GSG MP40 9mm P.A.K Gen. 2

  • Hallo,


    bei den Händlern ist seit kurzen die GSG MP40 Gen. 2 gelistet.


    Einzigste Änderung wo ich dem Text entnehmen konnte: Gen. 2 zeichnet sich durch eine verbesserte Mechanik aus.


    Preis liegt zwischen 339 und 359 Euro.


    Hat mich Jemand paar Infos zu Verbessungen etc?


    :/


  • Da wurde am Verschluss und dem Auszieher herum gefeilt, minimalst und eigentlich hätte sich das von vornherein so gehört. Einer der ganz großen Probleme von Anfang an. Hier wurde es behoben - anscheinend.

    Das ganze MP40-Ding ist etwas sehr Emotionales. Rein technisch etwas ganz Desaströses, denn sie machen keinerlei Sinn, funktionieren schlecht, sind leise im Abknall, man kann nichts auseinander bauen, jeder Klemmer (und davon gibts reichlich) ist nicht einfach zu entfernen und letztlich hat man nur einen Handwärmer für ungefähr 400 Euro parat. Das sind keine wirklich guten Nachbauten und ich meine damit gleichzeitig auch das StGw44.
    GSG hat sich damit selbst keinerlei Gefallen getan, dort wurden Dinge gebaut, die laut neuesten WaffG-Novellen hinter Schloss und Riegel gehören und davon wird man demnächst noch hören - es sind einfach schlechte Nachbauten ohne großem Funktionieren, den WaffG-Gegnern mag das sehr gefallen. Denn jeder Wurf damit hat mehr Sinn als ein Abfeuern.

    Keine Ahnung ob Klaus Kinski genial war. Eines seiner berühmten Zitate jedoch absolut. Danke, Max Giermann.

  • Die ersten erfolgreichen Änderungen gab es schon 2016. Danach lief die MP40 eigentlich recht problemlos.

    Hier im Forum wurde noch etwas am Gestänge nachgebessert und fertig war die Laube.

    Warum jetzt nach 5 Jahren vollmundig eine Gen.2 angepriesen wird wissen die Marketinggötter . . . 8)

  • Da wurde am Verschluss und dem Auszieher herum gefeilt, minimalst und eigentlich hätte sich das von vornherein so gehört. Einer der ganz großen Probleme von Anfang an. Hier wurde es behoben - anscheinend.

    Das ganze MP40-Ding ist etwas sehr Emotionales. Rein technisch etwas ganz Desaströses, denn sie machen keinerlei Sinn, funktionieren schlecht, sind leise im Abknall, man kann nichts auseinander bauen, jeder Klemmer (und davon gibts reichlich) ist nicht einfach zu entfernen und letztlich hat man nur einen Handwärmer für ungefähr 400 Euro parat. Das sind keine wirklich guten Nachbauten und ich meine damit gleichzeitig auch das StGw44.
    GSG hat sich damit selbst keinerlei Gefallen getan, dort wurden Dinge gebaut, die laut neuesten WaffG-Novellen hinter Schloss und Riegel gehören und davon wird man demnächst noch hören - es sind einfach schlechte Nachbauten ohne großem Funktionieren, den WaffG-Gegnern mag das sehr gefallen. Denn jeder Wurf damit hat mehr Sinn als ein Abfeuern.

    Was meinst du mit: Man wird noch davon hören?

  • Was meinst du mit: Man wird noch davon hören?

    Bitte nicht noch ein Thread mit teilweise sehr merkwürdigen Theorien, Vermutungen und Geschwurbel. ;(

  • Es gibt ja von der MP40 auch eine scharfe Version in .9mm und .22lr unterscheiden diese sich arg von der PAK Variante?


    Natürlich Lauf ist da anderst und das Magazin. Aber ich meine von der Verarbeitung.

  • Hi Leute,


    ich habe heute eine MP 40 Gen2 von shoot club erhalten und frage mich woran man nun genau erkennt das es sich wirklich um eine Gen2 handelt ?


    Weder auf dem Karton noch im Handbuch sind keinerlei Hinweise zu finden das es sich wirklich um eine Gen2 handelt.


    Oder ich habe vielleicht wirklich noch eine aus alten Bestand erhalten……

  • Am Beschuss die müsste 2021 sein. Die alte ist ja schon 2015 rausgekommen.


    Ich kopiere hier mal einen Text rein wo ich gefunden habe daran kannst du es ablesen.







    Und letztendlich das Jahreszeichen. Dieses besteht aus den beiden letzten Ziffern der Jahreszahl, denen die Monatszahl angefügt werden kann. Auf Antrag können die beiden Ziffern der Jahreszahl durch die

    Buchstaben A = 0, B = 1, C = 2, D = 3, E = 4, F = 5, G = 6, H = 7, I = 8, K = 9 verschlüsselt werden.


    Beispiel: Der Code AI steht für das Jahr 2008


    Der Text ist von hier: https://www.code-knacker.de/waffen_kennzeichnungen.htm

  • Habe gerade die Aufklärung per Mail erhalten von GSG, es gibt gar keine Gen2.


    Mail von GSG:


    Code
    Hallo Herr XXX,
    
    es gibt keine MP40 Gen 2!
    
    Dies ist eine in den Foren falsch kommunizierte Information.
    
    Alle ausgelieferten Modelle entsprechen unseren hohen Qualitätsstandard.
    
    Viel Spaß mit der MP40!
  • Zitat GSG: Alle ausgelieferten Modelle entsprechen unseren hohen Qualitätsstandard.


    Das sollen die mal meiner MP40 erzählen :whistling:

  • Also ich habe jetzt mal 100 Schuss durchgejagd und konnte keine Probleme feststellen.


    Lief mit Walther Kartuschen einwandfrei durch.

    Bin sehr zufrieden mit der MP, warte jetzt nur noch drauf bis das STG 44 wieder lieferbar ist :D

  • Habe meine "alten" Rechnungen angesehen,

    wartet und hofft weiter . . . :D