Zoraki 918 Kompensator

There are 3 replies in this Thread which has previously been viewed 1,774 times. The latest Post (May 25, 2022 at 3:17 PM) was by Motorbiker.

  • Servus!

    Beim Herumstöbern auf den Händlerwebseiten ist mir ein Kompensator für die Zoraki 918 aufgefallen (https://www.shoot-club.de/Kompensator-fu…kschusspistolen) :/

    Hat einer von dem schonmal was gehört oder besitzt den sogar? Ist ja im Moment nicht lieferbar und im Netz findet man wirklich gar nichts zu diesem...

    Laut der Beschreibung wird dieser Kompensator über den Abschussbecher geschoben und an diesem dann festgemacht, ist dauerhaftes Schießen mit Abschussbecher nicht schädlich für die Waffe aufgrund des erhöhten Staudrucks?

    Über Bilder oder Erfahrungen mit dem aufgesteckten Kompensator würde ich mich freuen! Vielen Dank!

    MfG Anton

  • Moin. Ich habe den Kompi für meine 918 gekauft. Der für die 918 wird auf den Lauf geklemmt, somit kein erhöhter Staudruck. Meiner allerdings hatte das Problem, daß entweder die Montagebohrung des Kompensators ODER der Lauf meiner 918 nicht absolut rund ist, jedenfalls sitz er auf meiner extrem stramm und hat mir die Brünierung etwas abgekratzt. Ich hatte vor, ihn beizeiten mit ner Feile oder dem Dremel ganz leicht anzupassen, bin aber noch nicht zu gekommen. Geil aussehen tut er aber. :thumbsup:

    Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
    User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!

  • Moin. Ich habe den Kompi für meine 918 gekauft. Der für die 918 wird auf den Lauf geklemmt, somit kein erhöhter Staudruck. Meiner allerdings hatte das Problem, daß entweder die Montagebohrung des Kompensators ODER der Lauf meiner 918 nicht absolut rund ist, jedenfalls sitz er auf meiner extrem stramm und hat mir die Brünierung etwas abgekratzt. Ich hatte vor, ihn beizeiten mit ner Feile oder dem Dremel ganz leicht anzupassen, bin aber noch nicht zu gekommen. Geil aussehen tut er aber. :thumbsup:

    Sehr cool, danke für deinen Einblick! Das mit dem Zerkratzen des Laufs ist wahrscheinlich bei der Montageart fast unvermeidbar, da der Kompensator ja bestimmt sehr stramm auf dem Lauf sitzen muss, sodass er nicht beim Abfeuern der Waffe abfliegt...

    Hast du von der Waffe samt Kompensator mal ein Bild? Wäre echt cool, wenn man das Gesamtpaket mal sehen würde ^^

  • Ich werde die Tage mal versuchen, das mit dem Nachbessern des Kompensators hinzubekommen. Im Moment haben leider andere Dinge Vorrang. Aber das Foto wird kommen, zumal ich das Teil nicht umsonst bestellt habe. :))

    Ich bitte darum, mir in Zukunft keine Fragen mehr zu stellen (auch nicht per PN!!!), warum ich Neu-Usern hier immer wieder die gleichen Fragen beantworte - das ist allein MEINE Entscheidung! X(
    User, die von mir eine Rechtfertigung für meine Hilfestellungen verlangen, werden AB SOFORT komplett ignoriert!!!!!