Probleme mit SSW - Defekt nach Schuss

  • Bitte an alle die einen Umarex S&W Chief Special besitzen um Vorsicht.


    Beim Abfeuern mit Abschussbecher hat es den Lauf gesprengt, seht selbst:

    Ich habe das Teil vor Jahren gebraucht erworben.

    Ich werde das bei Umarex melden.

    Alle die so eine SSW besitzen: Bitte bis zur Klärung des Vorfalls nicht damit schießen.


    Die Splitter sind in alle Richtungen geflogen, zum Glück wurde niemand verletzt.

    Die Laufsperre hat es wie ein Geschoss weggefetzt, blieb aber unbeschadet:

  • Autsch!!! Das sollte wohl eher nicht passieren. Ist aber auch 'ne Möglichkeit, die Laufsperre zu entfernen...... Ich bin bislang davon ausgegangen, vor einen solchen Unfall schützt mich ein Trommelspalt zwischen Lauf und Trommel !?!? Kann das durch einen verstopften Pyrobecher verursacht werden?

  • Der Trommelspalt ist bei dieser SSW sehr klein. Den Abschussbecher habe ich leider nicht mehr gefunden, den hat es auch weggefetzt.


    Werde das Teil am Besten zu Umarex schicken. Habe ich jetzt hier einen verbotenen Gegenstand? Eigentlich schon oder? Krieg ich da Schwierigkeiten obwohl es ein Unfall war? Sollte ich das Teil besser sofort vernichten oder zu Umarex schicken?

  • Ich will deswegen nicht riskieren Ärger wegen den Waffengesetz zu kriegen, ich mein was kann ich dafür wenn es dieses Schei*teil zerlegt!!! Ich mein das ist doch ein Unterschied ob wer mit Vorsatz an einer SSW illegal rumbastelt oder ob das Miststück einfach wie eine Mini Granate hochgeht. Das Teil hätte mich umbringen können wenns blöd gelaufen wäre

  • Ich würde es in jedem Fall Umarex schicken! In meinen Augen darf so etwas im normal Betrieb nicht passieren!! Es hätte auch jemadn schwer zu schaden kommen können!

    Lass mal hören, was die dazu sagen.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Ich würde es in jedem Fall Umarex schicken! In meinen Augen darf so etwas im normal Betrieb nicht passieren!! Es hätte auch jemadn schwer zu schaden kommen können!

    Lass mal hören, was die dazu sagen.

    Ja oder wenn mir Splitter ins Auge gegangen wären dann wäre ich jetzt bind!!! Ich habe nicht mal Munition von anderen Herstellern genommenen und trotzdem ist es passiert

  • Und auch wenn ich ihn gebraucht gekauft habe, bei sowas sollte mir Umarex wenigstens einen neuen schicken zur Entschädigungen weil an mir lag es nicht das diese Explosion passiert ist.


    Boah bin ich gerade sauer!!!

  • Warum zeigst du Fotos öffentlich im Internet, wenn du die Befürchtung hast, einen verbotenen Gegenstand zu zeigen ? Wie auch immer du auf den Gedanken kommst. Zuviel geraucht ?


    Warum zweifelst du an der Qualität der Schreckschuss ? Kommt hier nicht auch die Muntion in Frage ?


    Außerdem: gebrauchte Schreckschuss ?! Wie viele Vorbesitzer ? Wie viele Schuss durch ?


    Bei den Selbstlader Schreckschuss gibt es auch viele Defekte. Die Haltbarkeit ist generell wohl nicht so berauschend.

    Irgendwann geht es halt kaputt und mir fliegt dabei lieber nicht die Trommel um die Ohren oder der ganze Rahmen sondern der Lauf, der am weitesten von meiner Hand weg ist.

  • Umarex wird wahrscheinlich gerne den Abschußbecher haben wollen. Könnte ja sein, dass dieser nicht zur Waffe passte.


    Hast du genau diese Pyros vorher schon verschossen?


    Edit: ich verstehe absolut, dass du angesäuert bist. Aber so lange die Ursache nicht eindeutig nachgewiesen ist, wäre ich seeeeehr zurückhaltend mit Schuldzuweisungen an den Hersteller der SSW.

