Schlittenrisse

  • Hallo Leute
    Wollte mal fragen ob man Schlittenrissen irgendwie vorbeugen kann und welche Waffen anfällig dafür sind d.h. alle Waffen die einen bekommen können.


    Danke

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Also könnte man sich so einne Gummipuffer für die Rg96 oder 1911 selbst anfertigen ?

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Ich habe meine Record COP, Uma 1911 und PP auch gepuffert.


    Bei der 1911 ist es einfach, aber bei den anderen beiden muss man sich was einfallen lassen.


    Gruß Lupo

    Es war schon immer so.

  • Wenn du einen entsprechenden Gummiring in der Grösse des Laufes/Federführung findest. Allerdings wäre es gut wenn noch ein Metallring zwischen Feder und Gummipuffer wäre, sonst zerstört die Feder das Gummi/Silicon. Evtl. muss die Feder gekürzt werden, je nachdem wie lang das Gebilde misst.

  • Wie hast du das gemacht Lupo den 1911 gepuffert das bekommt meiner auch gleich mal.

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Hi,


    bei der RG96 brauchst du sowas nicht einbauen.



    Bisher sind die alle ohne ausgekommen.


    Gruß Christian

    Zeige einem schlauen Menschen einen Fehler und er bedankt sich.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen!

  • Ok dann bleibt da ein Puffer draußen. Die P22 bräuchte aber evtl einen meine hat mittlerweile eine Feder über dem Lauf und auf der Federführungsstange damit schiesst sie schneller und deshalb ein Puffer

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Mahlzeit leute,
    grad gestern Abend hab ich meine P88 dementsprechend präpariert. Da der Schlitten aber mit den innenliegenden Backen gegen den Boden der Federführungsstange schlägt, hab ich ein stück in form des Bodens der Federführungsstange aus einer kleinen Gummimatte (ca. 2mm dick), von einer fahradlampen halterung, herausgeschnitten und eingesetzt. Ich hoffe das das erstmal ausreicht :-)
    Ausserdem hab ich eine Unterlagscheibe für das Loch im Schlitten der Federführungsstange eingepasst, da der schlitten dort durch diese und der Schließfeder schon leicht ausgenudelt war.



    grüsse

    Der Begriff Spielzeug umfasst nicht nur Gegenstände mit denen Kinder spielen :!:

  • Den kannst Du bei ME-Sportwaffen als Ersatzteil für die ME 1911 bestellen oder kannst meinen haben, da ich den aus meiner ME1911 ausbauen musste um die lange Federführungsstange zu montieren (da muss ich mir Puffermäßig was anderes überlegen, falls ich mit Ihr mal schiessen sollte).

    Gruß Tommi


    Co²: T4E TMP1
    Airsoft: VFC Glock 17 Gen 4 / EMG TTI Combat Master 2011 V2
    Novritsch SSP-1 & SSP-1 Custom

  • Okay dann werde ich mal schauen was der kostet oder was willst du dafür haben ?

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Mein Preis ist der selbe wie bei ME.
    Das Ding wurde ja noch nicht gebraucht bzw. kam noch nicht zum Einsatz.


    Ev. hab ich geringere Versandkosten.

    Gruß Tommi


    Co²: T4E TMP1
    Airsoft: VFC Glock 17 Gen 4 / EMG TTI Combat Master 2011 V2
    Novritsch SSP-1 & SSP-1 Custom

  • Lupo, wie hast du deine Record COP gepuffert? Die COP hat ja den Schlittenanschlag in Form des demontierbaren Demontageblocks.


    Hast du ihn ausgebohrt und mit einem Gummiblock versehen? Das wäre jetzt meine Idee gewesen.

  • So leute mein 1911 ist da aus den USA und siehe da er ist breiter als der Umarex
    der Umarex ist 22,3 mm breit der scharfe 31,5mm

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • kann ich machen ! Ich werde mich mal etwas mit ihm beschäftigen und zerlegen und so, war anscheindend in Öl getaucht hab das gerade etwas abgewischt.

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D

  • Lohnen sich solche Gummipuffer auch bei Röhm Modellen ala RG 9...


    Oder eher bei SSWs die dazu neigen zu verschleißen wie ein paar Umarex?


    LG :^)


  • der Umarex ist 22,3 mm breit der scharfe 31,5mm

    Du meinst aber die Gesamtbreite?
    Denn die Gesamtbreite ist bei der scharfen 1911 31,5 mm (.45 ACP)


    Meine ME 1911 hat ja schon 33 mm über die Griffe gemessen.
    Wenn ich die Bedienelemente dazurechne komme ich auf ca. 34 / 35 mm.
    Der Schlitten hat eine Breite von 22,3 mm

    Gruß Tommi


    Co²: T4E TMP1
    Airsoft: VFC Glock 17 Gen 4 / EMG TTI Combat Master 2011 V2
    Novritsch SSP-1 & SSP-1 Custom

    Edited once, last by Tommi155 ().

  • ich meinte den Schlitten hab die abgemessen, waren aber beide montiert

    "Ahhhh die neue Walther, ich hatte Umarex um so eine gebeten"
    :D:D:D