Neue Mitglieder stellen sich vor ....

  • Auch von mir aus dem bebauchpinselten, ultrateuren und knetenlangweiligen München, wo jeder mit mindestens zwei funktionierenden Gehirnzellen nicht mal tot über'm Zaun hängen will, weil selbst das unerschwinglich ist und weil's hier nur um Fußball spielen und Bier saufen geht. Nicht unbedingt in dieser Reihenfolge.
    Okay, ich bin aus München's Südosten, da ist's etwas erträglicher. :D


    We have the Fossils - we win!

  • Na Servus Zusammen,


    bevor ich hier mit Fragen nerve ne kurze Vorstellung meiner Person:


    Baujahr 1963, Wohnhaft Niederbayern --Raum Eggenfelden


    Beruflich --Monteur von Steinarbeitsplatten und Montage von Küchen........


    Bisherige "Schützenerfahrung": Pfeil und Bogen, im Besitz: 2 Sportbögen "Klassische Form" mit 75 und 90 lbs.


    Nun ist mir auf "doofem Weg" ein Diana 60 zugelaufen --bringt keine Kugel mehr durch den Lauf und klingt iwie "Softig" -das Trum hat keinen "F" Stempel somit noch "was Gutes" --NICHT für Draussen und zum "rumtragen" geeignet. Aber im Keller zum Entspannen durchaus Gut.


    Mein erster Gedanke: Rep-Satz für 50.- Euro verbauen --keine Angst -- was ich zerlege bring ich auch wieder heil und komplett zusammen --selbst Kaffee-Vollautomaten. Und nach diversen Studien im Netz ist so ein Luftdruckgewehr auch kein Hexenwerk.


    Somit Gruß in die Runde


    Helmut aka Niedabaia

  • der lauf an sich ist frei ? und die kugel wird gar nicht im lauf befördert ? oder bleibt die nur wo stecken im lauf ?


    gruß edwin

    INVICTUS

  • Die "Kugel" bewegt sich 3-4 cm und kann dann mit nem Stock problemlos durchgeschoben werden. Der Lauf ist frei -man sieht auch schön den Drall --alles gut --aber der Luftdruck an sich ist etwas ...."mau"

  • Herzlich Willkommen.
    Richtig, so eine Reparatur muß kein Hexenwerk sein.
    Wir sind aber da, wenn es ins Stocken gerät.

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • hat keinen "F" Stempel somit noch "was Gutes" --NICHT für Draussen und zum "rumtragen" geeignet. Aber im Keller zum Entspannen durchaus Gut.

    Nein. Sollte sie, wenn die i.O. gebracht ist über der Leistungsgrenze liegen...darfst du sie zwar besitzen, aber trotzdem nicht damit zuhause schiessen.

  • Teilchenbeschleuniger

    Servus und DANKE,


    das Teilchen triffts sehr gut --im Vergleich zu dem 73cm Teilen, welche der Bogen "Beschleunigt" - was für mich ja der Widerspruch im D-Waffenrecht ist. Dem Bogen darf ich haben, besitzen und benutzen --eine Luftdruck"waffe" ohne F-Stempel nur haben --nicht nutzen --ich will den Unterschied nicht sehen, welcher besteht, wenn einer einen Pfeil vom 95 lbs auf 50 mtr abbekommt --oder auf 50mtr ne 4,5..Diabolo.......aber das gehört HIER nicht her.


    Nur soviel --wir haben "Testweise" schon mal auf ne Schweinehälfte geschossen (mitn Bogen)..................


    Gruß
    Helmut

  • Besser keine schlafenden Hunde wecken.
    Wenn der nächste Amokläufer wie Robin Hood unterwegs ist, hat sich das eh erledigt.


    So, hast Du Dich schon umgesehen und ein paar gute Themen für Dich gefunden?

    Gruß, Ralf
    Alt, aber bewaffnet. :thumbsup:


    Orbis non sufficit quod Omnia tempus habent.

  • Hallo
    Von wo kommst du genau her.
    Ich komme aus Pfarrkirchen ,sind ja fast Nachbarn .
    Wenn beider Reparatur Probleme auftreten melde dich .
    Gruß Woife

    Hämmerli 850 Magnum 4,5mm ,Umarex LG 15 in 5,5mm ,Walther CP88 Comp.,H&K MP5 ,Weihrauch HW40 PCA ,Sig Sauer P226 4,5mm Diabolo,Dan Wesson 715 Diabolo,AK 47,
    Swiss Arms Protector Uzi Blow Back 4,5 BB ,Walther CP99 ,Swiss Arms P92 ,Baikal MP 61 ,
    Umarex UX Patrol 4,5mm ,Crosman 2240 5,5mm ,Sig Sauer MCX , HW 35 Bj. 1966 .

