Haenel - Gemeinschaft

  • Manchen reicht eben einfach eine Bleimurmelpuste, um etwas Plinke-Spaß zu haben.


    Aber da sollten dann die Haenelchen wieder zu den Süchtigen finden dürfen :new2:
    ....von wegen: "..So landet das Teil mit bei den Dekos aufm Dachboden und vergammelt oder bei egun, wobei ich da noch nicht verkauft habe und das wahrscheinlich auch nervig ist. So wird's vergammeln aufm Dachboden werden..."


    und für den Spaß-Plinker gibt es dann sowas in der Art:




    :johnwoo: Feuer frei

  • Ich denke es muss erstmal weh tuen. Jim wird nach dem Verkauf des 49a erst das Gespür für die gute alte Haenel Wertarbeit entwickeln und schon nach ein paar Monaten heimlich auf den Markt schielen. Und dann, wenn er es nicht mehr aushält, geht's richtig los mit den Haenelvirus, dann braucht er als Vergleichsstücke noch die Anschütz, Diana und CZ Repetierer. Oh, oh, das wird teuer....da macht er sich keinen Kopf mehr wegen läppische 23,- €.


    Gruß, Micha.

  • falsch! Ich habe viele Hobbys und wenn mir das 49a keinen Spaß macht, kommt's weg.

    gerne, mir riecht tatsächlich etwas Blei durch den Keller zu pusten. Das 49a hat von Anfang an nur Ärger gemacht und macht mir keinen Spaß, abgesehen vom Aussehen. (Dafür hab ich dekos)
    Ich wollte es nur, da ich einen Repetierer wollte, und das im Angebot da war.


    Jetzt hab ich 310's und meinen Spaß, sammeln sollen andere. Einfach auf den Dachboden und vergessen vielleicht bringst irgendwann mal mal mehr wie der Schrottpreis. (Falls man es nicht merkt, ich bin angefressen wegen dem 49a was nur Probleme macht)


    Scheixx Teil kommt jetzt zu den Dekos hab schon fast 200€ die letzten Monate an Gotha überwiesen.

    Egal wie dicht du bist Goethe war Dichter

    Edited once, last by Jim Pansen ().

  • Ich denke es muss erstmal weh tuen. Jim wird nach dem Verkauf des 49a erst das Gespür für die gute alte Haenel Wertarbeit entwickeln und schon nach ein paar Monaten heimlich auf den Markt schielen. Und dann, wenn er es nicht mehr aushält, geht's richtig los mit den Haenelvirus, dann braucht er als Vergleichsstücke noch die Anschütz, Diana und CZ Repetierer. Oh, oh, das wird teuer....da macht er sich keinen Kopf mehr wegen läppische 23,- €.


    Gruß, Micha.

    weh tut mir eine Gerät was ich nicht nutzen kann. Das nimmt Platz weg und frisst Kapazitäten für wichtigeres. Die anderen Gewehre brauche ich nicht, mir gehts um Kindheitserinnerungen, da spielen die andern keine Rolle.


    Hochschuss war ja auch noch. Wenn ich ein Gewehr habe, soll das treffen und nicht irgendwo Löscher machen. Alt und Sammeln gut aber es muss auch funktionieren.


    Bisher haben mir die Haenel Gewehre leider mehr Frust als Freude gebracht. :(

    Egal wie dicht du bist Goethe war Dichter

  • Zum Vergleich 49 zum 310: Wenn man ein top erhaltenes 49er mit einem 310er vergleicht, wirkt das 310, was freilich auch ein guter Repetierer ist, fast billig. Die Sicherung, die schlankere Schattform, das Schichtholz (gab's beim 310 auch, relativ selten), die filigranere Visierung, das bessere Finish und Haptik. Ich bin auch der Meinung, dass die Mechanik geschmeidiger läuft. Kann natürlich auch zum Teil subjektiv sein. Fakt ist: das 49er war in der Herstellung definitiv teurer.


    Gruß, Micha.

  • Du wiesst ja, ich hatte Dir geschrieben, dass das 49a die Schöne ist,
    aber leider auch das Biest.
    Ich liebe meine beiden, mir waren aber auch Mühe und Kosten egal.
    Die 49a sind kompliziert, hochwertig und schön.


