Diana Stormrider Lauf Problem

There are 3 replies in this Thread which has previously been viewed 768 times. The latest Post (August 4, 2022 at 4:57 PM) was by fakkii.

  • Hallo zusammen

    Ich habe mir vor ca einem Monat eine Stormrider Gen. 2 gegönnt. Leider ist mir beim Laufreinuígen etwas stecken geblieben und ich musste den Lauf ausbauen. Ich habe ihn abgedreht und das demontieren war auch kein wikliches Problem. Das montieren bereitet mir jetzt aber Probleme.

    Hat die Stormrider ein Gewinde am Lauf? Ich bekomme es nämlich nicht zu fassen. Oder wird der Lauf nur eingedrückt und dann mit den Madenschrauben am Reciver befestigt?

    Auserdem ist mir natürlich einer der Dichtungsringe draufgegangen. Kann man diese auch im normalen handel besorgen oder muss ich die beim Hersteller bestellen?

    Danke schon mal für eure Antworten.

    Edited once, last by fakkii (August 4, 2022 at 3:09 PM).

  • Hin und her drehen und drücken. Vorher solltest du das Laufende und den Receiver säubern (Späne) und mit etwas Silikonöl behandeln. Die 3 Inbusschrauben sollten alle draussen sein. Ersatz O-Ringe (auch für den Lauf) sollten eigentlich bei der Stormrider dabei gewesen sein. Im Laufende ist eine Körnung. Die muss beim Eindrehen der langen Inbusschraube zentrisch zum mittleren Schraubenloch stehen. Beachte: Kurze Inbus vorne und hinten, lange Inbus in die Mitte. Zuerst die lange Inbus einsetzen und während des Festziehens mit Gefühl leicht am Lauf hin und her drehen, damit sich die Schraube in der Körnung setzen kann. Zuletzt die beiden kurzen Schrauben eindrehen.

    Der Kluge macht so viel wie möglich richtig, der Weise so wenig wie möglich falsch.

  • Oh ja, das kenne ich. Hatte auch mal einen Klemmer durch das Magazin und dann drei Diabolos im Lauf. Musste ich dann auch aus dem Lauf puhlen.

    Der hat kein Gewinde, sitzt aber verdammt stramm. Man muss beim Reinschieben mit viel Kraft etwas hin- und herwackeln, dann geht der Lauf rein.

  • Oh Mann Danke euch ich hatte schon befürchtet ich hätte ein Feingewinde ruiniert. Ich werde morgen mal auf die suche nach Dichtungsringen gehen und dann den Lauf wieder nutzen. Das mit den Madenschrauben wuste ich aber danke für die ausführliche beschreibung!!

    Habt ihr noch nen Tipp bezüglich der Dichtungsringe?

    Und wie heißt das fett was in dem Reciver ist. Das Silberne trocken Fett?

    Edited once, last by fakkii (August 4, 2022 at 5:09 PM).