Neues von Pedersoli

  • Nachdem mich gestern der Kollege Pellet auf das neue "Indoor-System" der Fa. Pedersoli aufmerksam gemacht hat, habe ich auf deren Webseite auch ein neues Perkussionsgewehr im Kaliber 4,5 mm namens Hawk entdeckt:


    http://www.davide-pedersoli.co…06&Articolo=S.200&lang=en


    http://www.blackpowderno1.de/s…Hawk--Kaliber-4-5-mm.html



    Kennt jemand dieses Gewehr? Gibt es dafür ein historisches Vorbild (Stichwort: WBK-frei)?


    Die Technik entspricht wohl der hier im Forum früher schon behandelten Zimmer-Pistole.

    Suum cuique.
    "Blessed are those who, in the face of death, think only about the front sight." - Jeff Cooper

  • Wohl kaum ein Hersteller würde einen einschüssigen und nicht WBK-freien Vorderlader für den deutschen Markt neu ins Programm aufnehmen. Der dürfte kaum Kunden finden. Da zudem das Schießen mit ZH und im Kaliber 4,5 mm keiner Disziplin folgt, würde eine WBK-Pflicht auch keinen Sinn ergeben. Daher ist anzunehmen, dass er mit der Begründung Modellvorlage 1871 frei erwerbbar sein wird.

  • Zumindest beim Guardian wird es in Deutschland wohl nichts mit Schrotzündhütchen, das hier verkäufliche Modell ist für den Betrieb mit Vorderladerzündhütchen.
    Beim Hawk fehlen noch ein paar Angaben, wo die Energie herkommt. Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, das es mit 20-30J verkauft wird.
    Ausser, der Lauf hat Lochfraß...

  • Den Guardian gibts auch mit Schrotzündern, guck mal in meine Signatur ;)


    Wie CO2 schon schrieb, gibts den Hawk auch schon in D.

  • Joa,
    das Piston mit Schrotzündern interssierte mich auch sehr. Habe 4 x eine Mail zu Pedersoli geschickt, nicht zustellbar... deren Mailfach ist voll oder spinnt :( Das Gewehr ist ja mal hässlich.


    Gruß, David

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • "guck mal in meine Signatur"



    Ohhh,... aber der Winzling hat doch nicht so viel Bumms?


    Entlastungsbohrungen? ?(

  • Wieviel Bumms der hat kann ich nicht genau sagen. Habe nur 5 Testschüsse gemacht und die Überreste der Kugeln waren so platt wie aus nem Luftgewehr verschossen.
    Eine möglichkeit zum Messen habe ich leider nicht.


    Entlastungsbohrungen gibts keine, der kurze Lauf wird wohl die Ursache für die etwa 7J sein.

  • Ein Vorderlader braucht ja auch keine Entlastungsbohrung. Und wenn er 1000J hat ist er immer noch frei verkäuflich. Nur für das Trainig zu Hause ist er dann natürlich nicht mehr zugelassen.

    Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite des Beitrages!

  • warum bauen die das hawk white nicht im kaliber 5,5mm? mit einem anderen hinterschaft könnte man ein schönes gewehr daraus machen.

  • Quote

    Nachdem mich gestern der Kollege Pellet auf das neue "Indoor-System" der Fa. Pedersoli aufmerksam gemacht hat...

    hab mir jetzt auch das video angeschaut. das ist eine sehr feine sache zum üben (natürlich nicht zu hause). wenn ich das richtig verstanden habe, kann man dank des indoor systems jeden vorderlader bis kaliber 45 nur mit schrotzündern betreiben? wie sieht es mit sharps gewehren aus? ich habe das system bisher aber noch nicht auf der deutschen website gefunden. weiß jemand genaueres, wann und ob es in deutschland angeboten wird?

  • Hallo Leute,
    hab das Gewehr heute erhalten. Es macht einen recht ordentlich verarbeiteten Eindruck. Jetzt warte ich noch auf die Schrotzünder, dann kann ich es ausprobieren. Ganz besonders interessiert mich die "Power" :-D
    Ich werd dann auch mal Sinnvolles fürs Forum beitragen und nen kleinen Testbericht schreiben. Jedoch werden Bilder dabei viel wichtiger sein, denn im Netz findet sich zu dem Gewehr sage und schreibe nur ein Bild.

    JUST PUT A THUMB IN IT.

  • Wenn - wie ich vermute - in dem Pedersoli Video das Pistolenmodell "Navy Moll" verwendet wurde, könnte das funktionieren.
    Die hat laut Stückliste das gleiche Piston wie die "Saloon" verbaut.

  • ja bitte. das gewehr müsste ganz schön power haben, soweit keine entlastungsbohrungen vorhanden sind.



    Ja,
    das Schrot ZH Piston gibts schon über nem Monat :) Ich hab mich da etwas mit befasst.... aber kann man vergessen. Erstmal Energie über 7,5J, dann guck dir mal die Kugelpreise an: http://www.blackpowderno1.de/s…hooting-Kaliber--451.html


    Ich hab da mal angefragt wie viele das sind, keine Antwort. Kugeln sind aber wiederverwendbar laut dem Händler. Da sehe ich aber eher Sinn für einen 4,5mm Einstecklauf.


    Gruß, David

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.

  • Ich hab da mal angefragt wie viele das sind, keine Antwort.



    An einer anderen Stelle gefunden:


    152,00 EUR pro 500 Stück

    Aus technischen Gründen befindet sich die Signatur auf der Rückseite des Beitrages!

  • Dank dir... dann geht der Preis. Nur wäre ne kleinere Verpackungseinheit besser...100er Pack z.B. um das ganze zu testen. Wenn jemand auch so denkt kann man sich son 500er Paket teilen ;) Ansonsten, weiss nicht ob das selberherstellen so einfach ist. Mit ner Bleikokille kommt man da nicht weit..oder halt, evtl. geht das mit Fimo :D Damals gabs noch Flüssig Gummi, das wäre wohl gut gewesen. Irgendwer hier hat damit VL Kugeln gebaut.


    Gruß, David

    Solid, fantastic, aerodynamic, safe, honest, sometimes evil. Attractive to have, bloody when you don't have her.
    When she talks, she talks about death. My Azra saves non-life imagination. We love you Azra, because you are evil.