Prellschlag bei Federdruck-Softairpistolen?

  • Wenn es dich tröstet, einige hier benutzen die Federdruck Softairs zur Überbrückung bis sie einen anderen Schießsport wieder normal ausüben können. Aber dafür braucht es nunmal Präzision auf für dich kurz erscheinde Distanzen.


    Vielleicht entsteht dadurch ja auch eine neue Airsoft Disziplin: 7m Scheibe :) Und davon würden doch alle profitieren, oder?

  • Warum sollte ich 150 Euro für eine Softair ausgeben wenn ich dafür ca. 5 Federdruck bekomme die mir beim Plinken viel Spaß machen?
    Das ist für mich kein Sport. Das ist Hobby bzw. Freizeitbeschäftigung.


    Wer das anders sieht, solls halt anders handhaben. Ich würde mir auch keine 300 Euro SSW kaufen, andere kaufen direkt mehrere.

  • ...ich Airsoft aus der Spielzeugecke raushaben möchte.

    Das ist nicht so, dass ich nicht auch etwas "vernünftiges" hätte (z.B. die CZ Shadow 2). Da ich ja auch GK schieße (u.a. IPSC), sind die Airsoft für mich eine prima Möglichkeit zu hause zu trainieren.
    Und es ist auch nicht so, dass ich Airsoft als Spielzeug ansehe, bei weitem nicht! Wie Du sagst, es ist für viele ein ernsthafter und anspruchsvoller Sport - sehe ich ohne Einschränkung auch so, denn ich weiß was alles dahinter steckt und welcher riesen Markt das ist.


    Ich dachte einfach nur, dass die Alu BBs doch irgendwie "vernünftig" aussehen, für mich mindestens "ernsthafter" als die üblichen Kunststoff- und Bio-BBs. Daher meine Überlegung die auszuprobieren.
    Ich wusste nicht, dass sie bei erfahrenen Airsoft-Schützen irgendwie "verpönt" sind, sorry dafür.


    Grüße - Bernhard

  • Infos zu den Galaxy Modellen hätte ich gerne von Leuten die diese selber besitzen und nutzen ;)


    Eine TS2011C habe ich tatsächlich nach nächtlicher Suche in den Weiten des WWW bei einem Händler bestellen können 8o
    Ob diese mit "sofort lieferbar" gekennzeichnete Softair allerdings wirklich im Bestand ist und bei mir landet bezweifle ich. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt :whistling:

    Gestern kurz vor'm Entsorgen des Papier + Verpackungsmüll fiel mir ein:
    mach ich doch erstmal schnell ein kleines Vergleichsschiessen mit meinen 4 Softair Springern (Pistolen preislich zwischen 15-20€, MP's 40-50€),
    zu irgendwas muß der Papiermüll ja vorher noch taugen... :D


    Entfernung 6m, sitzend, beidhändig, 0,2g bb's,
    und nur mit meiner Bildschirmarbeitsplatz-Brille (Kimme und Korn scharf, Ziel etwas unscharf) auf hingekrizelte Zielscheiben,


    Zum Grössenvergleich der Treffer/Streukreise hab ich mal verschiedenen Plinking-Kronkorken daneben gelegt


    1. Galaxy G.1 ,Vollmetall, Lauflänge nur 6cm, 2x3 Schuss,
    beide 2x3 Treffer (grün) gingen eine Zielscheibe höher als die anvisierte, und etwas nach links, die
    oberen 3 Treffer wurden mit der SD-Atrappe geschossen, die unteren 3 ohne SD - Bluna


    2. Double Eagle M24 , S&W x39-Clone, Vollkunststoff, Ll. 12cm, 1x3 Schuss,
    alle 3 Treffer (rot) auf der anvisierten Scheibe - Salitos,


    3. Bell MP5k, Vollmetall, Ll. 13cm, 1x10 Schuss,
    alle 10 Treffer (rot) etwas nach links versetzt - Desperados,


    4. Marui MPL, Vollkunststoff, Ll. 25cm, 1x10 Schuss,
    alle 10 Treffer (rot) innerhalb der Scheibe, - Corona,
    und jetzt kommt's: 7 davon so gut wie mittig, Loch in Loch oder nur minimal nach links versetzt ! 8o




    Ist wohl auch dem Längsten Lauf der 4 geschuldet, aber Marui hat nicht umsonst einen sehr guten Ruf :D

  • Sehr schöner Vergleich! Vielen Dank!


    Schade, dass bei den "normalen" Federdruck-Pistolen (nicht MPs) die Lauflänge irgendwo um 12...13 cm endet.
    Bei Gas- und CO2-Antrieb gibt es vereinzelt welche mit 16..17 cm.


    Oder gibt es auch Federdruck-Pistolen die einen längeren Lauf haben als die üblichen 12...13 cm???


    Bemerken möchte ich aber auch, dass die Visierlänge bei der Genauigkeit keine unerhebliche Rolle spielt!!!


    Grüße - Bernhard

  • Joa, gerne - war für mich ja auch nicht uninteressant :)


    Bei den TM Modellen hat der Innenlauf die Originallänge der echten Pedanten, jedenfalls endet er erst an der Mündung, und nicht schon X cm davor.
    Da kommt die Lauflänge dann halt nur auf das Modell an, wie zb. Desert Eagle vs. Colt 25.


    Einziger Nachteil ist das die Maruis aus Kunststoff sind, also Rahmen und Schlitten jedenfalls,
    Ist allerdings sehr hochwertiger Kunststoff, ohne auffällige oder störende Gußnähte/Grate.
    Ein einigermaßen schönes Gewicht haben sie durch zusätzlich verbaute Metallgewichte auch.
    Aber haptisch ist es eben doch ein Unterschied ob Metall oder Kunststoff...


    Die Double Eagle M24 zb. hat im Gegensatz zu TM nur ein zusätzliches Gewicht im Magazin, ansonsten könnte man auch sagen: federleichtes Plastik...


    Übrigends lässt sich bei der TM MPL sogar das Korn seitlich und in der Höhe verstellen ^^

  • Wenn das mit der 2011 nichts wird, schlage ich bei der zu.


    Habe bis jetzt noch keine Info vom Onlineshop. Montag rufe ich da an und frage nach.

    Hast Du jetzt die 2011 ergattern können?


    Hier (in Frankreich) habe ich noch etwas interessantes mit längerem Lauf und längerer Visierung gefunden:


    https://www.lilifolies-airsoft…-hfc-05-joule-c2x16061775


    Ist ein zuverlässiger Laden, ich habe da schon einiges bestellt.


    Grüße - Bernhard

  • Leider nicht!


    Der Shop hat nach mehrmaligem nachfragen gemeint ich hätte die Softair gar nicht bestellen können. Da hätte überall "ausverkauft" gestanden :rolleyes:


    Ähm ja.... warum ich die dann ja offensichtlich doch bestellen konnte und sogar "sofort lieferbar" dort stand, wollte mir leider keiner erklären obwohl ich direkt Screenshots gemailt habe 8)


    Ein seltsamer Shop.


    Die von dir verlinkte ist vielleicht auch interessant.

    Aber ich habe mir jetzt erst mal einen Kauf - Stop verordnet.