwerkbau Modell sport

  • Hat jemand aus dem Forum das Modell Feinwerkbau Modell Sport schon , gibt es in 7,5 und 18 Joule. Der erste Knicker der wirklich auch optisch richtig gelungen ist , leider hört man gar nichts mehr von diesem Modell , obwohl neu.
    Der "schönste" Knicker der je konzipiert wurde :!:

    Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«
    Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976.
    "Richtig glücklich ist ein Grüner erst, wenn er anderen etwas verbieten
    kann" Wiglaf Droste

  • Danke für den Hinweis :thumbup:


    Ich hatte bisher nichts von diesem Modell gehört.


    Schönkeit liegt im Auge des Betrachters
    Deiner Einschätzung, dass es sich hier um den schönsten Knicker aller Zeiten handelt,
    will ich mich nicht anschließen.


    Am Meisten erstaunt es mich, dass sich Feinwerkbau gerade jetzt in diesem Marktsegment engagiert.
    Ich finde das mindestens sehr mutig, wenn nicht sogar unverständlich.


    Aber...auf jeden Fall macht mich das Ding sehr, sehr neugierig :thumbsup:

  • Knicker hatte Feinwerkbau schon vor ein paar Jahrzehnten ;) So ganz neu ist das also nicht wirklich.


    ..... und zählen zu den "Top Ends"... habe eine bestellt und werde gerne ein paar meiner alten Knicker verhöckern, wenn "die neue " mich begeistert und ich weiss, das wird sie... :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    "Wege entstehen dadurch, dass man Sie geht" ( Franz Kafka )

  • Moin, habe vor Monaten eine 7,5er bestellt und die diese Woche die Nachricht erhalte, dass ich ab Mitte April mit der Lieferung rechnen kann. Der Preis beträgt 551€. Egal, ich will sie einfach, weil die schon im Flyer hoch präzise wirkt und Feinwerkbau macht ja bekanntlich kein Sch... siehe die bekannten 300er. Gruß Lutz



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    ...mit Gruß an Euch
    +++++Lutz+++++
    der Hessen FT- ler / (H)FTTeam Kölschhausen

  • Lutz, gut entschieden:


    die hat als eine der wenigen neuen LGs wirklich ein GELUNGENES DESIGN!!!!!!


    Wenn ich nicht so auf alte Eisen stehen würde, .......


    Gruß Jochen

  • Hallo,


    das ist sicher alles Geschmackssache, bei der man die Meinung des Anderen akzeptieren muss.


    Dem Schaft fehlt jede Linie, der Abzugsbügel ist eine Katastrophe, Zitat Llambi " hier trifft Armut auf Elend ".


    mit freundlichen Grüßen


    FrankDie

  • Vau Null Ziehe dir bitte die Arbeiten von FrankDie rein und du wirst feststellen das die fwb Sport designtechnisch für ihn kein Vergleich ist zu dem was er selbst macht.


    Art. Nr. 5, HW 100 custom


    Art. Nr. 6, Diana 50


    Art. Nr. 11, Eigenbauschaft für Walther LGV


    Art. Nr. 10, S&W Revolvergewehr


    Art. Nr. 8, HW 97 K Stutzen



    EDIT: ohne zu schleimen mein favorit:


    Art. Nr. 9, Haenel 303 Super Schaftneubau

    Im verdorbensten Staate sind die meisten Gesetze.


    Publius Cornelius Tacitus (um 55 - um 120 n. Chr.)

    Edited once, last by bolzomatic ().

  • Dass die 7,5-Joule-Gewehre auch wirklich zu haben sind, glaube ich erst, wenn die ersten ausgeliefert wurden. Immer weitere Verschiebungen des Lieferdatums hatten wir bisher schon bei sehr, sehr vielen Herstellen, da wäre FWB leider nicht der erste.


    Aus den USA liest man bisweilen wenig Erbauliches und das wenig Positive ist wohl der hohen Investitionssumme (1000 $) geschuldet. Hoffentlich hat FWB bis zur Premiere der F-Version die wechselbaren Kornblätter, die Prismenschiene, den Abzug und die Federschmierung deutlich überarbeitet. Ansonsten scheint das Sport-Modell, besonders von der Verarbeitung her, ein edles Gewehr zu sein.

    "Je mehr Regeln und Gesetze, desto mehr Diebe und Räuber." Lao Tse (6. Jh. v. Chr.)

  • Wahnsinn was FrankDie da so gebaut hat ich wünschte ich hätte nur 50% von dem handwerklichen möglichkeiten und können ich kann nur WOW sagen und ihm hohen respekt für solche handwerkskunst zollen :huldige:

  • ...irgendwie ist das wie mit den Auto's, da gefällt auch nicht jedes Design und jeder Style. Da gibt's die Klassiker, die Frischen, die Trendsetter und natürlich auch die.., usw. Aber irgendwie ist Dach alles gut so. Gruß Lutz



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    ...mit Gruß an Euch
    +++++Lutz+++++
    der Hessen FT- ler / (H)FTTeam Kölschhausen

  • Verrate uns doch bitte mal den Preis für das Eisen !


    Sorry für die späte Antwort, auf der Bestellbestätigung (noch kein Liefertermin aufgeführt, soll aber bald folgen ) steht EUR 525 inkl. Versand. Da ich die Waffe abhole gehen dann die Versandkosten noch runter.


    Preis: steht für mich in Relation zu dem, was ich bekomme. Wenn sie, wie unsere erste FWB 300 S ( aus 1972 und seitdem bei uns ) der ganzen Familie über 40 Jahre Freude bereitet, ist das Investment ok.


    Das Design von FWB polarisiert. Die neue Sport ist in den USA schon zu kaufen ( USD 899,- ) Link kam von einem Bekannten, kann nicht sagen wie aktuell:


    http://www.pyramydair.com/s/m/…kbau_Sport_Air_Rifle/3403

    "Wege entstehen dadurch, dass man Sie geht" ( Franz Kafka )

  • Hallo,
    falls sich die Waffe gut verkaufen lässt, kann man ja vll. mit einem Feinwerkbau'schen Unterhebelspanner rechnen!


    Mfg MickyFred

  • Hallo Zusammen,


    bin ja auch gespannt wie sich die neue so schlägt. Vor allen gegen die "Originalen", von denen ich 3 Stück habe.
    => Leider fehlt mir noch die 125er in .20.


    Von der Optik finde ich sie allerdings "gewöhnungsbedürftig"; die "originalen" im Luxusschaft finde ich "gefälliger".



    Gruß


    Jette

  • Nachtrag: nach heutiger Mail LT in 2-3 Wochen, habe dreimal gelesen, ob es nicht "Jahre" heisst.....nein, es wurde von Wochen gesprochen, let"s wait and see....

    "Wege entstehen dadurch, dass man Sie geht" ( Franz Kafka )

  • Hallo,
    ich bekomme meine FB Modell Sport zum Wochenende. Big Smile
    Gruß Lutz



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    ...mit Gruß an Euch
    +++++Lutz+++++
    der Hessen FT- ler / (H)FTTeam Kölschhausen

  • Nachdem unser Händler den Liefertermin 3-4 verschoben hat, habe ich storniert. Soll sie ihr Gewehrchen behalten

    "Wege entstehen dadurch, dass man Sie geht" ( Franz Kafka )