    Edited once, last by Duke3 ().

  • Servus! Bin der Chris und neu hier im Forum! Ich lebe im Landkreis Straubing und Mühldorf am Inn. In meiner Jugend spielte ich eifrig mit Softguns und war dann auch ne Zeit lang in nem Schützenverein am Luftgewehr. Jetzt mit 34 hat mich das Fieber wieder gepackt und zu meinem Besitz gehört mittlerweile ne Glock 17 Gen 4 Stahl BBs und ne Hämmerli 880. Als nächstes kommt dann die Weihrauch HW 45.
    Würde auf diesem Weg auch Gleichgesinnte aus meiner Region suchen zum gemeinsamen Austausch von wissen und gemeinsamen schießen da mir ein Schützenverein doch bissl altbacken vor kommt und die ja ab Mai eh keine Saison mehr haben.


    Liebe Grüße


    Chris

  • Gude!
    Herzlich willkommen hier im Forum :)


    Gruß
    Patrick

    8) Federdruck-Only 8o
    Perfecta 32 --- Hämmerli Mod.4 HS 03 --- Haenel 310 --- WMN B5 .22 --- WMN B3-3 .22 --- Diana 240 Classic --- HW30s

  • Oh ha!


    Nun ja ich bin ja eigentlich auch ganz neu hier im Forum. Daran, dass man sich erst mal vorstellt hab ich jetzt echt nicht drüber nachgedacht.


    Eigentlich wollte ich mich nur mal schnell anmelden um ein paar Bilder zu sehen, hab dann aber doch schon das eine oder andere hier verzapft.


    Der Name Jiggs war eine spontane Eingebung, leider kann ich den jetzt nicht mehr ändern. Aber so schlimm ist der ja auch wieder nicht.


    Gruß Jiggs

  • Worum auch immer es geht: Hier findet man selbst auf Probleme eine Antwort, die man vorher gar nicht hatte. Welcome to the club.


    We have the Fossils - we win!

  • Diesen Vorstellungsthread muss ich irgendwie ignoriert haben, sorry.
    Ich bin Wahlthüringer, 56 Jahre alt und interessiere mich eigentlich für alles womit man Spaß haben kann und was auch im gewissen Rahmen der Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag dient. Hauptsächlich wären das Bogenschießen, Blasrohre, Zwillen und diverse andere Schießsportgeräte. Nach vielen Jahren der Abstinenz solcher Hobbys, bedingt durch Arbeit, Ehe und Hobbyverlagerung und nach dem die Kinder aus dem Haus waren, wurde mir dann ein ganz prächtiger Enkelsohn beschert (und ich hoffe das noch viele Enkelkinder folgen werden) und nun bin ich wieder dabei mit meinem Enkel Spaß zu haben, also wieder Blasrohre, Zwillen und ähnliches zu bauen. Leuchtende, glückliche Kinderaugen sind durch nichts zu bezahlen und der Opa hat natürlich auch eine gehörige Portion Freude wenn dabei die alte Lausbubenzeit wieder hoch kommt ;) .
    Naja und durch die Blasrohre bin ich dann über dieses Forum wieder auf Luftgewehre bzw. CO²- Gewehre/Pistolen gekommen. Hat mich zwar auch diverse Überzeugungsarbeit bei meiner Göttergattin gekostet, aber am Ende ließ sie sich dann überzeugen ... abschließbaren Schränken und abschließbaren Waffenkoffern sei Dank. Mal sehen wohin die Sammlung wächst :) .


    Gruß, Blowgunfreak

  • Auch ich habe den Vorstellungsthread gerade gefunden und möchte das jetzt nachholen :D
    Ich bin der Swen mit "w" und Kasselaner. Angefangen hat es vor zig Jahren mit einer Westlake S2 (fürchterliche Luftpistole) dazu gesellte sich später eine Norica Mod 56 (damals im Set mit Zielfernrohr) dazu (beide Sachen sind heute noch in meinem Besitz :D ). Das Hobby schlief bis vor ca 2 Jahren ein und seitdem erweitert sich meine Sammlung langsam aber stetig.
    Ich konnte hier in diesem Forum schon viel in Erfahrung bringen und hoffe das es auch weiterhin so bleiben wird :thumbup:

    Immer ruhig Blut ........ :D:D