    310 steht dem aber nicht viel nach und ist ausgereift und wesentlich
    unkomplizierter. Damit machst Du nichts falsch.


    Tu das 49 doch einfach auf die Seite, bis sich der Zorn gelegt und
    Du Zeit, Muße und ein paar übrige Euronen hast.
    Wirst Du nicht bereuen.


    liebe Grüsse ... Patrick

  • Zorn ist bei mir gegeben, am liebsten würde ich das Teil Gegend die Wand schmeißen aber dann ist wahrscheinlich meine Wand kaputt und auch finanziell wäre das dämlich...


    Ich hab's bei den Dekos in der Gammelabteilung, da soll es gammeln...


    Wäre ich nur lieber beim 310 geblieben, was ich eigentlich nur wollte...

    Egal wie dicht du bist Goethe war Dichter

  • Zorn ist bei mir gegeben, am liebsten würde ich das Teil Gegend die Wand schmeißen aber dann ist wahrscheinlich meine Wand kaputt und auch finanziell wäre das dämlich...


    Ich hab's bei den Dekos in der Gammelabteilung, da soll es gammeln...


    Wäre ich nur lieber beim 310 geblieben, was ich eigentlich nur wollte...

    Kannst es auch gern an mich abgeben, natürlich gratis :D

  • natürlich nicht, da wäre mir das gegen die Wand schmeißen lieber. Außerdem machst du eh nur wieder den Stängel krumm.


    War Visierblatt nicht auch das, was dir noch fehlt oder? Wenn nicht, dann gibt mal deins. :D

    Egal wie dicht du bist Goethe war Dichter

    Edited once, last by Jim Pansen ().

  • Ich hatte Michail Timofejewitsch gar nicht so emotional in Erinnerung.

    Ach wie gut, dass keiner weiß, dass ich Rumpelheinzchen stieß (ist nicht von mir, sondern von Otto, passt aber)

  • Das täuscht. Siehst ja, was er in den Händen hat.
    Da muss man schon bissle aufpassen, was man sagt. :whistling:

  • Hallo
    Ich wieß nicht warum Ihr Das 49a so schlecht macht.
    Ich habe bestimmt schon 10 Stück wieder zu leben erweckt.
    Natürlich muss man sich ein wenig Informieren bevor ein 49 oder 49a flott gemacht wird.
    In diesen Sinne lasses oder mache weiter.Das Sinlose geschreibe nerft.


    MfG Ronald

  • Hallo Ronald,


    niemals würde ich das 49a schlecht machen.
    Es ist halt konstruktiv bedingt etwas zickig und längst nicht so
    unkompliziert, wie das 310.


    Wer nur Spass damit haben und es regelmäßig benutzen möchte,
    dem würde ich immer ein Mod. 310 empfehlen.


    Persönlich empfinde ich das 49a als das schönste aller Haenel
    und ich halte meine in Ehren. Nur reparieren und herrichten
    möchte ich keines mehr. ^^


    liebe Grüsse ... Patrick

  • Persönlich empfinde ich das 49a als das schönste aller Haenel und ich halte meine in Ehren. Nur reparieren und herrichten möchte ich keines mehr.

    Dann wird es eben ein Anschütz 275 zur Abwechslung. :saint::whistling:


    Ich verstehe Patricks Einstellung zum Haenel 49a. Schließlich habe ich es verbrochen, ihm ein 49a zukommen zu lassen, ohne das ich es zuvor selbst gesehen hatte. Das tut mir heute noch leid. :/
    Aber er hat es zum Glück wieder toll hinbekommen. :thumbup:

    Knickst Du noch, oder repetierst Du schon? (© Nosferatu2008)

  • Alles Gut mein Bester.
    Das 3/61 hat natürlich einen Ehrenplatz im Schrank. ;)

  • Dann wird es eben ein Anschütz 275 zur Abwechslung.

    Endlich eine sinnvolle Aussage! :D


    Im Ernst: Unter allen Repetierern sind mir das A275 und H49a die liebsten.
    Beides Diven, aber super rustikal, schön anzusehen und zuverlässig.


    LG
    Thorsten

    Früher litten wir an Verbrechen, heute an Gesetzen.
    Publius Cornelius Tacitus
    (um 55 - 120 n. Chr.), römischer Geschichtsschreiber





    Field Target Dänischenhagen