Neue Modelle im Lupi-Bereich

  • Hallo mal wieder!


    Zwei neue Pistolen gibts diese Saison : Erstmal die Diana Lp5 power, dann diese "schnellfeuer" -co2 von Röhm (twinmaster trainer)


    Zu dieser diana muss ich sagen : An dieser luftpistole gefällt mir alles!!!!!
    1. Die hohe Mündungsgeschwindigkeit


    2. die ultralange visierlinie ( bestimmt der präzision zuträglich)


    3. Die fiberglas -visierung ( wer die möglichkeit hat draussen zu schiessen wird dies vor allem in der dämmerung zu schätzen wissen)


    4.das design ( a la freie Pistole oder shilouettenpistole)


    5.der günstige Preis.


    Ich werde sie mir auf alle Fälle kaufen. sicherlich kann man mit dieser Waffe problemlos auf der 25 Meter Bahn aufkreuzen, oder auf Field -Target -Contests.


    Die twinmaster -trainer dagegen kommt für mich bestimmt nicht in frage: Für eine "schnellfeuer-präzisions-trainingswaffe ist das temperaturabhängige c02 ja wohl das unzulänglichste
    Antriebsmittel. Gäbe es diese waffe als Pressluftmodell sähe die Sache schon besser aus.
    Ausserdem sind mir persönlich 120 m/s einfach a bisserl zu wenig


    Gruss Gunsepp

  • So neu ist die Trainer eigentlich auch nicht, Gunimo hatte schon mal über sie berichtet.


    Die Diana hat bei mir auch schon Interesse geweckt ! :ngrins:
    Ich war gestern mit meiner FWB 100 auf dem 25 Meter stand und mit 15 cm drüberhalten waren die meißten Schüsse im schwarzem.


    Da die Diana ja noch mehr Power hat kommen die Schüsse sicher besser an und durch die FIBER Optic könnte man auf auf dem dunkelsten Schiessstand was sehen... :lol:


    CU
    TPO

  • Quote

    Original von Gun-Sepp
    Hallo mal wieder!


    ...Die twinmaster -trainer dagegen kommt für mich bestimmt nicht in frage: Für eine "schnellfeuer-präzisions-trainingswaffe ist das temperaturabhängige c02 ja wohl das unzulänglichste
    Antriebsmittel. Gäbe es diese waffe als Pressluftmodell sähe die Sache schon besser aus.
    Ausserdem sind mir persönlich 120 m/s einfach a bisserl zu wenig


    Gruss Gunsepp


    Gunsepp,


    erstens ist die Pistole für die üblichen Hobby-Distanzen um die 10 m zum Action-Schiesssen konzipiert, da braucht man absolut nicht mehr Power als 120 m/s. Vorallem würde das nur sinnlos den co2-Verbrauch in die Höhe treiben. Zweitens stellt die Waffe garnicht den Anspruch einer Schnellfeuer-Präzisionspistole, sondern ist eine KK-Lookalike-Freizeit-Pistole und gehört eher in die Kategorie der UMAREXE und "Crosmänner", etc.. , wenn auch in "Mercedes"-Qualität. Drittens erkläre mir mal, wie Du einen Presslufttank an die Waffe montieren möchtest, ohne die Optik zu ruinieren! Dann kannst Du Dir ja gleich eines der bestehenden TM-Pressluft-Modelle kaufen.


    http://www.muzzle.de/Waffen/CO…r/twinmaster_trainer.html


    http://www.muzzle.de/Waffen/Dr…aster__top___presslu.html


    http://www.muzzle.de/Waffen/Dr…aster__sport___press.html


    gunimo

  • Gunimo du gehörst ja zu den Co2verfechtern. weisst ja dass ich diese dinger nicht mag. aber du hast recht auf 10 meter sind sie ok.


    Tpo, bilder gibts auf http://www.teutenberg-werl.de, da kannst du sie auch kaufen für 209 euro.


    <<<hab schon die HW45 , aber eine is keine oder ?
    drum muss noch die diana her.


    mfg gunsepp

  • die twinmaster -sport wär natürlich nicht übel ...
    das design der twinmaster trainer is natürlich unschlagbar.
    ps. ich könnte mir vorstellen dass man einen pressluft-tank ( nicht zylindrisch wegen platzmangel)
    unter dem lauf montieren könnte oder so , dazu hatten wir neulich schon mal einen thread hier, ist wohl technisch nicht möglich.

  • Quote

    Original von Gun-Sepp
    die twinmaster -sport wär natürlich nicht übel ...
    das design der twinmaster trainer is natürlich unschlagbar...


    ...sag ich ja, das TM-Programm hat für jeden Geschmack und jede Anwendung was zu bieten...
    Jetzt fehlt nur noch eine Langwaffe auf TM-Basis. Eine Art umrüstbarer Revolverkarabiner nach dem Vorbild der GSP.


    gunimo

  • also , ich bin ja komplett auf langwaffen umgestiegen.
    doch die tm-trainer, da könnt ich dann nochmal schwach werden. das sie mir sehr gut gefällt hab ich im forum schon gesagt.
    wenn zum zeitpunkt der veröffentlichung die kasse stimmt und kein schönes lg aufm markt ist o.ä. , dann werd ich sie wohl aber trotzdem erstmal testen, hab ja nen kulanten waffenhändler, der sie mir mal mit nach hause gibt.


    edit::
    jetzt aber nochma ne frage zu den 120ms . soweit ich weiss, ist das zum richtigen präzisionsschiessen doch etwas wenig. die erste tm hatte auch um die 120ms, die sport dann schon mehr. alle oder die meisten matchwaffen haben um die 140-150ms.


    wobei, dass ja auch keine trainingswaffe fürs matchschiessen sein soll, aber so überzeugt von den 120ms bin ich dann doch nicht.




    gr dmz

    "Also das perlt heute ja wieder"
    "Des ist en roiner Titan"
    Dittsche

    Edited 5 times, last by dmeenzer ().

