Amoklauf an Realschule in Winnenden

  • Quote

    Original von Awesome
    Kein gutes Beispiel .... Auf der IWA gehts um Millionen wenn nicht Milliarden, um Aufträge und Arbeitzplätze, unser Interesse an der IWA ist das eines kleinen Teils der Konsumenten, aber der eigendliche Grund für das Stattfinden der Messe ist der Bedarf der Branche. Das hat nix mit Spass sondern mit Arbeit zu tun, ( im Idealfall macht Arbeit Spass ) und das auf internationaler Ebene. Würde eine solche Messe abgesagt hätte das wirtschaftliche Folgen.


    von der Waffenbörse in Sindelfingen komm ich gerade.
    Da war fast nichts los.
    Wenn man bedenkt, dass wohl die Hälfte der Besucher noch "grüne" war da null los

    Gruß JoSchuss __:winke:

    Edited once, last by joSchuss ().

  • Auf Kabel 1 war ein Bericht IWA und möglichen Verboten.


    Zum Schluss teilte man dann mit das noch vor Beginn der Messe 15 Waffen gestohlen wurde!



    Dann wollen mir hiesige User erzählen man sollte als Legalwaffenbesitzer seine Waffen an zentraler Stelle lagern?:evil: :evil: :evil: :evil:


    Da kann ich in dem Moment nur raten, das sich diese User auf ihren Geisteszustand prüfen lassen sollten, denn da könnte ich ja sonst glatt auf die Idee kommen, das diese sich in Zukunft an Waffen anderer bereichern wollen.......man sucht sich schon mal seine Opfer aus........du hast Waffen? Ja Wieviel Waffen hast Du? xx Das ist schlecht! Bitte gebe die Waffen an der Zentralen Waffenlagerstelle "Hier gibt es Wummen II" in der Hier kommt nichts weg Str. 7, xxxxx Waffengegner ab!


    Gruss


    Thomas


  • Ich finde beides schon schlimm genug, wenn sie dann irgendwann zu Debatte stehen, deswegen auch meine Skepsis, mit Messen unmittelbar nach so einer Tragödie, auch noch Öl ins Feuer zu giessen
    Gruß Bruder

    Edited 2 times, last by Bruder ().

  • Hallo an Alle
    Nach längerer Pause muss ich mich jetzt auch mal wieder melden.
    Zunächst einmal mein Beileid den Angehörigen der Opfer.
    Dieser Amoklauf ist schon eine sehr erschütternde Sache. Es war wohl auch klar, dass jetzt wieder gegen Waffen und Computerspiele gewettert wird. Auch über die Berichterstattung in den Medien braucht man eigentlich kein Wort mehr zu verlieren. Ich habe in meinem Umfeld festgestellt, dass der mündige Bürger doch sehr wohl in der Lage ist diese Dauerparolen und Effekthascherei zu durchschauen. Jeder in meinem Bekanntenkreis (sowohl auf der Arbeit, als auch privat) war sehr betroffen über das Geschehene. Natürlich kamen auch Fragen auf wie. "Woher hatte er die Waffe(n)?" oder "Hätte man das verhindern können?" und ähnliche. Als aber die Berichterstattung sich des öffteren wiedersprach und verschiedene "Experten" noch ihren Senf dazu abdrückten, merkten auch die eingefleischten Talkshowjunkies was davon zu halten war.
    In diesem Sinne sollten wir Ruhe bewahren und nicht alles direkt so schwarz sehen. Und vor allem sollten wir uns hier nicht gegenseitig zerfleischen.


    Gruss
    Musikus

  • @ Tomba
    halt mal den Ball flach freak!!!! :direx: :evil:


    mein gesiteszustand ist sehr gut. Und unterstell mir nicht das ich vorhab mir auf illegalem, Weg Waffen zu besorgen. Freak. Was soll der Schei...?
    Damit wollte ich nur sagen, dass wenn man ein "herum liegen der Waffen" im privaten gebäude komplett verhindern will, müsste man es so machen, das es dann trotzdem mgl. wäre, an Waffen zu kommen z.B. durch den Diebstahl der Waffen in den Lagerstätten ist mir klar.
    Lies, versteh und dann poste!!!!!!! :kotz:

    Sind wir denn hier in China?...Tss..Zensur...

    Edited once, last by bokimava ().

  • Lies und versteh selbst und poste erst dann..................................................gilt auch für so eine Person wie Dich jeder zieht den Schuh an der ihm passt!!!! lololol


    Oder der Neid des Besitzlosen!!!??? Nachdem Motto: Was ich nicht haben kann soll auch ein anderer nicht haben dürfen.......


    Wie dem auch sei, hier sabbern mehr kiddies beim Wort WBK als man es im ersten Moment glauben will, ohne es zu wissen, aber vllt. gehörst Du ja selbst dazu...................


