Welches Zündhütchen eignet sich fürs Indoor Schiessen am besten?

There are 154 replies in this Thread which has previously been viewed 23,978 times. The latest Post (June 2, 2023 at 5:24 PM) was by flupp....

  • Hallo,

    ich habe mir kürzlich ein gebrauchtes VL Gewehr (Ardesa, cal. 44) gekauft und möchte es auf dem Stand und bei mir im Keller (7m, Reihenhaus) indoor nutzen. Daher ist bereits das indoorpiston (M6x1) von Artax.de für die 209er Zündhütchen bestellt. Meine Frage ist nun, welche CCI 209er Zündhütchen nutze ich am besten, die normalen oder die in Magnum? Auf 7m muss ich ja nicht unnötig laut sein, wenn mit den normalen auch genug Joule zusammen kommen, um die Gummikugeln raus zu hauen! ;)

    Falls jemand bereits damit Erfahrung hat, wäre es nett, wenn er etwas dazu sagen könnte...

    Danke

  • Der König October 30, 2021 at 8:57 PM

    Changed the title of the thread from “Welches Zündhütchen eignet sich fürs Indoor Schiessen (Langwaffe auf 7m) am besten, die CCI 209er in Normal oder die 209er in Magnum?” to “Welches Zündhütchen eignet sich fürs Indoor Schiessen am besten?”.
  • Alles zu laut für drinnen. Erst ganz bestimmt im Reihenhaus. Da kommt Freude auf. Garantiert!


    Edit: Subjektiv vom Knall her geben sich die normalen und Magnum nichts, finde ich. Das ist gleich.

  • Die Aussenwirkung wird oft überschätzt.

    Die 209er sind schon recht laut, aber aus einem Keller sollte es gehen. ;)

  • Das kenne ich vom Der(r)inger anders.

    Magnumse habe ich aus diesem Grund gar nicht erst versucht . . . ;)

  • Die Aussenwirkung wird oft überschätzt.

    Die 209er sind schon recht laut, aber aus einem Keller sollte es gehen. ;)

    Ja das ist auch meine Hoffnung. Bisher nur die 5 flügliegen Zündhütchen mit meiner VL Pistole verschossen, dass geht im Keller ganz gut und ist nicht unwesentlich lauter/anders als die LuPi HW 45, so um die 90 dB. Die 209er schätze ich da noch etwas heftiger ein aber die sind auch stärker im Piston verkapselt (siehe Bild unten) und das sollte so auch in Ordnung sein. Dann nehme ich mal an, dass es kaum einen nennens werten Unterschied zwischen 209er normalen und den Magnum Zündhütchen gibt, im Preis sind die auch ziemlich gleich... Leider im Internet ziemlich leer gekauft, werd wohl zum hiesigen BüMa oder zu Frank & Monika in Dortmund fahren müssen...

  • So, das Indoor - Piston von Artax ist inzwischen eingetroffen, doch mehr macht es mir Mühe an die CCi 209er Zündhütchen zu kommen. In meiner Umgebung befinden sich im Umkreis von 50 km bestimmt 5-6 Waffenläden darunter auch Frankonia und alle hatten diese 209er Zündhütchen nicht vorrätig. Schockierend war auch, dass sogar Frankonia in Dortmund, eine Anweisung hat, das Vorderladersortiment im Ladengeschäft komplett auslaufen zu lassen! Einfach nur traurig und krass, ist das ein weiterer Ausverkauf der Apotheke Frankonia und wird die Sucht nach Profit weiter befeuert durch die Otto - Gruppe!? Naja wie auch immer, auch im Internet sind die CCi 209er vielerorts nicht lagernd. Hab jetzt 2x100 Stück bei Wiederladen24.com bestellt, natürlich mit einem satten 12 Euro Gefährdungsaufschlag! Ich hoffe, dann passen die Dinger auch ins Piston und lassen sich problemlos abschlagen!?

  • Lässt sich das Indoor-Piston problemlos wieder austauschen?