  • Mag sein. Gemessen habe ich bei meiner TM Action (verfeinert mit Matchgriff) so um 133m/s (V0) bei frischer Kapsel und 20 Grad C. Von der Praezision bin ich immer wieder begeistert..


    Allerdings hatte ich auch noch nicht das Vergnuegen, mal ´ne "echte" Match-LuPi zu schiessen :cry:


  • Ei, sacht einmal! wie wäre es mit einem Blick in die allgemein üblichen Waffenkataloge?
    Z.B.: Frankonia 2001/02; S. 161 oben; Abb. 6:


    RÖHM/RG Twinmaster Top Pressluftpistole DEM 899,- (=EUR 459,65)


    Das ist die Twinmaster mit Druckluft!


    Außerdem gibt es für die Twinmaster (twin = für DOPPELTE Nutzungsmöglichkeit???) auch Nachrüstsätze von CO2 auf Pressluft (ca. 180EUR) und umgekehrt (ca. 40 EUR).


    Also: gute Chance, sich eine (wahrscheinlich) präzise LuPi zum anständigen Preis zu besorgen.
    Wenns so richtig gefällt kann man immer noch auf die günstigere (und umweltfreundlichere) Druckluft umwechseln.


    5-atü



    P.S.:Außerdem: wer (außer Paintballer) schießt schon bei unter 0 Grad Celsius mit einer LuPi ? ? ?
    Okay, bei den LG-Schützen mit Wattejäckchen. würde mich das noch mehr wundern...!

  • mal ne frage zur Twinmaster Trainer.


    Iher schreibt ja es sei eine Schnellfeuerpistole.
    Läd die denn automatisch nach?
    Wenn sie die gleiche Technik wie Die normale Twinmaster hat, bei der man den Hahn ja immer nach jedem Schuss spannen muss dann hat die Trainer ja nix mit einer Schnellfeierpistole ala, DU 10 oder LP5 zu tun.

  • Nööö, gleiches Prinzip, wie TM-der-Rest. Also Spannen, erster Schuss SA, der Rest DA.


    M.E. stoert beim "Löchlestanzen" das Spannen aber gar nicht. Weil, man braucht eh das ES-Magazin (DSB !), und beim Laden kann man doch wohl bequem auch den Hahn mit spannen ...


    Bodo@pragmatiker

  • ...nein, die Waffe muss auch beim ersten Schuss nicht vorgespannt werden. Sie ist komplett im DA-Modus ausgelegt. Theoretisch bräuchte man die Hahnabdeckung garnicht abnehmen.


    Bereits weiter oben im Thread habe ich in meinem Posting geschrieben, das sie keine Schnellfeuer-Pistole ist, sondern grundlegend auf der TM-Action basiert.


    Nur die "Sport"-Variante ist ausschließlich mit der Einzelschuss-Vorrichtung ausgestattet.


    Weiter oben sind die Links zu allen Testberichten. Wer lesen kann ist also mal wieder klar im Vorteil... :crazy2:


    gunimo

  • gunimo


    Grrmmmmpf!


    Hast Recht, Schatzi :))


    Wo Du grad mal da bist: konntest Du schon mal praktische Erfahrungen mit den Pressluft-Biathlon-Modellen sammeln ? Vom Prinzip (Diabolo im Lauf statt im Magazin) sollte das Anschuetz 2027 wohl am besten sein. Ich weiss auch, das es dafuer keine Disziplin ausser Biathlon halt gibt, aber irgendwie reizt es mich schon :nuts:

  • Quote

    Original von LtWorf
    gunimo


    Grrmmmmpf!


    Hast Recht, Schatzi :))


    ...auf solche Anreden wie Schatzi reagiere ich ziemlich allergisch, also lass es bitte zukünftig bleiben! Ich will keine Pickel bekommen, wegen Dir. :kotz:


    Quote


    Wo Du grad mal da bist: konntest Du schon mal praktische Erfahrungen mit den Pressluft-Biathlon-Modellen sammeln ? Vom Prinzip (Diabolo im Lauf statt im Magazin) sollte das Anschuetz 2027 wohl am besten sein. Ich weiss auch, das es dafuer keine Disziplin ausser Biathlon halt gibt, aber irgendwie reizt es mich schon :nuts:


    ...nö, mit Pressluft-Biathlon hatte ich noch keine Berührungspunkte.


    gunimo

  • Quote

    Original von gunimo


    ...auf solche Anreden wie Schatzi reagiere ich ziemlich allergisch, also lass es bitte zukünftig bleiben! Ich will keine Pickel bekommen, wegen Dir. :kotz:


    Schullijung, wollte Dir nicht zu nahe treten. War auch weder boes noch intim gemeint :confused2:


    Quote

    Original von gunimo
    ...nö, mit Pressluft-Biathlon hatte ich noch keine Berührungspunkte.


    Danke und schade :cry:

  • Immer diese Klingonen ...
    :alien2:
    ... und weg isser ...

    Erfindungen sollen Probleme lösen. Bis auf eine haben aber alle Erfindungen nur neue Probleme nach sich gezogen.
    Die beste Erfindung ist deshalb ohne Zweifel die Wasserstoffbombe. Sie löst alle unsere Probleme mit einem Schlag, und danach gibts niemanden mehr, der noch Probleme haben könnte.