Ausflug Bamberg und Umgebung.

There are 10 replies in this Thread which has previously been viewed 1,894 times. The latest Post (May 6, 2023 at 6:41 PM) was by BMP I.

  • Ihr Lieben.

    Für Mai ist ein Ausflug nach Bamberg und/oder Umgebung geplant. Hat vielleicht ein User hier ein Tipp für mich was die Unterbringung angeht, gerne auch via PN.

    Liebe Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Hi Udo

    Wenns Passt können wir uns am Wochenende evtl. ja mal treffen. In Bamberg selber würde ich nicht in

    ein Hotel gehen, ist sehr teuer dort. Schau Dir in der näheren Umgebung entweder Hotels oder Pensionen

    an, dürfte günstiger sein. Ich war letztes Jahr im Sommer im Hotel Residenz. Ist ein schönes Hotel im Altbau,

    alles super nur das Parkhaus mit 10€ am Tag ist zu teuer aber Du findest außenrum keinen Parkplatz.

    Gruß

    Thomas

  • Wenns Passt können wir uns am Wochenende evtl. ja mal treffen.

    Besten Dank, lieber Thomas. Problem ist, das ich neben Frau noch Schwiegereltern dabei habe. So einen Ausflug schenken wir denen immer zu Weihnachten.

    Habe gesehen, dass in der näheren Umgebung recht schöne Gasthöfe sind. Wenn wir was konkretes haben, kann ich mich ja melden.

    Apropos: Sollten wir uns Kulmbach auch ansehen? Ist ja nur 60 km von da.


    Liebe Grüße

    Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Eine interessante Ecke, die ich mir auch irgendwann mal anschauen werde.

    Fehlt mir bisher auch noch. Sollten wir wirklich da landen, stelle ich Bilder ein.

    Liebe Grüße Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Eine interessante Ecke, die ich mir auch irgendwann mal anschauen werde.

    Unsere Caramba wird denken: Der Udo die Pfeife. Da kommt auch nichts mehr...

    Gerade eben sind wir von der 3 Tagestour zurück.

    Kurzfassung:

    Die alles entscheidende Frage überhaupt ist doch eigentlich, ob man das wieder machen würde, mit heutigem Wissen.

    Antwort: Auf jeden Fall!

    Detaillierter:

    Wir schenke ja Schwiegereltern, beide über 70, solche Touren immer zu Weihnachten. Und das wurde jetzt eingelöst. Warum Bamberg? Schöne Altstadt, höchste Brauereidichte im Bundesgebiet, deftige Küche.

    Bamberg kommt etwas später, bei Bedarf einfach runter scrollen.


    Erster Stopp war am Autohof Rheinböllen zum Frühstück gegen 06:30 Uhr. Es gibt da gewisse Seilschaften. Wer dort auch einmal essen gehen möchte, bitte per PN melden.

    Sowas kostet da 6,90€ (bzw. nichts mit gültigen Rabattmarken), zuzüglich Getränk:

    Die haben gerade viel Geld in die Hand genommen für E-Tankstellen:

    Im WEB war mir ein Aussichtspunkt an der Startbahn West des Flughafens Ffm aufgefallen. Flieger und Luftfahrt sind irgendwie mein Steckenpferd:

    Lustig: Der Jumbo landete mit einer dicken Wolke aus verbranntem Gummi. Es dauerte jedoch locker 3 Minuten bis der Wind die zu uns wehte.

    Beeindruckend wenn so ein Jet so dicht über Dir fliegt. Vor vielen Jahren war ich im oberen Deck eines Parkhauses von San Diego. Da blieb einem die Spucke weg.

    Unser nächstes Ziel war das schöne alte Städtchen Michelstadt.

    In erster Linie bekannt für sein schönes, altes Rathaus:

    Schütze Benjamin : Hier war ich vor locker 25 Jahren schon mit dem WOMO. Die Gegend ist eine Reise wert.

    Nach 14:00 Uhr konnten wir auf unsere Zimmer. Wir übernachteten in Geiselwind. Im ganzen eine schöne Gegend, allerdings in den Dörfern etliche Häuser mit Renovierbedarf und zwar nicht nur ein wenig.

    Schöne kleine Kirche mit Zwiebelturm und Storchennest.

    Recht nah am Ort ein großes Logistikzentrum der Firma Puma, in dessen Outlet man richtige Schnapper machen kann.

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!

  • Hier war ich vor locker 25 Jahren schon mit dem WOMO. Die Gegend ist eine Reise wert.

    Danke für die Bilder und den Tipp. Ich bin da tatsächlich schon mehrfach vorbeigefahren. Aber eben nur vorbei. Kann mir gut vorstellen die Gegend in die Liste der Ziele aufzunehmen. Sieht schon nett aus und ist genau unser Ding.

    Edit

    Meine Schwester wohnt mit ihrer Familie im Darmstädter Speckgürtel. Da könnte man das gut verknüpfen.

    Schönen Gruß
    Michael

    Sommer ist solange die Pfütze nicht zufriert!

  • höchste Brauereidichte im Bundesgebiet

    Etwa Verwandtschaft vom Andi?

    Pils,

    Lager oder Weizen, ich tat es für die Wissenschaft!

    Schmeckte interessant.

    Kann man vermutlich erst nach der 5. Flasche richtig aussprechen.


    deftige Küche.

    Deckt sich absolut mit meinen aktuellen Erfahrungen. Auf den Speisekarten häufig zu finden, das "Schäufele". Irgendwas aus der Schulter, wir trauten uns nicht so recht und für den letzten Tag bestellten wir welche vor:

    Eine Katastrophe, wenn wir das verpasst hätten!!!

    Zu Bamberg gibt es ja nun auch viel im WEB, z.B. YouTube. Wir parkten in der Tiefgarage Geyerswörth City-Altstadt. Die Parklücken waren sehr eng, würde jetzt ein anderes wählen. Gutes Schuhwerk anziehen, ordentliches Kopfsteinpflaster. Wir waren an einem Donnerstag da. Viele Restaurants hatten Ruhetag. Am Dom wurde gearbeitet, der war teilweise eingerüstet.

    Aber auf jeden Fall sehenswert!

    Altes Rathaus, mitten auf der Regnitz. Klein Venedig:

    Schwiegereltern waren platt und ich mir sicher noch lange nicht alles gesehen zu haben. Am nächsten Tag sahen wir uns Nürnberg an. Sollte dazu Interesse bestehen, kommt dann noch mehr. Ich kenne jetzt die Gründe für die kleine Nürnberger Bratwurst... ;)

    Schönes Wochenende, liebe Grüße

    Udo

    Die friedlichsten Menschen,
    die mir bis jetzt begegneten,
    waren bewaffnet!