    When any nation mistrusts citizens with guns it's sending a clear message that the government has evil plans.

    - George Washington -

  • Mir gefällt die Buckskinner mit Schichtholz und Stainless ausgesprochen gut. Die hätte ich auch gekauft.

    Leider ist sie nirgends mehr zu haben und die Deerhunter Rifles von traditionfirearms.com sind bei uns auch nicht verfügbar. Wäre doch eigentlich was für Artax, Vorderlader im modernen Design anzubieten.

    When any nation mistrusts citizens with guns it's sending a clear message that the government has evil plans.

    - George Washington -

  • Mir gefällt die Buckskinner mit Schichtholz und Stainless ausgesprochen gut. Die hätte ich auch gekauft.

    Leider ist sie nirgends mehr zu haben und die Deerhunter Rifles von traditionfirearms.com sind bei uns auch nicht verfügbar. Wäre doch eigentlich was für Artax, Vorderlader im modernen Design anzubieten.

    Sehe ich genau so! Ich bin der Meinung, dass das mit Sicherheit eine kleine Marktlücke in dem Segment dastellt! Es rücken jüngere Schützen nach, die nicht nur den traditionellen Weg verfolgen und auch mal etwas anderes, neues in dem Bereich ausprobieren wollen. Und ich muss sagen, dass Gewehr liegt auch perfekt im Anschlag und optisch ist es einfach ein Traum! ;) Damals muss das wohl auch so um die 2-300 Euro gekostet haben also durchaus erschwinglich...

  • doch mehr macht es mir Mühe an die CCi 209er Zündhütchen zu kommen.

    Hey König, schau mal bei grauwolf.net, Federall sind auf Lager und gleichwertig von der Kraft zu den CCI. Es scheint aber generell Lieferschwierigkeiten zu geben.

    https://www.grauwolf.net/wiederladen/zu…f_waffenart=223

    Super, danke. Hab allerdings bereits 2x100 Stück bestellt. Mit Gefahrenzuschlag liegt man bei 26 Euro! ;(||;)

  • doch mehr macht es mir Müh an die CCi 209er Zündhütchen zu kommen.

    Hey König, schau mal bei grauwolf.net, Federall sind auf Lager und gleichwertig von der Kraft zu den CCI. Es scheint aber generell Lieferschwierigkeiten zu geben.

    https://www.grauwolf.net/wiederladen/zu…f_waffenart=223

    Super, danke. Hab allerdings bereits 2x100 Stück bestellt. Mit Gefahrenzuschlag liegt man bei 26 Euro! ;(||;)

    Erlaube mir mal etwas unbezahlte Händlerwerbung zu machen. Sommer 2020 (lt vorliegender Rechnung) habe ich Primer bei

    Wiederladewelt24.com

    bestellt, wobei der Gefahrgutversand bei 9,75€ lag.

    Aktuell wird dieser mit 12,00Euro bis 31kg angegeben, wofür man einige 209er beziehen könnte :)

    sapere aude

  • Dieses Thema is fur mich komplett neu. Ist diese Methode nur fur plingking geeignet, oder kan man auch ein wenig präzision bekommen? Ich meine, ob man eine 100% zuverlässige streuung von so 2-30mm bekommen kann?

    Ist es wirklich notwendig besondere Zundhutchen zu bekommen, oder funktioniert auch die meisten, ob sie auch nicht optimal sind?

    Umarex/Hämmerli 850 5,5; QB78 5,5; Umarex Cowboy Rifle; Hatsan AT44-10 4,5; CR600W + etliches. Röhm Twinmaster CO2; CP1-M; Colt SAA gezogene 7,5"; Remington 1875; S&W m29 gezogene 8,375"; UX Racegun. In Schweden bin ich 10J frei zu nutzen. Am liebsten schieße ich am Strand, auf meiner kleinen Insel, bei Sonnenuntergang, mit einem kühlen Bier daneben. :thumbsup: