DIN für Beile + Äxte, Erklärungen für Sammler und Liebhaber, kurz + knapp

There are 2 replies in this Thread which has previously been viewed 836 times. The latest Post (February 5, 2022 at 10:10 AM) was by Delphin.

  • Moin, hier mal Bezeichnungen + Eigenschaften für Beile und Äxte nach DIN :

    Die Normen für Beile und Äxte sind:

    DIN 5131 - Beile

    DIN 5132 - Beilstiele

    DIN 7287 - Äxte, Beile aus Stahl

    DIN 7294 - Äxte

    DIN 7295 - Axtstiele

    DIN 68340 - Stiele, Holz für Schlagwerkzeuge

    Konzentrieren wir und auf die beiden Normen 5131 und 7294.

    In den für uns interessanten Normen 5131 und 7294 finden wir die wesentlichen Dinge für Beile und Werkstoffe.

    Werkstoffe sind in 7287 in zwei Güteklassen festgelegt , A und B.

    A: C60, Härte von 51 bis 56 HRC

    B: C35 bis C40, Härte von 47 bis 55 HRC

    Schneiden: Müssen in Richtung Auge 30 mm tief gehärtet sein.


    Die DIN 5131 regelt dazu noch Ausführungsarten, I, II und III

    Schneide + Kappe sind immer durch Öl oder farblosen Lack zu schützen.

    I: Schneide, Kanten und Kappe müssen geschliffen sein.

    II: Beil muß ganz geschliffen sein, außer auf Schneide und Kappe dürfen Flecken sichtbar sein.

    III: Beil muß ganz geschliffen sein, ganz poliert, Kappe und Schneide feinpoliert, keine Flecken zugelassen, Schneide und Kappe farblos lackiert oder geölt, der Rest mit Ofeneinbrennlackierung.

    Zur Bezeichnung:

    Jedes Beil muß auf dem Blatt auf einer Seite tragen:

    - Herstellerzeichen

    - Kohlenstoffgehalt (z.B. C60 für Güteklasse A)

    Folgt das Beil einer Maßnorm, so ist diese Norm mit anzugeben (z.B. für Stiele).

    Zusätzlich noch das Gewicht des Beils + Güteklasse, wenn es sich um ein Beil nach Norm 7287 handelt.

    Daraus folgt:

    Ein Klassebeil ist demzufolge Güteklasse A, Ausführung III.

    Bei einer Bezeichnung wie z.B.:

    Beil 800 III S DIN 5131 – A

    handelt es sich hier also um ein Beil mit einem Gewicht von 800 Gramm in bester Ausführung, mit Stiel (S) nach Norm 5132, aus dem Werkstoff C60 (Güteklasse A nach DIN 7287).

    Es gibt noch weitere Informationen (auch im Net), dies hier sollte nur eine kurze Foreninfo sein. :thumbsup:


    @Mods:

    Macht Anpinnen Sinn?

    "Diplomatie ist, jemanden so zur Hölle zu schicken, dass er sich auf die Reise freut."