Wieviele Pfeile habt ihr schon verloren ?

  • Servus !


    Es macht mich wahnsinnig, komm grad wieder vom Bogenschießen aus dem Wald und nach paar Schüssen wups, ein Pfeil geht knapp an der Scheibe vorbei und selbst wenn man sofort hinläuft und dort schaut wo er sein müsste, keine Spur, wie vom schwarzen Loch verschluckt. Es macht mich wahnsinnig weil mir der Sport irgendwie schon am Anfang zu teuer wird, der zweite Pfeil in zwei Tagen. :cry:


    Wieviele Pfeile habt ihr schon so verschossen ? Was habt ihr so an Erfahrungen gmacht mit Pfeilen und schwarzen Löchern hinter der Zielscheibe ? Was warn eure krassesten Pfeil-verschwunden Erlebnisse ? :crazy2:


    Außerdem, findet ihr Bogenschießen ist ein teurer Sport ?


    mfg Ymir ! :)

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
    drum gab er Axt und Schwert und Speer
    dem Mann in seine Rechte.

  • 3 Verloren
    2 Mit Metalldetektor wiedergefunden^^
    Teuer?
    Am Anfang dann gehts aber

    3 Dinge, die ein Bogenschütze denkt,
    während er im Vollauszug steht....


    1. Ich sollte wirklich mehr auf meinen Schießstil achten...<TWÄNG>... Ooops...
    2. So mein letzter Pfeil war ein Ring unter Schnitt*grübel*... aber ist schon OK...<TWÄNG>... Ooppss....
    3. Jetzt werde ich...<TWÄNG> #$%@!§$

  • Du schießt schon sicher 10 mal so lang wie ich und hast erst 1 verloren ???:(

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
    drum gab er Axt und Schwert und Speer
    dem Mann in seine Rechte.

  • Ich hab erst 2 mal á 2 Stunden mit meinem neuem Compoundbogen geschossen :crazy2:
    Davon kommts wahrscheinlich

    3 Dinge, die ein Bogenschütze denkt,
    während er im Vollauszug steht....


    1. Ich sollte wirklich mehr auf meinen Schießstil achten...<TWÄNG>... Ooops...
    2. So mein letzter Pfeil war ein Ring unter Schnitt*grübel*... aber ist schon OK...<TWÄNG>... Ooppss....
    3. Jetzt werde ich...<TWÄNG> #$%@!§$

  • Achso gut ok, aber, woher haste nen Metalldetektor ? ???

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
    drum gab er Axt und Schwert und Speer
    dem Mann in seine Rechte.

  • Ich kenn da ein Geheimnis, aber psssssssssst ,nicht weitersagen:
    Einfach nicht vorbeischießen ;-)


    Ich schieße die Traditional Hunter von Gold Tip. 1 Pfeil = 12 Euro.
    Mir ist letztens was passiert das mich schon ins staunen brachte.
    Ich hab im 3D-Parcours auf die Wildsau geschossen und der erste Pfeil ging vorbei. Zweiter Pfeil nachgeschossen, ging auch vorbei. Der Dritte saß.
    Als ich dann die Pfeile holen wollte, fand ich den ersten in 2 Teilen im Gras. DURCHGESCHOSSEN!!
    Ich hab den ersten Pfeil mit dem zweiten Pfeil glatt in der Mitte getroffen und etnzwei geschossen.


    Oh mann hab ich mich geärgert.
    Nicht so sehr über den zerstörten Pfeil ,sondern darüber daß man ,wenn man versucht sowas zustande zu bringen ,es auf keinen Fall garnienicht schafft!!


    Ach ja, verloren hab ich noch keinen ,aber schon einge Stunden mit Suchen verbracht.




    Gruß K.

    Only a government that is afraid of its citizens tries to control them.


    Die Feder ist mächtiger als das Schwert. Vorausgesetzt natürlich sie ist als Verschlussfeder in einer Glock 17 verbaut! :lol:

  • Nicht vorbei schießen, hahaha, so groß is meine Styro-Platte nicht. :evil:


    Aber nen Gold Tip vernichten tut sicher weh.... :new16:

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
    drum gab er Axt und Schwert und Speer
    dem Mann in seine Rechte.

  • Der Metalldetektor is vom Verein

    3 Dinge, die ein Bogenschütze denkt,
    während er im Vollauszug steht....


    1. Ich sollte wirklich mehr auf meinen Schießstil achten...<TWÄNG>... Ooops...
    2. So mein letzter Pfeil war ein Ring unter Schnitt*grübel*... aber ist schon OK...<TWÄNG>... Ooppss....
    3. Jetzt werde ich...<TWÄNG> #$%@!§$

  • Ich habe schon so einge (Armbrüste und Bögen) verschossen.
    Ich schätze den Gesamtverlust mal auf mindestens 30 Pfeile, wobei damit
    nicht nur die Fehlschüsse gemeint sind.


    Am Anfang ist der Verschleiss natürlich bedeutend höher, aber nach einer
    Weile verliert man so schnell keine Pfeile mehr, man schießt sie eher in
    Stücke...


    Gruß,
    Dennis

    Versuch' in Zeichen fortzueilen, ungefangen ist mein Geist,
    ehe sich die Zeilen schließen, glaub' ich frei zu sein, meist.


    W

  • Verloren? Noch keinen einzigen, und das in all den Jahren. Aber inzwischen 8
    handgemachte Holzpfeile zerlegt... echt schade...


    Kleiner Tipp: An der Stelle, an der man den Pfeil vermutet mit dem Messerrücken
    durch den Boden fahren, meist stecken sie nur kurz unter dem Boden.


    lg, Martin.

    - inaktiv -

  • Alternativ kann man auch auf trockenen, umgeackerten Feldern schießen,
    da verschwindet so schnell kein Pfeil, die "ditschen" nur über den Boden wie
    ein flacher Stein auf dem Wasser.


    Ist vielleicht am Anfang einigermaßen nützlich. Ansonsten eben mit einem
    Hang oder ähnlichem Erdhindernis hinter der Scheibe üben, dann kann nicht
    mehr viel passieren.


    Gruß,
    Dennis

    Versuch' in Zeichen fortzueilen, ungefangen ist mein Geist,
    ehe sich die Zeilen schließen, glaub' ich frei zu sein, meist.


    W

  • Ja vor 2 Tagen hab ich auf ner Wiese geschossen, da war kein Pfeil auch nur irgendwie zu finden, heute hab ichs auf nem trockenen Feldweg probiert und der Pfeil ist ja auch weggeditschert, aber wohin der geditschert is, der is irgendwo in den tiefen Wald hinein und macht Urlaub..keinen Plan... :(

    Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte,
    drum gab er Axt und Schwert und Speer
    dem Mann in seine Rechte.

  • Richtig verloren hab ich bisher nur einen einzigen, dieser glitt mir aus, prallte unten gegen den Scheibenständer und verschwand. Alle anderen wurden immer wieder in der Wiese gefunden, manch einer sofort, manch einer erst am nächsten tag bei der Suche nach dem nächsten Pfeil. Auf andere weise hab ich schon 3 verloren weil diese dem nächsten Pfeil nicht ausgewichen sind und es somit zu einer Carbonspaltung kam.
    Gestern auf dem Bogenplatz wurde des öfteren mal ein Pfeil vermisst, entweder man fand sie so wieder oder man holte sich einen Metalldedektor und suchte damit.


    Gruß
    Thomas

  • vorbeischießen , durchschießen , ineinander .......................... an einem tag teilweise bis zu 4 pfeile geschrottet .


    cu crossi

  • 2 Pfeile:


    1. im Rasen auf 20m vergurkt, nach einer Stunde mit der Harke unter der Grasnarbe wiedergefunden


    2. Tochter Hochschuß - ins Gestrüpp - 3 Stunden - durch Zufall ...



    Ymir, verkürze für den Anfang die Distanz, bis Du sicherer wirst.
    Dann die Distanz steigern.
    Das dürfre weniger Suchzeit und Ebben in der Geldbörse für neue Pfeile kosten ... ;-)


    Gruß Willy

    FWR-Mitglied 26256 ...und Du? :deal: -+- Field Target -Mitglied im DFTC2000 -+- Co2-Mehrdistanz.de


    Alles, was ist, dauert 3 Sekunden: Eine für vorher, eine für nachher und eine für mittendrin ...

