Weihrauch Gemeinschaft

  • Dann bin ich ja beruhigt
    Dann muss nur noch der Rest von Wasana ankommen und dann geht's an zusammenbasteln :)
    Schaft ist noch nicht fertig
    Bin bisher ca 6 Stunden nur am Schleifen...aber langsam wird es
    Bzgl Federspiel
    Ich dachte es wäre andersrum. Wo kein Spiel da kein Verlust
    Danke für die Aufklärung, klasse Forum!

  • Hi Zusammen,
    ich möchte mir gerne eine neue Weihrauch HW 45 zulegen,
    in jedem Shop ist aktuell die einfache Standard Edition (also normaler Griff und HW 45 selbst in schwarz) egal ob in 4,5 oder 5,5 nicht lieferbar,
    ein genauer Zeitpunkt wird nicht genannt.
    Weiß jemand vielleicht näheres, wann mal die wieder die Chance besteht
    dass Weihrauch liefert?
    Danke
    Gruß

  • Sehr schön Toto! :thumbup:


    Hast du einfach Tru- Oil aufgebracht?


    Wenn das die HW77 ist, die ich letztes Jahr beim Trainingscamp von dir ausprobieren durfte, dann ist die auch schön präzise.

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!

  • Ja das war diejenige welche.
    Musste bissel was dran gemacht, da die beim letzten Event in CZ überhaupt nicht lief. Zufrieden bin ich noch nicht.
    Aber das wird.
    Hab dann halt den Schaft etwas veredelt.
    Hab nur geschliffen mit 1000er Papier und dann 12 Schichten True Oil drauf. Zum Schluss noch mit Baumwolle poliert.


    Gruß Toto

  • hallo beweih-räucherte,


    obwohl ich meine HW 100 bull pup erst in den nä. tagen bekomme, interessiere ich mich zwecks veredelung schon mal für einen hölzernen custom-schaft.


    die art, die in beitrag #63 von ´Wisac´ gezeigt wird, ist schon mal nicht übel.


    gibts dazu empfehlenswerte anbieter für schicke aber bezahlbare holzschäfte?


    holger

    Eilmeldung: Mars-Rover findet Hinweise auf Bernsteinzimmer !

  • moin
    So, alle Ersatzteile sind angekommen und, nach anfänglichen Gedankenfehlern, erfolgreich verbaut
    An dieser Stelle herzlichsten Dank an @Ferrobell der mir per PN in einer Engelsgeduld alles erklärt hat
    Habe als erstes die F Feder verbaut anstatt der alten Feder
    Das Teil hat jetzt eine Power, das ich nichtmal vielleicht drüber nachdenke die Alte Feder wieder einzubauen
    Neben Laufdichtung und Kolbendichtung von Wasana gab es nur noch eine F Feder von SWS
    Da ich am Wochenende mal nach langer Zeit Sturmfrei habe werd ich Schleifen und Ölen und das Ergebnis dann Zeigen
    Habe jetzt mittlerweile 500 Schuss durch (auf 8 m) und bin begeistert
    LG

  • So wieder was fertig geworden.


    HW 98 für HFT, altes Modell, Schaft 7 cm verlängert und nach rechts geschränkt, Originalfarbe abgeschliffen, Schaft und Eigenbau-Hamster 2x rotbraun gebeizt, ca. 14 Schichten True Oil (hab irgendwann nicht mehr mitgezählt), anschließend mit Baumwolle poliert, TnB-Kit, polierter Abzug, Abzugszüngel von http://www.airgunmania.cz, Abzugsgewicht gefühlte 20 Gramm, Optisan 10x44 EVX









    Gruß Toto

  • Hallo,


    Kann hier keine so Schönheit bieten, aber etwas dass mich
    sehr gefreut hat.


    Ich mag's ja gerne komplett.


    So habe ich für meinen Heinz-Josef, das alte Burgo Meisterschütze /
    Weihrauch HW 35 von 1960, neben der offenen Visierung auch den
    originalen, zeitgenössischen Diopter erworben.


    Jetzt fiel mir die Tage ein Angebot auf eGun auf, wo jemand eine
    ZF-Montage nebst ZF für ein Diana HW35 anbot.
    Falsch bezeichnete Auktionen sind nun mal das Glück dessen,
    der sie zu deuten weiss und so kam ich zu recht schmalem Kurs zu
    einem 60er-Jahre ZF nebst Weihrauch Spezial-Montage mit tollem,
    integriertem Stopper.


    Das Ganze war sehr rostig, sehr schmutzig, aber überaus komplett.
    Sogar die originalen Leder-Abdeckkappen waren dabei.


    Bei dem Zielfernrohr handelt es sich um ein W.S.M. Wetzlar 2 1/2 X 18
    und es ist glasklar und voll funktionsfähig.


    Es brauchte etwas Zuwendung, dann...






    Mein Lieblingsstück! :love:


    Jetzt in Vollausstattung. Hätte 1960 nicht perfekter sein können.


    Happy day!


    liebe Grüsse ... Patrick

  • HW 95 Luxus in 4,5mm


    Ein Sahnegerät, wobei ich den Abzug nicht so gut eingestellt bekomme wie bei meinem HW80k. Im Vgl. zur HW80k leichter und insgesamt viel führiger. Trotzdem bekomme ich mit dem 80er bessere Streukreise hin. Noch ...


    Das Hawke ist ein 4-12x44 mit Side-Focus, rein vom Aussehen her schöner als so ein Zett Eff mit Parallaxe-Einstellung vorne am Okular (meine Meinung).


    Schade finde ich nur, dass man einen Teil der Markings mittlerweile auflasert (?) und nicht mehr einlässt, wie bei meinem HW80k (Bj. müsste da 2012 oder 13 sein).


    Der Trageriemen ist von "Waldkauz".


    Jens














  • moin

    Mittlerweile merke ich das mir das HW 50 doch nen Tick zu kurz/klein ist.

    Ein neues LG zu kaufen wäre zu einfach

    Möchte eher eine Schaftkappe ranbasteln

    Jetzt die Frage:

    Welche Schaftkappe kann ich nehmen

    Kleben oder Schrauben?

    Ersteres wäre mir vorerst lieber, bevor ich da Wild im Schaft rumbohre

    LG

    Nick

  • Verlängere doch einfach die original- Schaftkappe!


    Ich habe mir dazu selber aus Alu Distanzscheiben angefertigt.


    Das sieht dann trotzdem stimmig aus.


    Eine andere Alternative wäre eine Bisley- Schaftkappe.

    Die wird dann aber nicht zu 100% bündig passen und muss entweder stark bearbeitet werden oder man muss mit den Überständen leben.


    Hier noch ein paar Schäfte von mir.

    Links mit Plättchen zur Verlängerung und rechts die Bisley- Kappe.

    ( Die Messing war ein Eigenbau ).


    Schöne Grüße

    Heiko

    Mitglied im Europäischen Bundesrat für verbastelte Druckluftwaffen.
    Planlos geht mein Plan los.


    !!! Bitte keine Anfragen mehr, ob ich etwas fertigen kann !!!