Umarex - Verkaufszahlen nach Produkt (freie Waffen)

  • Gibt es irgendwo Verkaufszahlen des deutschen Marktführers Umarex, welche Stückzahlen von welchem Produkt verkauft wurden, auch über Jahre summiert?


    Mich würde einfach interessieren, welche freie Waffen bei Umarex Verkaufsschlager waren/sind, und welche eher Ladenhüter.
    Klar ist natürlich, dass Umarex nicht nur in Deutschland verkauft. Ich könnte mir vorstellen, dass der USA-Markt für freie Waffen bei Umarex größer ist als in Europa?


    Grüße - Bernhard

  • Solche Zahlen gibt kein* Unternehmen bekannt, wenn es nicht irgendwie dazu verpflichtet ist :)


    *eventuell gibt es ein paar spezielle Ausnahmen.

  • Auf offizielle Angaben der Firma selbst habe ich gar nicht so gehofft. Aus den Seriennummern ließe sich vielleicht auch einiges ableiten.


    Oder einfach mal gerade in den alten Katalogen schauen, welche Produkte wie viele Jahre im Angebot waren/sind.
    Erfahrungen der Forumianer dazu sind ja auch nicht ganz unerheblich... ;)


    Grüße - Bernhard

  • Sowas wird kein Hersteller bekannt geben. Das wäre in etwa so, "wieviele Akkuschrauber Modell XXX" sind verkauft worden. Anhand der Seriennummer kann man bei Umarex angeblich nichts ableiten, anders bei Zoraki obwohl die wahrscheinlich auch jedes Jahr neu anfangen.
    Die Lösung/Verkaufszahlen/Wert findest du in 20 Jahren auf eGun :)

    "Bakterien leben saprophytisch und sind fakultativ pathogen."

  • anders bei Zoraki

    Das Angebot von BigU umfasst ja einiges mehr als SSW und eine Luftpistole.
    SSW sind in den USA und GB gar kein Thema - die CO2 und Luftpumpen umso mehr.
    Das german engineering geniesst sogar einen ausgesprochen guten Ruf.
    Und wo BigU sonst noch die Finger im Spiel hat will ich gar nicht wissen.
    Die letztens aufgetauchte Baretta sieht jedenfalls für einen Nachbau fast zu gut aus . . . 8)

  • Dann mal anders gefragt:
    Weiß jemand, was aus den aktuellen Katalogen schon sehr lange oder sogar am längsten drinn ist?


    Für mich interessanter Schwerpunkt sind 4,5mm-CO2-Kurzwaffen.


    (Anderer Schwerpunkt: Die Reck-Schreckschußwaffen waren wohl in jedem Katalog, an den ich mich in die Vergangenheit erinnern kann) 8)


    Grüße - Bernhard

  • Dann mal anders gefragt:
    Weiß jemand, was aus den aktuellen Katalogen schon sehr lange oder sogar am längsten drin ist?


    Für mich interessanter Schwerpunkt sind 4,5mm-CO2-Kurzwaffen.

    Da fällt mir aus dem Stehgreif die Walther CP88 ein. Die wird schon seit Jahrzehnten verkauft und immer noch überall angeboten und produziert. Ähnlich zu der P88 in 9mm PAK.