Schalldämpfer ohne "F" an freien Luftdruckwaffen

  • Hallo in die Runde,


    immer wieder kommt die Diskussion hier auf, dass ein für ein Luftgewehr oder Luftpistole hergestellter Schalldämpfer ohne "F" oder ohne Aufdruck "Nur für Waffen mit F im Fünfeck" nicht an selbigen genutzt werden dürfen.


    Auf der Webseite des VDB ist hier dieses Dokument zu finden: https://www.vdb-waffen.de/downloads/editor/7sta23_de.pdf


    Zitat: "Wie ist das mit Schalldämpfern für Luftdruckwaffen?

    Der Schalldämpfer unterliegt keiner Energieprüfung, wie die Waffe. Daher ist auch keine
    Kennzeichnung mit F zu vergeben. Oft steht auf den Schalldämpfern, dass sie nur für „FWaffen“ bestimmt sind, hierbei wird das Kennzeichen verwendet. Ist dies der Fall, greift
    die Regelung, dass Schalldämpfer laut Waffengesetz der Waffe gleichgestellt sind, für die
    sie bestimmt sind. Ein Schalldämpfer für ein nicht erlaubnispflichtiges, mit F-im-Fünfeck
    gekennzeichnetes Luftgewehr ist also erlaubnisfrei ab 18 Jahren, wenn er ebenfalls das
    F-im-Fünfeck trägt."

    Quelle: VDB, Verband Deutscher Büchsenmacher und Waffenfachhändler e.V, https://www.vdb-waffen.de/downloads/editor/7sta23_de.pdf, Seite 12.


    Somit ist wohl geklärt, ob benannte Schalldämpfer erlaubt sind oder nicht.


    Nebenbei - hat jemand eine Diana Bandit und könnte mal Bilder des Schalldämpfers hier posten? Mich interessiert, ob der Schalldämpfer einen Aufdruck hat.

  • Nein, da ist nix geklärt. Die Aussage ist zwar richtig,

    aber der Umkehrschluß ist eben nicht zutreffend.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Schalldämpfer unterliegt keiner Energieprüfung, wie die Waffe. Daher ist auch keine

    Kennzeichnung mit F zu vergeben. Oft steht auf den Schalldämpfern, dass sie nur für „FWaffen“ bestimmt sind, hierbei wird das Kennzeichen verwendet. Ist dies der Fall, greift
    die Regelung, dass Schalldämpfer laut Waffengesetz der Waffe gleichgestellt sind, für die
    sie bestimmt sind. Ein Schalldämpfer für ein nicht erlaubnispflichtiges, mit F-im-Fünfeck
    gekennzeichnetes Luftgewehr ist also erlaubnisfrei ab 18 Jahren, wenn er ebenfalls das
    F-im-Fünfeck trägt."


    Somit ist wohl geklärt, ob benannte Schalldämpfer erlaubt sind oder nicht.

    So wie ich das jetzt lese, bist du zur Erkenntnis gekommen dass Schaldämpfer mit dem Aufdruck "nur für :F: Waffen" an :F: Waffen genutzt werden dürfen.

    Und das Schalldämpfer selbst keine offizielle :F: Kennzeichnung bekommen.

    Nun musst du nur noch klären wie bei einer Kontrolle unterschieden werden kann ob dein Schalldämpfer ohne Aufdruck, WBK pflichtig ist oder nicht, vor allem wenn man eine WBK besitzt und man neben dem :F: Luftgewehr noch ein passendes KK stehen hat

  • Wie oft denn noch?

    Gruß Holger
    AM 850 - WLA mit Diopter / Diana Trailscout/ Stormrider / Umarex RP 5
    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Socken!🧦

  • NC9210...wie interpretierst Du obigen Text unter Zuhilfenahme der Hermeneutik?

    Der Autor hat die Zusammenhänge entweder

    nicht verstanden oder bewusst irreführend

    formuliert.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.

  • Muss der Hersteller des Schalldämpfers nicht nur sagen, für welche Waffen dieser bestimmt ist ?


    Sprich auf dem Schalldämpfer steht der Name des Herstellers und um welches Model es sich handelt.


    Beim Hersteller auf der Homepage oder im Katalog steht dann zu diesem Model in der Beschreibung:


    Dieser Schalldämpfer ist nur für Luftdruckwaffen zugelassen.


    oder


    Dieser Schalldämpfer ist nur freie Druckluftwaffen zulassen.


    oder


    Dieser Schalldämpfer ist nur für Luftdruckwaffen zugelassen, die mit einem "F" gekennzeichnet sind.


    Oder ist das sogar alles falsch von mir angelesen ? :D

  • So ist es.


    Der Hersteller oder der Importeur.

    Weise einen intelligenten Menschen auf einen Fehler hin und er wird sich bedanken.
    Zeige einem dummen Menschen einen Fehler und er wird dich beleidigen.