Gewinde 88g CO2-Kapsel

  • downsauger
    Nö, ist völlig im legalen Bereich. Das Antriebsmedium bleibt Kaltgas, der Druck bleibt derselbe, und die Luftversorgung/Kartusche gehört nicht zum System!
    Das geht erst am Ventil los! Hab das schonmal mit meinem BüMA durchgekaut!

    Einigkeit und Recht auf Freibier!
    !!!POFF!!! :thumbsup: :thumbup: 8o

  • @ Downsauger


    Ist legal.
    Er verändert ja nichts am Ventil, sondern nur das Druckreservoir.
    Die Leistung bleibt dank Druckminderer die gleiche.
    Klar könnte man den Druckminderer so einstellen, dass mehr Druck an das Ventil gelangt
    und somit die Leistung steigt, aber das wird die Waffe nach wenigen Schüssen zerstören.
    Und das will ja wohl niemand.
    Zudem sind die Druckminderer ja normalerweise auf einen fixen Druck eingestellt und
    somit ist auch das kein Problem mehr.


    (EDIT: Ich sehe gerade da war der Baller-Bub schneller als ich ^^ )


    Das ist etwas was ich hier im Forum etwas bemängeln muss, dieser übertriebene
    "Gesetztesbesessenheit". Klar, das ganze muss legal bleiben, aber ständig kommen diese
    Fragen, ob das auch 1000% legal ist und dann folgen 10 Beiträge darüber.
    Ist jetzt nicht speziell auf dich bezogen Downsauger...und sorry für OT, musste das nur
    mal loswerden.

    The Bird of Hermes Is My Name,
    Eating My Wings To Make Me Tame

    Edited once, last by Mr. Flo ().

  • Ja, da gebe ich dir Recht.
    Ich bin damals auch fast gesteinigt worden, als ich die Nachfüllversion des 2x12gr. Adapters verfand.
    Halt uns mal weiter auf dem Laufenden, hört sich sehr interssant an.

    Macht mit beim Fernwettkampf.

  • Es gibt eine Lösung speziel für die CX4. Siehe Bild.


    Ich versuche eine universele Lösung zu machen die in jeder 88g Puste 1:1 gegen die CO2-Kartusche ausgetauscht werden kann. Natürlich hat mann dann aber weniger Schusszahl aus einer Pressluftkartusche.


    Aber diese ist schnell wieder mit eine Pumpe aufgefüllt. Sie z.b. Röhm TM Top. Diese Kartusche hat man ruck zuck wieder auf 200 bar mit einer Handpumpe ohne großen Aufwandt.


    Kann ich fragen, welche Pumpe, Flasche, Adapter und Schlauchsets da gemeint sind?

  • Passt zwar nicht direkt hier rein aber irgendwie auch schon, demzufolge ist es dann ja auch legal eine Airmagnum auf Pressluft umzurüsten oder sehe ich das falsch??? Weil in einem anderen Tread wurde das so geschrieben das es nicht erlaubt ist.


    @AK Tolles Projekt :thumbup:

    „Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant“
    Hoffmann von Fallersleben

  • Ja, ist erlaubt. Muss aber ein anderes Ventil rein, was wieder nur der BüMa darf...Ein selbstgebastelter adapter direkt aufs Kapselventil könnte auch gehen, ist aber ohne Drehmaschine nicht zu machen und baut in der Länge sehr auf...

    Einigkeit und Recht auf Freibier!
    !!!POFF!!! :thumbsup: :thumbup: 8o

  • Hi


    ist ein metrisches Feingewinde MF16x1,5.
    Hab ich vor zwei Wochen mit einem Gewindeschneider überprüft.


    Gruß MISZOU

    Nur zur Info für die die das Gewinde Google, es ist nich M16x1,5 sonder 5/8" 18 UNF. Ist von den Maßen fast identisch aber halt nur fast.

  • Nur zur Info für die die das Gewinde Google, es ist nich M16x1,5 sonder 5/8" 18 UNF. Ist von den Maßen fast identisch aber halt nur fast.

  • Achte mal auf das Datum des betreffenden Beitrags. Aber besser spät als nie . . . 8)

    Ja ich weiß. Wollte nur erst googlen statt selber zu messen und wurde immer auf diesen Beitrag weitergeleitet. Deswegen hab ich dann jetzt das richtige gewinde dabei geschrieben.

  • Hi, würd mich trotzdem interessieren wie es ausgegangen ist.


    Gruß ReMa

    Machen ist wie wollen, nur krasser!