Kennt wer NxWerks CO2 Pistolen

There are 7 replies in this Thread which has previously been viewed 1,573 times. The latest Post (February 14, 2022 at 8:40 PM) was by reischi1974.

  • Hallo Zusammen,
    ich war bis jetzt nur ein aufmerksamer Mitleser aber bin letztens über recht ansprechende 1911-Replicas von NxWerks gestolpert.
    https://www.nxwerks.com/nxwerks-1911-air-pistols.html#
    Preislich sind sie schon ein wenig teurer aber rein von der Optik sehen sie wirklich sehr cool aus. Leider finde ich im Netz kaum irgenwelche Reviews oder Tests. Hat hier zufällig jemdand Erfahrungen mit dem Hersteller.
    Danke und LG
    Jürgen

    Edited once, last by reischi1974 (February 11, 2022 at 8:01 PM).

  • Die sind wohl recht neu am Markt.

    Schneider hat sie im Shop gelistet. Shoot-Club auch.

    Sehen gut aus und die Verarbeitung scheint auch zu stimmen - was man so sieht.

    Ich hatte auch schon ein Auge auf die 6mm BB Versionen geworfen.

  • ja es kommt irgenwie ein ganz spontanes "Will-Haben-Gefühl" auf - ein Europäischer Hersteller ist auch interessant - mal sehen ob nicht das Modell "Boa" in den Warenkorb springt. Sieht schon verdammt nach John Wick aus.

  • In der Tat sehr interessant. Relativ zielführend wäre momentan eigentlich nur dieser YT-Beitrag:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Und dort wird auch ein wenig darüber gesagt, wo das Ding geplant/ mitentwickelt wurde - nämlich Finnland und Litauen und das ist tatsächlich mal was anderes. Hergestellt, wie zu erwarten, jedoch bei den üblichen Verdächtigen in Taiwan, die auch schon beinahe alle anderen Waffen dieses Genres in lang und kurz produzieren. Das ist absolut kein Nachteil, denn die wissen schließlich durch Erfahrung ohne Ende, wie man sowas richtig und gut baut.

    Bei den Internals hat man dort das Rad nicht neu erfunden, aber ein paar Gimmicks stechen neben der Optik und dem sehr löblichen Vollmetall dennoch heraus, siehe Joules und die gezeigte Präzision. Die Hinweise im Video auf Aftermarket-Möglichkeiten lassen auch den Schluss zu, dass man sich hier aus anders gelabelten Produktionen rege bedienen kann. Auch das wäre richtig klasse. Preislich muss man sich vielleicht noch etwas einreihen, wenn die Anlaufphase vorbei ist, ist ja bei vielen Neuprodukten so und der Markt regelt das irgendwann. Eine ungewöhnliche und sehr ansprechende Pistolenreihe.

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

  • Ich weiß nicht wie weit man 6 mm Airsoft und 4,5 mm BBs vergleichen kann, aber optisch sehen sie sich schon ziemlich ähnlich.
    Das Video ist interessant - bei den meisten 1911 ist die Handballensicherung ja nur ein Fake aber hier scheint sie authentisch zu sein und relativ präzise dürfte sie dem Anschein nach auch sein. Da mir ein 1911er Modell noch fehlt werde ich das mal antesten.
    Die Beretta-Reihe habe ich jetzt nur vom Bild her mit der UMAREX M9A3 FM verglichen und die sehen sich ziemlich ähnlich.

  • Ich weiß nicht wie weit man 6 mm Airsoft und 4,5 mm BBs vergleichen kann,... bei den meisten 1911 ist die Handballensicherung ja nur ein Fake

    Das ist so nicht richtig. Fast alle GBB und CO2-1911er besitzen schon seit Jahren funktionierende Handballensicherungen, bei 4,5 und 6 mm.

    Und ich denke auch, dass NXWerks mit VORSK zumindest den gleichen taiwanesischen Hersteller gemein hat, an den Produktionsbändern muss da nicht viel umgestellt werden. Zumindest von den Vorsk kann ich aus Erfahrung sagen, dass sie super verarbeitet und langlebig sind, die funktionieren ausgezeichnet.

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.