    Gruss


    Thomas

    Edited once, last by tomba ().

  • Quote

    Original von Musikus
    Hallo an Alle
    In diesem Sinne sollten wir Ruhe bewahren und nicht alles direkt so schwarz sehen. Und vor allem sollten wir uns hier nicht gegenseitig zerfleischen.


    Gruss
    Musikus


    Scheint wohl nicht ganz einfach zu werden :laugh:
    Gruß Bruder

  • Stimmt Musikus, aber einen möglichen Angriff muss man halt begegnen können. Oder?


    Klar, etwas anderes als Abwarten können wir alle nicht, nur jetzt wo soviel Stimmung gemacht wird kommen immer obskurere Gedanken bei den Leuten auf, die mit gesundem Menschenverstand reinweg nichts mehr zutun haben.


    Gruss


    Thomas

  • Hmm wie sie eben in der Vorschau auf RTL2 brachten: ...


    "Es stellte sich herraus das Tim K. am Abend vor der Tat "Killerspiele" spielte"


    ... so in der Art.
    Also wenn ich das nunwieder höre, Medien eben :new16:
    Welcher Junge spielt denn nicht Abends mal seine Spiele?


    Gruß Florian

  • Stimmt Florian, erst Recht wenn man bedenkt, das CS auf garantiert 95 von 100 Rechner zu finden sein dürfte. Wer es selbst nicht drauf hat, hat dann vielleicht CoD, oder andere Ego-Shooter.


    Gruss


    Thomas

  • Hallo


    Toba


    Was soll der mIst?
    Warum verstehen..ich denke das habe ich du hast mir unterstellt, ich wolle mich an Waffen anderer bereichern. Ach ja, du hast ja geschrieben"man könnte auf die Idee kommen". Also nicht direkt unterstellt, aber jeder der das liest, versteht es" richtig"
    ja ich habe keine WBK, nein mit 25 bin ich kein Kiddi mehr, glaube ich.
    Verbieten will ich es mit Sicherheit nicht. War schon oft aufm Schießstand und es macht mir auch spass zu schießen.
    Was ist denn an meiner Begründung so schwer zu verstehen?
    Wenn Leute nden privaten Besitz verbieten wollen, dann müssen die Waffen zentral gelagert werden meiner Meinung nach. Wie das ablaufen soll ist mir schnuppe, dafür gibts andere, die das mit Sicherheit gern machen würden.
    Aber ich finde auch das man es nicht verbieten sollte, da ein gesunder Mensch seine Waffen nicht so rum liegen lässt.
    So noch unklar?

    Sind wir denn hier in China?...Tss..Zensur...

  • @ boki


    mit dem Mist bist Du selbst angefangen, das beschreibst Du mit:
    @ Tomba
    halt mal den Ball flach freak!!!!


    Also bevor man Leute angreift, sollte man sich mal Gedanken darüber machen, ob man nicht selbst härteren Wind ins Gesicht geblasen bekommt und was Du aus irgendwelchen Sätzen herauslesen willst liegt an Dir selbst, beschrieben habe ich es nicht Du schon(siehe oben).
    Ich bin kein Freak, sondern wie schon geschrieben treusorgender Familienvater und für den der mich kennt ein verlässlicher Kumpel.
    Nicht mehr und nicht weniger!


    Und wer Vorschläge macht und und/oder unterstützt, sollte den eigenen Denkapparat dahingehend in Bewegung setzen um seine Ideen nicht nur begründen zu können, sondern auch Vorschläge der möglichen Durchführung unterbreiten zu können.
    Denn das Motto, ich bin gegen alles, hilft keinen, sondern zeugt nur von Nachplappern irgendwelcher Phrasen.


    So wie Du Dich mir gegenüber verhältst, könnte ich Dich schon in eine Schublade packen.............


    Was Du daraus wieder lesen willst, bleibt Dir ganz allein überlassen..........


    Die Gedanken sind frei....heisst es in einem Lied!


    Gruss


    Thomas

    Edited once, last by tomba ().

  • Nu haltet am besten beide den Ball flach, und es wäre sehr freundlich von Euch wenn Ihr mit euren Zwist imPN Bereich weitermachen köntet :n1:

  • Du, Bruder, das allein liegt weder in Deiner Entscheidung, noch in Deinen Möglichkeiten.
    Ich verteidige mich, nicht mehr nicht weniger. Oder willst Du mir dieses Recht verweigern?
    Wenn gleich Du mit Deinem Satz sicherlich nicht Unrecht hast...................ich gehöre zur friedlichen Sorte, wenn man mich denn lässt!!


