PTB Munition Aufbewahrung

  • (Was aber wenn mehrere Becher unterschiedlicher PTB absolut identisch sind? Ist dann richtig falsch?)

    Rechtlich falsch, praktisch richtig/falsch.

    Hier geht es aber eher darum das man mit einer ist mir egal Einstellung User und Leser zu gefährlichen Handlungen führt. Das ist weder im Sinne des Forums noch des Gesetzes oder Wohlbefinden der Leser.

    Alle Achtung, für deinen Ersten Tag hier , hauste ganz schön rein! :thumbup:

    Gruß Holger
    AM 850 - WLA mit Diopter / Diana Trailscout/ Stormrider / Umarex RP 5
    Immer die Wahrheit sagen bringt einem wahrscheinlich nicht viele Freunde, aber dafür die Richtigen. (John Lennon) Ich mag keine Socken!🧦

  • Wenn ich wissen vorzuweisen habe dann tue ich das auch, ungeachtet der internen Forumsetikette.

  • User und Leser zu gefährlichen Handlungen

    Alle User sollten über 18 Jahre alt sein und in der Lage frei zu entscheiden.

    Hier wird z.T. Absolutuion gefordert um das eigene Hirn nicht einschalten zu müssen.

    Kann man jetzt als Oberlehrer antworten, oder veruchen das Hirn doch noch anzukurbeln . . . 8)

    PS: Oberlehrer und Vergleichbare haben wir hier genug. :/

  • @Schrotty


    Alles schön und gut aber man sollte dennoch nicht schreiben "ist doch egal, sind doch Baugleich". Hast

    Du alle Bohrungen nachgemessen? Zentralbohrung sowie entlastungsbohrungen? Laufsperren oder

    Laufschwächungen?


    Fakt ist, der Becher mit der PTB XY gehört auf die Waffe XY und nicht auf die XZ. Was die Leute letztendlich

    Zuhause machen können wir nicht beeinflussen aber falsche Tipps bei sowas zu geben ist der FALSCHE WEG.


    Gruß

    Thomas

  • ...und sollte in einem Forum wie diesem nicht auch noch propagiert werden.


    Gut, daß ich mit dieser Auffassung nicht alleine bin...

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss


    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!

  • Hast Du alle Bohrungen nachgemessen

    Soweit es meine Modelle betrifft -> Ja.

    Übrigens habe ich nirgends Tipps gegeben, nur mal freundlich angefragt.

    Die Tipps kamen aus einer anderen Ecke. ;)

  • Hier muss ich an ein Zitat von Nicki Lauda denken, in seiner Eigenschaft als Pilot.


    "Es gibt Regeln, und wer sich an die Regeln hält ist der bessere Pilot"


    Ich denke Pilot lässt sich durch alles mögliche ersetzen, und wer das tut

    ist auf der richtigen/sicheren Seite.

    first name "Butch"

  • Öhhm... Niki Lauda ist da vielleicht kontraproduktiv...


    Aber ich weiß, was Du meinst. :thumbsup:

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss


    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!

  • Jeder der einen Multishooter benutzt, achtet doch auch sicher darauf, dass er den nur auf eine SSW mit der passenden PTB schraubt...... oder nicht? :whistling:


    Und was ist dann mit Schalldämpfern? :/

  • Wer eine Drehmaschine hat, kann sich seinen Abschussbecher selbst herstellen.

    Kann- muss er aber nicht. Kann es auch bleiben lassen.

    Was ist PTB?? 8)8)

    Die prüfen nich jeden Abschussbecher. Das sind Baumusterprüfungen. In der Fertigung gibt es Toleranzen. Wenn ich mir die Bearbeitungsspuren an so einem Serienbecher anschaue, dann dürfen diese im Millimeterbereich liegen. Bohrungen sehen aus wie durchgedrückt, nix entgratet und so in's Brünierbad geworfen.

    Also Präzissionsteile sehen anders aus.

    Wer hinter meinem Rücken über mich lästert, hat die beste Position um mich am A.... zu le.... :P:P


    Wer meine Homepage sehen möchte kann mich ja nach der Adresse fragen.

  • Die Meisten die hier schreiben dürften an Silvester andere Probleme als eine passende PTB-Nummer haben.

    Oder sind jetzt alle über Nacht zu Grundstückseigentümern geworden - so wie die Herren in Berlin-Neukölln? 8)

    Aufbewahrung: Alte Blechmunitionskisten. Gibt es günstig, sind wasserdicht, halten viel aus und sind praktisch. ;)

    Meine Stadt ist meine Burg, meine Burg ist mein Haus, mein Haus ist mein Unterkunft/Eigentum...

    Neukölln passt also, mehr oder weniger ))

  • Snatsch

    Der Shoxx SD mit seinen Adaptern wird ja als Universal Schalldämpfer (komplett ohne PTB) verkauft,

    dürfte dann wohl für jede SSW geeignet sein, vorausgesetzt das Gewinde passt ;)


    Aber um mal auf das Thema Aufbewahrung von SSW-Munition zurück zu kommen…


    Ordentlich stabil (orig. BW Qualität), mit Vorhängeschloss oder Kabelbinder abschließbar (falls nötig), und genug Platz für mindestens 500 Kartuschen plus diverses Zubehör - wenn man die Gummi-Einlage rausnimmt, und zwei der PAK Plastikschalen übereinander reinpackt, passen auch locker 1000 rein :p:

    Und für 2,50€ das Stk mehr als günstig


    Ob‘s “schöne Boxen” sind muß jeder selber entscheiden,

    wem die Aufschrift nicht gefällt der dreht sie halt einfach um.


    Für meinen Geschmack jedenfalls genau richtig,

    und praktisch noch dazu,

    kann auch gut für Co2 Kartuschen (mehr als 50 Stk), oder sonstigen Kram genutzt werden

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

    Edited once, last by Giftick ().

  • Früher war das noch anders, da gab es zum Beispiel bei Umarex die Becher A bis K, bei Röhm waren die mit Zahlen durchnummeriert. Und bei Erma gab es einen Becher für alles. Das man die PTB auf die Becher stempeln muss kam so in der Mitte der 2000er auf. Man findet übrigens auch Becher die mit X PTB Nummern zugepflastert sind weil man eben diesen Becher für alle seine Modelle nutzt.


    Das Problem war das manche Leute einfach irgendwas draufgeschraubt haben, egal welcher Hersteller, Hauptsache das Gewinde passt.


    Bei dieser Sache mit dem PTB Becher geht es nicht um Sicherheit, sondern um zu verhindern das irgendwas mit mehr als 7,5J abgeschossen wird.


    Ein Pyro der aus einem Becher ohne Entlastungsbohrungen (also für 6mm Flobert oder .22 lang Knall) mit z.B. einer 9mm PA abgeschossen wird der wird nicht explodieren oder sowas. Der wird ohne zu zünden einfach raus katapultiert. Gefährlicher ist da ein Becher mit Bohrungen in einer 6mm Flobert weil da dann der Pyro nicht ordentlich rausfliegt. Der wird dann aber wahrscheinlich auch nicht ordentlich gezündet weil das Mündungsfeuer ja auch entsprechend geringer ist und abgelenkt wird.


    Ich würde mir mal anschauen wie der neue Becher gelabelt ist. Ich würde davon ausgehen wenn sie das Gewinde nicht geändert hat, das der neue Becher dann beide PTB-Nummern vermerkt hat. Der alte Becher natürlich nicht, denn die neue PTB gab es da ja noch nicht.

    "Was unterscheidet letztendlich den freien Menschen vom Sklaven? Geld? Macht? Nein! Der freie Mensch hat die Wahl, der Sklave gehorcht!"
    -Wenn du im Sarg liegst, haben sie dich das letzte Mal reingelegt!-

  • Snatsch


    https://www.ebay.de/itm/324591469196


    hab'mir gerade selber nochmal 3 stk bestellt :P

    Gesamtpreis inkl. Versand 13,50€,

    also selbst 4,50 pro Koffer sind saugut, da kann man sich (oder mind. 75 kg) ohne Beschädigung draufstellen, oder die Koffer durch die Gegend schmeißen, die halten das locker aus.

    Die Stege der Fächer lassen sich auch einfach mit 'nem Dremel für größere Gegenstände partiell raustrennen/zurechtschneiden, dann können zb. 3-4 SSWs (plus etwas Zubehör/Munition) passgenau drin gelagert werden ;)


    Edit: ungefähr so

    We the unwilling, led by the unqualified, kill the unfortunate, die for the ungrateful.

    Edited 2 times, last by Giftick ().

  • Da bin ich ja mal gespannt. Woher hast du das? Gibts Beweise, Fotos, Filme, Links oder irgendwas dazu?

    Diese ganze PTB-Hudelei bei Abschussbechern ist eine einzige Farce. Lass da ein oder zwei Öffnungen sein oder meinetwegen auch nicht und völlig ohne (gibts eh kaum noch, nur bei den ganz alten) - das alles bedeutet für die Technik keinen Stress und "Unfälle" aus diesem Grund halte ich für komplett unmöglich bis daneben. Wie soll denn solch ein Unfall aussehen? Ist die ganze Kiste in der Hand explodiert? Hat der Stern keine Höhe erreicht? Also echt - nu is mal jut.

    Alle User sollten über 18 Jahre alt sein und in der Lage frei zu entscheiden.

    Hier wird z.T. Absolutuion gefordert um das eigene Hirn nicht einschalten zu müssen.

    Kann man jetzt als Oberlehrer antworten, oder veruchen das Hirn doch noch anzukurbeln . . . 8)

    PS: Oberlehrer und Vergleichbare haben wir hier genug. :/

    Anders gesagt: "Es wird mit Nichtwissen bestritten..."

    Wir hatten hier ja schon so einige Fälle, wo den Usern der Pyrobecher, der Lauf oder der Schlitten um die Ohren gefolgen ist.

    Aber auch das halte ich in Summe nur für die Spitze des Eisbergs, denn längst nicht jeder publiziert hier ganz offen seine Fehlschläge.

    Die Kombination Treibmittel / Starter / Signaleffekt muss schon aufeinander abgestimmt sein, das setzt eine gewisse Sachkunde voraus.

    Edited once, last by Oldcrow ().