Entfernung Luftpistole > 10m möglich? / Diana 5G

  • Hallo,


    werden mit F Luftpistolen generell nicht weiter als 10m geschossen?
    Ist es sozusagen normal, dass ich mit meiner Diana 5G auf 17m einen Trefferradius von 10x12cm auf der Zielscheibe habe?


    Welche Ergebnisse erziehlt ihr bei mehr als 10m?


    Gruß

  • da kenne ich nur noch das Silhouettschiessen mit :F:-Lupis.
    Geht auf vier Entfernungen 9, 11, 13 und 16m auf vier verschiedene Tiersilhouetten die erstaunlich denen von Crosman ähneln aber aus Stahl gefertigt sind.


    10x10cm auf 17m Freihändig ist doch schon gut. Die Diana 5G kann aber mehr. :))
    Mit offener Visierung schaff ich das auch - ab und zu mal.


    Eddi

    Ich brauch es nicht, so sprach der Rabe.
    Es ist nur schön wenn ich es habe.
    H. Peters (Peters Stahl)

  • Als Diszipl. gibt es nur 10 Meter, aber das mit dem Streukreis würde ich mal eingespannt testen, denn mit einer CP99 (Co²) schafft man einen bedeutend kleineren Streukreis.


    Gruß
    Florian

    S&W 686-6", Walther CP99 Trophy, ME38 Magnum (5,5 LEP), Weihrauch HW40, Walther P88 nickel/Holz, Röhm RG8, RG600, RG300, Twinmaster Top, IWG PPK, Remington Rider Deringer, Reck PK800
    JETZT NEU!!! www.waffen-board.de

  • mit meiner hw40 schieß ich ganz gern mal auf der kk bahn , auf 25 meter.
    da sind streukreise von 6 cm die regel . kleiner schafft die waffe sicher auch , aber ich net , zu zittrige hände

  • Hi Freischütz,
    ich habe 6 Jahre lang mit einer Diana 5G geschossen und ich kann dir garantieren, dass da mehr drinnen ist. Man muss nur lernen mit dem Prellschlag gut umzugehen.
    Mfg,
    Semmel

    Edited once, last by Semmel3k ().

  • ich schieße 25m lupi als disziplin.
    die scheibe ist die ganz normale großkaliber pistolenscheibe.
    mit der feinwerkbau p34 ist alles im schwarzen meist 8, 9, 10.
    mit der cp88 ist das schwarze zu treffen.
    alles sportlich, mit einer hand versteht sich.

  • Was nehmt ihr für Zieloptiken beim Luftpistolenschießen im Freien und >10m?
    Ich finde die offene Visierung von der Diana 5G mies, die hebt sich garnicht vom Schwarz der Zielscheibe ab. Und auf 20m ist diese zu grob. Oder wie seht ihr das?


    Ist von einem Rotpunktvisier abzuraten und ein Fiber-Optik-Visier zu empfehlen?


    Gruß

  • steffirn: Ist das eine DSB-Disziplin? Habe ich noch garnichts von gehört! Habe mir aber auch schon überlegt, mal mit der LuPi ein bisschen KK-Duell zu üben :))


    Mal was anderes!


    PS: Schießt du auf 25m mit offener Visierung?

    S&W 686-6", Walther CP99 Trophy, ME38 Magnum (5,5 LEP), Weihrauch HW40, Walther P88 nickel/Holz, Röhm RG8, RG600, RG300, Twinmaster Top, IWG PPK, Remington Rider Deringer, Reck PK800
    JETZT NEU!!! www.waffen-board.de

    Edited once, last by Florian2003d ().

  • Quote

    Original von Florian2003d
    steffirn: Ist das eine DSB-Disziplin? Habe ich noch garnichts von gehört! Habe mir aber auch schon überlegt, mal mit der LuPi ein bisschen KK-Duell zu üben :))


    Mal was anderes!


    PS: Schießt du auf 25m mit offener Visierung?


    ja ist eine DSB disziplin. allerdings gibts da nicht viele leute, dei das schießen. in unserem verein jedenfalls nicht.
    teilweise übe ich auch auf einer lupischeibe. das ist dann mit offener visierung sehr anspruchsvoll. da brauchst du schon gutes material und ein gutes auge. sind ähnliche ringe wie bei kk drin.

  • 25m, Reddot, Duell - macht sicher Spaß!


    Mal probieren, werde dann berichten *g*

    S&W 686-6", Walther CP99 Trophy, ME38 Magnum (5,5 LEP), Weihrauch HW40, Walther P88 nickel/Holz, Röhm RG8, RG600, RG300, Twinmaster Top, IWG PPK, Remington Rider Deringer, Reck PK800
    JETZT NEU!!! www.waffen-board.de

  • Ich habe letzten Sommer immer gerne mit meiner Diana 5M auf leere plastik-Fischfutterdosen (ca. 5 mal 8cm; in 10m entferung ) geschossen. Mit ein bisschen Glück , wenn es nicht zu windig war, konnte man sogar Flaschendeckel treffen. Wenn man sich einmal aun den Prellschlag gewöhnt hat, braucht man auch nur Kimme und Korn; für größere entfernungen (über 15m) klebe ich einfach unbesandete Dachpappe mit doppelseitigen Klebeband aufs Korn, dann klappts auch mit dem kontrast. :ngrins:

  • Hi Leute,
    ch hab es geschafft so etwa alle drei Schuss einen Kronkorken auf 23 Meter zu treffen. Also etwa jeder dritte Schuss war ein Treffer. Da war meine Diana 5GN aber auch noch etwas neuerer. Jetzt macht sie nichtmal mehr schöne Löcher auf 10Meter. Schon sehr alt das Teil :)


    Mfg,
    Semmel

  • Auf dem Pistolen - Schiesstand einer Kaserne ( welcher alle drei Wochen samstags von der Resveristenkameradschaft / sportschützen genutzt wird ) schiess ich oft mit der HW 45. Ein 8 er Schnitt ist immer drin,
    mal hatte ich sogar 4 Neuner und einen 10er.(auf 25 Meter)


    Ich kam mir trotzdem etwas blöd vor mit dem Teil dort zu ballern. Auch wenns funktioniert............

  • Ihr habt recht, auf 17m und mehr ist die Diana viel leistungsfähiger, als ich früher dachte!
    Dazu braucht man aber auch ruhige Hände und kräftigere Arme.
    Der Kraftsport hat gut dazu beigetragen!


    Gruß