    Gruss


    Thomas


  • Also hast du das geschrieben oder nicht? Und da haber ich etwas falsches hinein interpretiert? Aha....
    Und einen Sohn habe ich auch ...lol, was sagt das denn aus von einem? Nur das man körperlich gesund ist.
    Aber nun gut, du willst glaube ich nicht verstehen, was ich meine und deshalb ziehe ich mir jetzt hier raus zurück.
    Aber nochmal zum Verstehen:


    Ich bion gegen eine Verschärfung des Waffengesetztes weil auch ich glaube das es schwer genug ist, welche zu bekommen.


    ABER: Wenn es Leute gibt, die gegen den Privatbesitz sind, dann sollten diese Leute doch eine Lagersteätte einrichten. Wie die das genau ausführen...weiß0 ich nicht will ich auch nicht. Da ich es nicht unterstützen würde. Es ist einfach nur ein Vorschlag den ich Leuten, die gegen Waffenbesitz sind, machen würde, damit es nicht zum komletten Verbot von Schusswaffen kommt.


    *lol* *lol* *lol* *lol* *lol* *lol*


    Bist von der friedlichen Sorte.-..?
    Warum zickst du Bruder jetzt auch an???? ganz friedlcih...

    Sind wir denn hier in China?...Tss..Zensur...

    Edited once, last by bokimava ().

  • Quote

    Original von tomba
    Du, Bruder, das allein liegt weder in Deiner Entscheidung, noch in Deinen Möglichkeiten.
    Ich verteidige mich, nicht mehr nicht weniger. Oder willst Du mir dieses Recht verweigern?
    Gruss


    Thomas


    Ups nu mach ich aber das ich wech komm, hier schieß man ja sogar auf Friedens Tauben :(
    Gut Nacht Leudde und träumt was schönes
    Bruder

  • Quote

    Original von bokimava
    Was ist denn an meiner Begründung so schwer zu verstehen?
    Wenn Leute nden privaten Besitz verbieten wollen, dann müssen die Waffen zentral gelagert werden meiner Meinung nach. Wie das ablaufen soll ist mir schnuppe, dafür gibts andere, die das mit Sicherheit gern machen würden.


    Diese unausgegorene Forderung stellt Renate Künast von den Grünen auch.
    Und wie Dir ist ihr es auch schnuppe, wie das ablaufen soll.


    Du hast keine tresorpflichtige Waffe und schießt auch nicht in einem Verein, also weist Du nicht, was Du da forderst.


    Wie soll eine solche zentrale Lagerung Deiner Meinung nach aussehen? In einem Tresor im Schützenhaus? Die liegen in der Regel sehr einsam und nachts ist dort kein Mensch. Das ist die Einladung für jeden, der sich illegal Waffen durch Einbruch besorgen will.


    Sollen die Schützenbrüder vor Ihrem Tresor also Nachtwache schieben?
    Und sich vor allem einen ganz sicheren Tresor mit allen Sicherungsmaßnahmen kaufen - ist ja schnuppe was das kostet, sollen die das halt über höhere Mitgliedsbeiträge finanzieren.


    Man kann den Waffenbesitz auch dadurch verbieten, in dem man immer höhere und teurere Auflagen damit verbindet. Irgendwann wirft die Mehrzahl der Schützenbrüder das Handtuch, die Schützenvereine können die hohen Kosten nicht mehr bezahlen und machen zu und mangels Bedürfnis entfällt der Grund, eine Waffe zu besitzen.


    Renate Künast hat so etwas mit Ihrer Forderung nach zentraler Lagerung sicher im Hinterkopf. Aber Dich - der nach seinen eigenen Angaben gerne auf Schießbahnen schießt - was treibt Dich dazu?

    :anon: an die Vertreter diverser Behörden, die hier mitlesen: Ich besitze weder Waffen noch waffenähnliche Gegenstände. Ich bin nur wegen der netten und kultivierten Mitglieder dieses Forums hier.

    Edited once, last by barret ().

  • Das wäre mein Vorschlag für Leute die Vorhaben den privat Leuten den Umgang mit Waffen GANZ zu verbieten.
    Was wäre euch denn lieber? gar nicht mehr schießen können opder zum Vereinshaus fahren, Tresor aufschließen und dann schioeßen können und sich daran erfreuen?

    Sind wir denn hier in China?...Tss..Zensur...

  • Quote

    Original von bokimava
    Das wäre mein Vorschlag für Leute die Vorhaben den privat Leuten den Umgang mit Waffen GANZ zu verbieten.
    Was wäre euch denn lieber? gar nicht mehr schießen können opder zum Vereinshaus fahren, Tresor aufschließen und dann schioeßen können und sich daran erfreuen?



    Falsches Forum erwischt??

    Nirgends kann man leichter Entscheidungen zu Themen treffen von denen man nichts versteht, als in der Politik.