neues Waffenrecht in Tschechien, es bröselt in der EU

  • In Frankreich gab es mit den Gelbwesten eine wesentlich größere und radikalere Protestbewegung. Trotzdem ist nichts davon bekannt, dass die Leute bei Demonstrationen mit legalen Waffen um sich schossen.

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • Na das ist doch gut für Frankreich.

    In Belgien gab es allerdings nen Scharfschützen der durchgetickt ist.

    Das in der momentanen Situation die Regierung das WaffG lockert halte ich jedenfalls für eine Utopie.

  • Na das ist doch gut für Frankreich.

    In Belgien gab es allerdings nen Scharfschützen der durchgetickt ist.

    Das in der momentanen Situation die Regierung das WaffG lockert halte ich jedenfalls für eine Utopie.

    Der hatte halt berufsbedingt Zugang zu militärischem Equipment.


    Da war auch schon Jahre zuvor bekannt wie der tickt, und dass dieser der rechten Szene angehört.


    Ist also nicht das Waffengesetz schuld, sondern die Behörden welche kläglich versagt haben (wie so oft).

    "Cogito ergo sum" René Descartes


    ----------------------------------------------------


    You gotta pay to play, if you want

  • Rechtes Gedankengut ist Strafbar?

    Nehmen wir nun mal an es wurde gehandelt und er wurde aus dem Staatsdienst entlassen und in Belgien herscht das Deutsche WaffG von 1970.

    Wäre der Belgische Topvirologe weniger tot wenn er anstatt von 5,56 * 45 mm Nato von einer 223 Remmington penetriert worden wäre?

  • Der Attentäter von Hanau vergangenes Jahr war Sportschütze und im Besitz einer WBK. So what?


    Man kann nicht die Freiheit für alle abschaffen, nur weil einige diese Freiheit mißbrauchen.

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • Soviel zum Thema andere Länder andere Sitten ;)


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

  • Der Attentäter von Hanau vergangenes Jahr war Sportschütze und im Besitz einer WBK. So what?


    Man kann nicht die Freiheit für alle abschaffen, nur weil einige diese Freiheit mißbrauchen.

    Und damit kommen wir zurück zu

    Eine seit 50 Jahre schon abgeschaffte Freiheit zurück zu erlangen wirst du mit solchen Argumenten halt nicht erreichen.

    Vorallem nicht momentan.

    Da es sich hier nur im Kreis dreht begebe ich mich nun ersteinmal zurück auf die Zuschauerbank. 🍿😅

  • Rechtes Gedankengut ist Strafbar?

    Nehmen wir nun mal an es wurde gehandelt und er wurde aus dem Staatsdienst entlassen und in Belgien herscht das Deutsche WaffG von 1970.

    Wäre der Belgische Topvirologe weniger tot wenn er anstatt von 5,56 * 45 mm Nato von einer 223 Remmington penetriert worden wäre?

    Ist das nicht dasselbe?


    Ich dachte eigentlich schon...


    We have the Fossils - we win!

  • Im Grunde ja, da die 5,56 NATO allerdings nicht CIP Zertifiziert ist darf sie selbst an WBK Besitzer nicht verkauft werden.

    Hab ich am Montag erst von Esti gelernt.

    Ob sie auch unters KWKG fällt da bin ich aber nicht sicher.

  • Rechtes Gedankengut ist Strafbar?

    Nehmen wir nun mal an es wurde gehandelt und er wurde aus dem Staatsdienst entlassen und in Belgien herscht das Deutsche WaffG von 1970.

    Wäre der Belgische Topvirologe weniger tot wenn er anstatt von 5,56 * 45 mm Nato von einer 223 Remmington penetriert worden wäre?

    Hier verlierst du ruckzuck deine Zuverlässigkeit.


    Da ist es egal ob Links-, Rechtsextremismus, Islamismus etc.


    Aus der Armee fliegst man da normalerweise auch.


    Dies war bei dem J.C. der Fall, dennoch durfte er weiter Dienst tun, und hatte sogar Zugang zu einer Waffenkammer.


    Für sowas haben wir in DE den MAD. Gibts sicherlich auch in belgischer Form.

    "Cogito ergo sum" René Descartes


    ----------------------------------------------------


    You gotta pay to play, if you want

  • Womit ich jetzt ein Problem habe.

    Wenn ich mir so die Statistiken anschaue, finde ich keinen Zusammenhang zwischen der Anzahl Morde zum entsprechenden Waffengesetz.

    Ich finde noch nicht mal einen kausalen Zusammenhang zwischen der Anzahl Morde zum Mord durch Schußwaffen.

    Der einzige Erkennbare Zusammenhang besteht in der Anzahl der Selbstmorde zum Schußwaffenbesitz.

    Eine Schußwaffen stellt also kausal nur eine Gefährdung für ein selbst da.

    Also läuft die Diskussion (kausal) nur auf die Frage hinaus:Darf man sich selbst gefährden.

    Hört mich, meine Häuptlinge! Ich bin müde. Mein Herz ist krank und traurig. Vom jetzigen Stand der Sonne an will ich nie mehr kämpfen – für immer.(Chief Joseph )

  • Jep und da wäre damals nur eine Bestellung im Neckermann nötig gewesen und niemand hätte gewusst das er einen Karabiner hat.


    Beim Thema Registrierung, Führungszeugnis und Kursen sind wir ja einer Meinung auch wenn ich es auf Einzellader Langwaffen beschränken würde. Nur halt kein freier Verkauf für alle.

  • Die oben verlinkte mit 11J sieht mir aber eindeutig nach RAM Waffe aus, ich möchte auf dem Spielfeld jedenfalls keine .50 Farbkugel mit 11J abbekommen, wenn das so eine Farbkugel überhaupt mitmacht, da dürfte das Spiel dann erstmal vorbei sein.

  • Dachte ich bisher auch (abgesehen von CIP), bis ich vom Kaliber. 223 Wylde las. Das ist ein Hybridkaliber für .223 Rem und 5,56x45NATO.

    Von den Maßen her sind die Patronen identisch, aber die Patronenlager wohl nicht und der zulässige Maximaldruck bei 5,56x45 ist anscheinend höher.

    "Büchsen kann man nie zuviele haben!"
    Pippi Langstrumpf

    "A shotgun, in my opinion, must have three things: Boom, Boom, Boom."

    Phil Robertson

  • Jetzt wird die ZDF heute Show, eine Satire Show als Quellennachweis angeführt? Wieso nicht gleich der Postillon???

  • Und ob das Redaktionsnetzwerk Deutschland als Quellennachweis wirklich so unabhängig ist?

  • Hier verlierst du ruckzuck deine Zuverlässigkeit.


    Da ist es egal ob Links-, Rechtsextremismus, Islamismus etc.


    Aus der Armee fliegst man da normalerweise auch.

    eigentlich sollte doch ein repräsentativer querschnitt der bevölkerung anteilig vertreten sein. oder? :D

    Eilmeldung: Mars-Rover findet Hinweise auf Bernsteinzimmer !

  • Also läuft die Diskussion (kausal) nur auf die Frage hinaus:Darf man sich selbst gefährden.

    Darf man offensichtlich nicht.

    Warum sonst muss man sich beim Autofahren anschnallen und beim Motorradfahren Helm tragen?


  • Wenn du das so machst , dann ist es doch auch in Deutschland absolut kein Problem Schusswaffen legal zu kaufen .


    Um was es in der Diskussion aber geht , ist ein " will eine Schusswaffe haben , um mich zu verteidigen " .


    Das kommt bei vielen Posts ganz stark durch .