problem glock 17 deluxe gen3 co2 gbb 6mm

There are 17 replies in this Thread which has previously been viewed 2,639 times. The latest Post (September 2, 2022 at 4:40 PM) was by Redbeard79.

  • hallo zusammen,

    habe gestern nach langer zeit mal wieder die glock ausgepackt. zerlegt gereinigt und gefettet.

    ab zum kumpel co2 kapsel rein, bbs rein und ab gehts. nach vier schuss blieb der verschluss offen als wäre magazin leer. nach jedem weiteren schuss immer das gleiche. jemand schonmal das problem gehabt und evtl ne lösung dafür?

    lg

  • Matthew Kinna August 28, 2022 at 6:48 PM

    Changed the title of the thread from “glock 17 gen4 co2 gbb 6mm” to “problem glock 17 gen4 co2 gbb 6mm”.
  • Jop, hatte ich auch bereits öfters bei meiner.

    Ist meist so, wenn die Führungsschiene zu trocken ist und die Co2-Kartusche zuviel Druck hat, also noch recht neu oder eben gerade angestochen ist. Nach einem Magazin sollte das Problem nicht mehr auftreten

  • Das kommt auf das Fett an. Ich habe bei meinen Airsoft Pistolen, allen voran bei der Sig Sauer M17 mit dem schweren Verschluß beste Erfahrungen mit Ballistol GunCer Spezial-Waffenfett. Der Antrieb tut sich nach dem Fetten sichtlich leichter mit der schwergängigen Mechanik.

    Bei meinen VFC Glocks habe ich dieses Fett auch im Einsatz. Schon seit vielen Monaten. Seit dem keine Probleme mehr! Ein sehr sparsames Auftragen reicht.

  • habs das balistol und habs jetz nicht übertrieben drauf geschmiert hab da auch schon lange erfahrung mit. habs mir vorhin nochmal angesehen und gemerkt das es wohl am lauf liegt also der ausen lauf daler sitz etwas bescheiden bzw leicht nach unten so das der verschluss vorne daran reibt. wenn der verschluss stecken bleibt und ich am lauf etwas nach oben drücke schnellt der verschluss sofort vor dann gehts wieder ein paar mal und dann bleibt er wieder stecken. hab jetz deas hop hup hin und her verstellt aber das ist nicht das problem hab bei google was davon gelesen und halt getestet

    ich werd jetz zur frankonia fahren hab ja noch garantie mal sehen was die sagen

    die 19er geht ohne probleme die 1911 auch ebenso die baretta und die p8 alle gleich gefettet also mit ca gleicher menge die aufgetragen ist da hab ich keine probleme und die sind teilweise schon knapp 8 jahre alt

  • Jop, hatte ich auch bereits öfters bei meiner.

    Ist meist so, wenn die Führungsschiene zu trocken ist und die Co2-Kartusche zuviel Druck hat, also noch recht neu oder eben gerade angestochen ist. Nach einem Magazin sollte das Problem nicht mehr auftreten

    an der kapsel liegts nicht problem ist egal ob kapsel frisch angestovhen oder schon paar mags durch sind

  • Das hat mit Fett nichts zu tun.

    Man sollte mal das Ventil im Mag (oben) um ein paar wenige Klicks herausdrehen. Dann klappt das.

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

  • Ja, ist allgemein hin bekannt, dass Frankonia die Waffe fälschlicherweise als Gen 4 vertreibt, habe sie auch damals mehrfach drauf hingewiesen, aber Naja, wenn du alles besser weißt, wird es wohl schon stimmen. Hier direkt von Glock Bilder:

    Gen 3:

    Gen 4 (bitte beachte die Art der Texturierung des Griffs!):

  • Nein, ist es nicht. Das ist eine Gen 3, siehe Texturierung des Griffs.

    ich hab die rechnung hier liegen und die seriennummer, artikelnummer etc ist save eine gen 4 deluxe. siehe link https://www.frankonia.de/p/glock/airsoft-pistole-17-deluxe-gen4/2000397?query=glock+17+deluxe aber darum gehts ja nicht.

    Hmm, seltsam. Von der Abbildung und ja, speziell an der Grifftexturierung kann ich nichts auch nichts von Gen4 erkennen. Offenbar Angebotsfehler. Naja die spinnen ja öfters ein bisschen bei Frank und Monica ^^
    Und schnell mal nachgecheckt direkt bei UX, nix Gen4:
    Produkte » Airsoft » CO₂ » 2.6414 » 17 Deluxe » www.umarex.de

    PS: Mist, nicht schnell genug getippt. Kamen mir wieder ein paar noch schlauere zuvor lol

    ich schoss nem hipster ins bein, jetzt hopst er :cowboy:

  • Matthew Kinna August 30, 2022 at 8:59 AM

    Changed the title of the thread from “problem glock 17 gen4 co2 gbb 6mm” to “problem glock 17 deluxe gen3 co2 gbb 6mm”.
  • Hallo Leute,

    ich hatte das Problem mit der G17 Deluxe auch, bei mir lag es an der Federführungsstange.

    Die Federn haben sich irgendwie verklemmt, auf jeden Fall habe ich sie dann komplett zerlegt, die Führungsstange gereinigt, die Federn ebenfalls und dann alles mit Ballistol Waffenöl eingerieben und das überschüssige Öl mit einem Q-tip wieder abgetupft, dann noch den kompletten Verschluss auseinandergenommen, gereinigt und geölt, alles wieder zusammengebaut und danach lief sie wie geschmiert, im wahrsten Sinne des Wortes.