There are 10 replies in this Thread which has previously been viewed 3,082 times. The latest Post (April 11, 2022 at 4:27 PM) was by Gunymed.

  • Hi!

    Ich brauche einen 34" Monitor. Anwendung: DAW (Musikprogramme/Cubase), Fotobearbeitung, Spiele.

    Mir ist klar, dass es für beide letztere Kategorien jeweils Spezialisten gibt. Ich suche den goldenen Mittelweg. Er soll eine Auflösung unterstützen, die Verwendung in Spielen findet. Kein exotisches Zeug...

    Wichtig sind mir Wertigkeit und er darf nicht so aussehen, als ob er aus dem Kinderzimmer eines 16 jährigen Pubertanten stammt. Kein LED-Klickibunti Zeug


    Ich blicke auf dem Markt wirklich nicht mehr durch. Gefühlt alle sind als Gamingkisten tituliert und schneiden dementsprechend schlecht bei Fotobearbeitung ab. Gibt es denn nichts normales mehr?

    Wenn eine PaintballWaffe auch Marker genannt wird...
    Ist dann eine scharfe Waffe ein permanent Marker?

    Silvester. Mit I

    Edited once, last by Mr.CO2 (December 24, 2021 at 9:39 AM).

  • Ich habe mir Anfang des Jahres einen solchen 34“ Monitor gekauft.

    Für homeoffice mit excel und Word taugt das sehr.

    Ärgern tut mich nur das grenzdebile Menü um verschiedene Eingänge zu Switches.

    https://www.snogard.de/produkte/LC-Po…rved-100Hz.html

    Eigentlich gutes Gerät wenn die Bedienung nicht so vermasselt wäre.

    Nochmal würde ich ihn deswegen nicht kaufen.

    Allerdings habe ich 3 Computer dran. Würde ich immer denselben nutzen wäre alles gut.

    Geduld ist die Waffe des Gescheiten

  • Moin!

    Was ist mit deinem Text passiert?

    Für mich als Brillenträger bei Raumbeleuchtung kaum zu lesen.

    Auf dem Smartphone gar nicht. :pinch:

    Grüße,

    Früher war nicht alles besser, nur anders.

    Aber meistens ist anders einfach nur besser! ;)

    8) >>>VDB-Fördermitglied<<< 8)

  • Zur Not den ganzen Text einfach markieren,, dann klappt es auch mit dem Lesen. Ist kein großer Aufwand wenn der Wille da ist.

  • Zur Not den ganzen Text einfach markieren,, dann klappt es auch mit dem Lesen. Ist kein großer Aufwand wenn der Wille da ist.

    Genau. Es war aber keine Not, und den Willen hatte ich auch nicht. Wenn jemand Hilfe sucht, ist eine Erkennbarkeit des Wunsches schon sinnvoll. Aber das wird schon klappen, da bin ich sicher.


    Ich bin der Keith Richards dieses Forums und immer noch hier...

  • Genau. Es war aber keine Not, und den Willen hatte ich auch nicht. Wenn jemand Hilfe sucht, ist eine Erkennbarkeit des Wunsches schon sinnvoll. Aber das wird schon klappen, da bin ich sicher.

    ...aber für zwei themenfremde Posts hat es dann doch wieder gereicht? Der Wille war also stark genug, deinen Unwillen darüber mitzuteilen?

    ------------------------------

    Sorry Leute, hier der Beweis, dass dies keine Absicht war. Auf meinem Bildschirm sieht alles bestens aus.

    Den gleichen Post habe ich in einem Musikerforum gestellt, und weil der moderne Mensch ja erst durch seine Spitzfindigkeit zum modernen Menschen geworden ist, habe ich den Text einfach kopiert. Dabei hat es mir wohl die Formatierung zerschossen, die ich hiermit in Ordnung bringe - jedenfalls starte ich den Versuch...

    Ich nutze das dunkle Design. Wenn ich nun eine Schriftfarbe wähle, die für das dunkle Design leserlich ist, kann es auf dem hellen Design wieder schlimm aussehen. Ich habe leider keinen Button zum Rücksetzen der Schriftformatierung gefunden :(

    Wenn eine PaintballWaffe auch Marker genannt wird...
    Ist dann eine scharfe Waffe ein permanent Marker?

    Silvester. Mit I