  • Moin,
    verloren erst drei oder vier, geschrottet aber bestimmt schon so 30 Stück (Holzpfeile).
    Einen Pfeil suche ich immer noch denn der kann einfach garnicht weg sein. Ich hab ganz genau gesehen wo er runter gekommen ist, an der Stelle ist nur ganz kurzes Gras und eine kleine verkrüppelte Kiefer.
    Trotzdem ist der Pfeil nicht auffindbar, hab schon an diebische Elfen oder ähnliches gedacht.
    Ansonsten schieße ich meistens in einer Kiesgrube, da findet man die Pfeile ganz gut.

    [GLOW=crimson]Wer schneller schiesst und besser trifft gewinnt den Feuerkampf[/GLOW]:schiess1: FWR-Nr: 13720

  • Hallo,


    verloren noch keinen.


    2 mühsam selbstgebaute Holzpfeile kurz nach der Spitze abgebrochen.


    Wenn das Dutzend voll ist, wird sich mit dem Spleißen beschäftigt.


    Roland

    Gruß
    Roland

  • Ich hab diverse Holzpfeile kaputtgeschossen, sowohl 5/16 als auch 11/32. Insgesamt wohl ca. 6-8 Stück. Kann gar nimmer genau sagen, was bei welchem die Todesursache war.


    Einmal hab ich allerdings einen teuren Carbonpfeil (auch ca. 12 Euro) verschossen -- es war gegen Ende des Trainings, als Kraft und Konzentration nachließen. Der Pfeil traf genau die Metallumrandung der Scheibe, prallte von dieser in hohem Bogen ab und ward nicht mehr gesehen. Da war also nichts mit Extrapolierung der Flugbahn.
    Da meine Carbonpfeile im Gegensatz zu den Holzpfeilen nicht bunt befiedert sind, haben wir den ums Verrecken nicht wiedergefunden. :(

    It's down in Bellaghy that's were I long to be / Lying in the dark with the Provo company
    A comrade on me left and another on me right / And a clip of ammunition for me little Armalite!

    Edited once, last by Eisenmann ().

  • Hallo,



    > Wieviele Pfeile habt ihr schon so verschossen ?


    Zu diesem Punkt mache ich von meinem Aussageverweigerungsrecht gebrauch *lol*


    Nein, im Ernst: Ich habe auch schon Dutzendweis Pfeile zu Klump geschossen. Nur wenige verloren, aber viele beschädigt. :cry: Typische Schäden sind:


    Alupfeil beim Ziehen verbogen,


    Fletchen wegen Durchschlag deformiert oder bei Durchschuß gerissen,


    seltener Nocke, Spitze oder Schaft kaputtgeschossen.


    Carbonpfeile habe ich auf Stramitscheiben bisher ungern verwendet, weil sich die Biester schnell festbrennen, kaum zu ziehen sind und man die kaputten Fletches kaum 'runterbekommt. Ist mir bei knapp 10 Euro pro Pfeil zu kostspielig, auch wenn der Pfeil immer schön gerade ist. Andernfalls ist er kaputt und damit Sondermüll.


    Alupfeile sind angenehmer in der Handhabung, aber es fallen schnell Pfeile an, die verbogen sind oder zumindest neu befletched werden müssen. Dafür kosten die Dinger auch nur etwa 5 Euro pro Pfeil.



    viele Grüße


    Andreas

  • Bei mir werden es wohl auch so 30 Pfeile sein. Aber den Verlust nehme ich gerne hin. Wen ich überlege das bei 50 schuss 9mm Para ~10 euro auf nimmer wiedersehen weg sind. Wen ich mit einem 5 euro Pfeil 50 mal schiesse hat es es sich schon gelohnt.
    Was natürlich auch öfter vorkommt, Nock bricht weg, in einen ast geschossen und ich muss die spitze drine lassen, Fletches habe ich immer bereit, die müssen öfters mal ersetzt werden. Aber das macht ja so Spass beim Bogenschiessen, Pfeile basteln , am bogen basteln usw.