Hämmerli Master Dichtungen und Zeichnung vom Ventil


  • Zum Verständnis: Ich habe nicht die Hauptdichtung in der Kappe K4.A014 durch Weichlot ersetzt,
    sondern die defekte Dichtung in der Abblasvorrichtung K4.A009 da wird nix geschraubt .
    Dadurch funktioniert das Abblasen natürlich nicht, was mir aber egal ist weil ich damit keine Wettkämpfe schieße , aber der Druck hält.
    Heute wieder mal damit geschossen - funzt immer noch. (mittlerweile 5 Jahre, pro Jahr ca. 2 - 3 mal)


    Späte Antwort - besser als gar keine.

  • Hi


    ....und vielen dank für diesen Thread!!!
    Habe seit langem 2 Master´s. Eine in gutem Zustand und voll funktionsfähig.
    Die 2. ( optisch nicht soo gut ) bearbeite ich gerade um sie Funktionsfähig zu machen.
    Bestätigen kann ich das das Zerlegen so funktioniert und bei meiner war es auch recht anstrengend das Ventil aus dem Gehäuse zu befördern. ... am Ende hats dann doch geklappt... mit viel Öl von hinten ...und recht festen!! Schlägen auf passenden durch den Lauf eingeführten Stab....
    Daher die Empfehlung, wenn möglich von hinten eine passende lange Schraube einsetzen ...und ziehen...

  • Besten Dank für die detaillierten Beschreibungen.

    Da ich jetzt auch stolzer Besitzer von Hämmerli Master und Single bin und das der einzigst brauchbare Tread zum Thema Dichtung ist.... möchte ich meinen Anteil dazu beitragen.
    Ventil Hämmerli Single / Video dazu

    Leider kann ich das Video nicht ansehen; da steht "privates Video".
    Gibt es da einen Trick?
    beste Grüße

  • Hast du mal auf das Datum gesehen . . . jener Member hat seit 2015 nichts mehr verfasst. 8)

    Die Frage ist nicht unbedingt an den Autor gerichtet, es ist ja eher unwahrscheinlich, dass der hier wieder reinschaut; das Thema ist für ihn schliesslich lange "erledigt".
    Vielleicht gibt es ja jemand anderen der die Antwort kennt oder weitere hilfreiche Hinweise hat.

  • Moin!
    Ich hole den Thread mal aus der Versenkung.


    Mein Problem / Meine Frage:


    Wie komme ich an die Dichtung V3.A103 5x1 ran?
    Hämmerli Master Dichtungen und Zeichnung vom Ventil


    Bild 2 im ersten Beitrag.


    Die würde ich gerne erneuern, da mein Hämmerli Junior höchstwahrscheinlich genau da undicht ist.
    Wer kann helfen?

    Hat sich erledigt. Wer lesen kann ist klar im Vorteil! :D


    Stattdessen soll wohl der O-Ring V3.A103 das Eindringen von Schmutz verhindern. Zur Abdichtung von Co2 dient er jedenfalls nicht, denn

    Da muss ich wohl erst mal weitersuchen wo es undicht ist.....
    LG
    Thorsten

    Edited 2 times, last by KannDasNicht ().