Das günstigste im Bereich fullsize compound ?

  • hallöchen,


    Ich wollte mal fragen was das absolute minimum preislich von compoundbögen ist.
    ab 230 euro gibt es so den standard 175lbs 340fps auf diversen deutschen seiten inklusive kleiner optikeinheit.
    Gab es da manchmal auch sonderangebote wo es deutlich günstiger ging oder ist das schon unterkante?
    LG suessebomi

  • Ja, gab es.

    Rhino-Lebenserfahrung: Dieses Grünhorn bleibt ein "Greenhorn", egal wie der angezeigte Rang lautet... :saint:

  • Gibt es aber keine Bögen mit 175lbs.... such selbst kannst ja auch hier rumkrikseln.
    Mal wieder keine Ahnung von nix aber Mist posten.

  • diese 220-230 compunda rmbrüste z.b von horizone, sind die brauchbar für "amateure" und halbwegs auf 30-40 genau oder ist das müll?

  • Here we go again


    Das so ziemlich billigste...MK Hawk 300...ob man damit auf Dauer froh wird ist eine andere Frage :)

    veni vidi vici

  • mk hawk soll aber nur 285 fps haben, es gibt 255 260 fps recurves für knapp 100-120 euro,
    Über 300 fps sind der standard für eine "fullsize" compound. was kann man da preislich erwarten, geht da unter 250 was?

  • Hast du eigentlich nach den Unzähligen Suchanfragen mittlerweile etwas bestellt @suessebomi?
    Wir haben da nen Thread "Unsere neue Schätzchen", würde mich freuen mal Bilder zu sehen mit nem Kommentar wie sich das unterste Preissegment so schlägt?

  • Ich hätte gerne einen Neuwagen für maximal € 5000,-. Der sollte nicht unter 250 PS haben. Kann da jemand was empfehlen?

    I'm here to kick ass and chew bubblegum, and I'm all outta gum.

  • Ja schulz habe ich, und zwar die Mankung 150 für 67 euro lbs https://www.mankung.com/websho…0DwiCCfFMKhxoCSlwQAvD_BwE.


    Mein Bruder hat sich die mankung 175 https://www.mankung.com/websho…law-recurve-crossbow.html für 100 euro gekauft.


    Dazu kommt noch als "redbackersatz", also als kleines transportables Spaßgerät dieser Bogen aus China
    https://de.aliexpress.com/item…042311.0.0.18b34c4dxn3WPZ für 20 euro, wollte halt möglichst leicht und gübnstig knapp 15 joule haben wie die redback, dann habe ich halt diesen bogen genommen, da solche kleinen AB eh nicht weit schießen ist die schlechtere treffergenauigkeit egal und ein Bogen tut es auch


    Wie meinste Schulz du willst Bilder sehen? willst du das Zubehör sehen oder wie? also ich kann schonmal alles zeigen mit exakten Preisen die ich bezahlt habe und schussbild/modifikationen.
    Ps. diesen 20 euro Bogen hat auch der korpulente herr mit glatze benutzt für seinen instant genghis khan

  • Mir wurde hier vor kurzem mal die Blade als günstige brauchbare Compound empfohlen.
    Kann aber nichts weiter dazu sagen. Kenn das Teil nicht.