  • Das meinte ich. Bei sowas ist das pures Glück, unverletzt aus der Sache rausgekommen zu sein. Hätte auch tödliche Verletzungen geben können.

    Gibt ja Leute, die rumfummeln und sowas provozieren. Das sind die, die auch Patronen in den Schraubstock spannen und mit einem Hammer drauf hauen. Die sind dann selber schuld. Aber in diesem Fall? Ich glaube schon, dass Umarex sich was merken lässt. Wäre kein guter Zug es nicht zu machen.

    wyrd bið ful aræd


    ColtBlue

  • Naja sollte ich es für mich behalten? Wäre dir das lieber? Was ist wenn der Chief Special zu sowas neigt? Natürlich poste ich es hier, es gibt hier sicher genug die auch so einen haben. Die sollten das erfahren, wenn ich das nicht veröffentlichen würde und das selbe passiert wem anderen mit seinem S&W und der geht dabei wenns ganz blöd war noch drauf.


    Dann gäbe es ein riesen Unglück das vielleicht nicht passiert wäre wenn die Leute mit so einer SSW das hier lesen und bis zur Klärung nicht damit schießen.


    Es wäre egoistisch das aus Angst vor den Gesetz hier nicht zu posten, ich hoffe da stimmt ihr mir zu das ich hier richtig gehandelt habe? Oder nicht? Bist du da anderer Meinung Thiel? Dann lass mal hören

  • Umarex wird wahrscheinlich gerne den Abschußbecher haben wollen. Könnte ja sein, dass dieser nicht zur Waffe passte.


    Hast du genau diese Pyros vorher schon verschossen?


    Edit: ich verstehe absolut, dass du angesäuert bist. Aber so lange die Ursache nicht eindeutig nachgewiesen ist, wäre ich seeeeehr zurückhaltend mit Schuldzuweisungen an den Hersteller der SSW.

    Ja den muss ich noch suchen, es wurde gestern dann schon finster, den finde ich heute bestimmt noch.


    Das sind Vogelschreck, ich schieße die schon seit vielen Jahren, gab nie Probleme damit

  • äh, warte mal. Das Teil ist explodiert! Wenn man mit der Flex dran geht, ist das was anderes.

    Ich denke nicht, dass das ein Verbotener Gegenstand ist.

    Im Grunde ist es jetzt Schrott. Was sehr schade ist, ich mochte diese SSW. Ein kleiner vernickelter Revolver, der war einer meiner liebsten SSW & jetzt ist er kaputt ;(

  • Vogelschreck? Hoffentlich auch Rechtlich Inordung

    Er ist Österreicher, passt schon.


    Ist es vielleicht möglich, dass der Pyro direkt im Becher explodiert ist? Hast du gesehen, wie er wegflog und dann zündete?

  • Ich werde heute mal ne Email an Umarex schreiben und wenn die das Teil haben wollen schicke ich es denen.


    Halte euch am Laufen & gebe hier Bescheid wenn es Neuigkeiten dazu gibt.

  • Vogelschreck? Hoffentlich auch Rechtlich Inordung

    Er ist Österreicher, passt schon.


    Ist es vielleicht möglich, dass der Pyro direkt im Becher explodiert ist? Hast du gesehen, wie er wegflog und dann zündete?

    Das weiß ich nicht, das komnte ich nicht sehen. Ich weiß nur mehr das es einen lauten Knall gab und im selben Moment streifte irgendetwas meine Wange, ich habe instinktiv die Augen zugepresst und die Waffe fallen gelassen. Als ich sie wieder öffnete sah ich den zerstörten S&W am Boden. Mehr habe ich nicht mitbekommen.


    Ich sammle & schieße jetzt schon seit 12 Jahren SSW und sowas ist mir noch nie zuvor passiert.


    Nach diesem Vorfall weiß ich nicht ob ich jemals wieder eine SSW schießen möchte. Es ist mir vergangen was sehr schade ist weil es war ein schönes Hobby....


    Ich fand die SSWs noch um einiges interessanter und spaßiger als meine scharfen Waffen. Mit keinem meiner Gewehre hatte ich nur ansatzweise so viel Spaß wie mit SSWs