Achtung vor diesem Shop ferlinwaffen.com

  • Hallo liebes Forum,


    auf der Suche nach einer Steel Eagle bin ich auf ferlinwaffen.com gestossen.


    Jetzt meine Zweifel:


    Der Shop hat kein Impressum


    Man findet keine Deutsche Adresse


    Bei EWB Waffen wird nicht auf Vorlage einer EWB zum Erwerb hingewiesen.


    Man findet nirgendwo im Internet Infos zu diesem Shop oder Bewertungen. Auch Google spuckt keine Adresse aus.


    Man kann als Zahlungsart auch kein Nachname auswählen sondern nur Überweisung.


    Die Bankverbindung wo man nach dem bestellen erhält, hier ist als Empfänger nicht der Shop sonder ein Romain angegeben.


    Bitte vorsichtig :!::!::!:

  • Hallo, ich habe im November einen Testkauf getätigt und bis heute (fast wie erwartet) keine Ware erhalten. Mehrere Anfragen per Mail blieben ebenfalls unbeantwortet. Nachdem ich dem Frieden nicht getraut habe, wurden nur ein paar Euro in einen Testkauf investiert. Ich rate Finger weg von diesem Shop. Sollte ich wider Erwarten doch noch Ware erhalten, werde ich dies natürlich an dieser Stelle mitteilen.

  • Nun, googelt man die Steuer ID, dann kommt ein ganz anderer Name dabei heraus.
    Ich denke, da hat sich jemand viel Mühe gemacht.
    Bei Scharfe Waffen Online Shop würde ich auch nicht gedankenlos kaufen.

  • Bitte vorsichtig :!::!::!:

    Sorry, aber da muss ich mal so ganz salopp sagen: wieso vorsichtig?

    Wer da bestellt muss doch echt etwas malade sein.


    Dein Hinweis war gut und wichtig aber Vorsicht muss man hier nicht walten lassen. Hier kann und darf man einfach nicht bestellen. Punkt. 😉


    Aus anderen Hobbyforen kenne ich genügend Menschen die fragen, ob man in diesem oder jenem Shop bestellen kann, obwohl doch…


    Aber wenn es um Waffen geht, sollte wirklich jeder doppelt bis dreifach vorsichtig mit Bestellungen bei unbekannten Shops ohne irgendwelche Reputation sein.


    Trotzdem: Dein Hinweis war natürlich gut und wichtig. Für jeden gilt halt manchmal: Gier frisst Hirn. 😅

  • Wie praktisch.


    Meinen zahllosen Kritikern zufolge gibt's bei mir nicht viel zu fressen.


    Muss ja auch Vorteile haben...

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss


    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!

  • Abzocke, da liefert niemand.


    Ist ähnlich wie mit den ganzen Fake Seiten wo man angeblich rezeptpflichtige (missbrauchsfähige) Medikamente scheinbar einfach so bestellen kann ohne Rezept.


    Grundsätzlich immer kritisch hinterfragen wenn eine Website irgendwelche Genehmigungspflichtige Produkte scheinbar einfach so anbietet.


    Das sind Betrüger, bevor man dort bestellt lieber das Geld in eine wbk investieren wenn man eine Waffe haben möchte

  • Glückwunsch an den Testkäufer der denen seine Daten gegeben hat. Genau das wollten die.


    Im Nachgang kann man jetzt sämtliche Passwörter ändern und sollte seine Zahlungsdienste wie z.B. PayPal im Auge behalten.


    Ich hatte einen ähnlichen Fall als ich einen Herd kaufen wollte. Da war dieser eine Onlineshop der 50€ günstiger war als alle anderen. Die Aufmachung war unauffällig, sah aus wie ein normaler Onlineshop der schon ewig existiert. Stutzig wurde ich erst bei der Bezahlung. Meine Bank warnte mich vor einem Auslandskonto und blockte die Zahlung. Weder per Mail noch per Telefon war diese Firma erreichbar. Nach kurzer Recherche wurde dann klar dass die Firma nicht existiert.


    Zwei Monate später wurde dann mein PayPal-Account gehackt und es wurden fleißig iPhones auf meinen Namen bestellt. Vielleicht hängt es mit dem Fakeshop zusammen, könnte aber auch Zufall gewesen sein. Das Änderungsprotokoll von PayPal zeigte mir aber dass im gleichen Zeitraum der Bestellung auch jemand begann nach und nach Änderungen an meinem Account vorzunehmen.


    Dank Käuferschutz hab ich das verlorene Geld nach ein paar Tagen wieder zurück bekommen. Aber nur weil ich es sofort gemerkt (wieder war es meine Bank die mich gewarnt hat) und sofort gehandelt hab.

    Gruß Patrick

  • soviel zum digitalen Leben, der Shop ist immer noch online.


    Knapp dahinter rangieren für mich Shops wie Kaufland, Otto, Real, etc. Pp. die aus dem Boden schiessen wie Pilze beim richtigen Wetter.

    Das alles sind multiplattformen die vom Betreiber den Namen bekommen. Beim Überlegen glaubt doch keiner das z.b. Otto von schwarzen Ecksofas 2000 unterschiedliche Exemplare zur Verfügung hat. Dasselbe dann bei braunen, gelben, grauen etc.


    Augen auf beim Internetkauf und lieber auf bekanntes und bewährtes setzen z.b. auch einmal wieder auf Händler vor Ort wo ich das dann befummeln, Anschauen, anprobieren kann und dafür ein bisschen mehr bezahlen muss.


    Die Chinesen nähen z.b. in ihre Klamotten die nicht weggehen einfach ein Etikett mit den Angaben die aktuell am besten weggehen, auch die Größe etc. Pp.


    Lasst euch nicht von der Geiz ist geil Gier überrennen.


    Blackfriday LACH

    Isno halt so.... :pinch:

  • Kriminelle Betrüger verlagern ihr "Geschäft" immer häufiger ins Internet, es bietet diesen Leuten eine Sicherheit welche es auf der Straße nicht gibt, zudem sind Betrügerein online mittlerweile viel lukrativer geworden.

  • Gibt es auch Betrüger, die nicht kriminell sind?

    Christopher Hitchens, Sam Harris, Lawrence Krauss


    and Richard Dawkins are those, who rock the Boat!