Kugelfang selbstgemacht

  • Sooo.... kleiner Tipp für alle, die keine Lust haben >20 Tacken für nen bescheuerten Metallkasten auszugeben :crazy2:


    Man nehme:


    Einen Karton, möglichst tief und stopfe ihn einfach mit alten Lumpen und Lappen aus und klebe ihn zu.
    Dann einfach Zielscheibe oder was auch immer drauf kleben und los gehts. :crazy3:
    Mir ist so noch nie ein Dia durch...
    Ausserdem ist es meiner Meinung nach auch ein Stückchen leiser, als im Blechkasten.


    Mit der Zeit muss man sich eben ne neue Kiste basteln da sie dann einfach in der Mitte ein riesen Loch hat und die Lappen raushängen *lol*


    So long

  • Verbesserungsvorschlag:
    Eine Lage Frischhaltefolie davor - ist einfacher zu ersetzen...

    Keine Panik!

  • Quote

    Original von Gummiente
    Da würde ich aber lieber eine Holzkiste nehmen oder eine alte Schublade. Karton ist als Kugelfang eher was für Airsofts.


    Warum? Der Karton wird doch mit Lappen ausgestopft, und die CO2 zeigst mir mal wo 30cm Stoff durchschlägt ;)

  • Quote

    Original von murphynator


    Warum? Der Karton wird doch mit Lappen ausgestopft, und die CO2 zeigst mir mal wo 30cm Stoff durchschlägt ;)


    Na, irgendwann sind die Lappen auch mal durch...aber macht wie ihr wollt. ICH will jedenfalls der Frau im Haus nicht mehr erklären müssen, wie die Einschusslöcher in den Rauhputz kommen *lol*

  • Aus Erfahrung kann ich sagen das auch bei 16J an der Rückseite nix wieder raus kommt.
    Wer trotzdem ganz sicher gehen will, eine 18mm Sperrholzplatte hinten in den Karton und den Rest aufgefüllt mit .................
    Da geht dann selbst KK Munition nicht mehr durch. Jedenfalls die Standard.
    Als Kartonfüllung kann ich Omas Persianerpelzmantel sehr empfehlen. Wenn sie sich dann über die Löcher beschwert, das waren halt die Motten. *lol*


    Obba Gerrit,
    der nur Kartons vom A... als Kugelfang benutzt.


    Nachtrag: Mein Reisekugelfang für Unterwegs. *lol* Auch aus Karton.




  • Ich habe mir auch mal einen Kugelfang aus Holz gebaut und den mit Lumpen gefüllt um Geld zu sparen.Im Endeffekt habe ich mir nach einigen Wochen doch einen richtigen aus Metall bestellt,und bin immer noch zufrieden und bereue den Kauf nicht.

  • Zum Füllen darf man natürlich keine Lumpen verwende. Die schreien immer so.
    Da muß edles Material ran. So wie oben ganannt oder die Reizwäsche der Schwester. *lol*


    Obba Gerrit

  • Quote

    Original von GPB
    ..... oder die Reizwäsche der Schwester. *lol*


    Obba Gerrit


    Für deinen Reisekugelfang reicht das vllt... oder deine Schwester ist sehr groß?

    Keine Panik!

  • Ich war auch mal etwas fleißig, hatte noch ein paar OSB-Reste liegen und hab daraus mal was gebastelt.


    Seiten und Boden sind 15mm, Rückwand 2x 20mm (das alleine sollte schon ne weile halten)

    Der Kasten an sich ist B/T/H 40x60x40. 60cm tief, weil 30 cm "Puffermaterial" Pappe, die guten alten Lumpen und Schwesters Schlüpper brauchen ja auch ne menge Patz ;):crazy3:


    Hab leider ein Bild zu wenig gemacht, weshalb wohl die Frage aufkommt "warum guckt da ein Kabel aus dem Kasten?" :)) Ich hatte noch ein 50cm langen Lichtschlauch rumliegen (hm wo auch immer der herkommen mag..), an der Decke hab ich erst ein stück alufolie rangeklebt und dann den Schlauch geschlängelt angeschraubt. Beleuchtet darum, weil die Lichtverhältnisse auf dem Dachboden etwas zu wünschen übrig lassen.






    mfg mohrich

  • Ui letzter Beitrag von 2009?


    Okay hier was neues!


    Habe mich von Airror inspirieren lassen und mir zur corona Panik Überbrückung nen kugelfang für zuhause gebaut.


    Feinwerkbau, the one and only PCPs